Die IFA vom 4. bis zum 9. September 2015 in Berlin

Verkaufsoffener Sonntag am 06.09.2015 in Berlin wegen der Internationalen Funkausstellung

Berlin

04.09.2015
Noch genau eine Woche, dann startet sie wieder, die IFA in Berlin. Vom 4. bis zum 9. September laden Hersteller von Elektronik und Unterhaltungselektronik wieder aufs Berliner Messegelände ein. Im letzten Jahr konnte die Internationale Funkausstellung einen Besucherrekord aufstellen. Auf ähnlich gute Zahlen hoffen die Aussteller auch in diesem Jahr. Die Branche befand sich im ersten Halbjahr 2015 in einer kleinen Krise und musste 2,5 Prozent Umsatzrückgang hinnehmen. Das Weihnachtsgeschäft soll den Verkauf wieder ankurbeln.

Sonntag der 06.09.2015 ist ein verkaufsoffener Sonntag in Berlin!

Erfahren Sie hier welche Geschäfte und Einkaufscentren zum Sonntagsshopping einladen:
Aus Anlass der Internationalen Funkausstellung gibt es am 06.09.2015 einen verkaufsoffenen Sonntag in Berlin!

Hersteller hoffen auf Umsatzplus

Für Umsatz sorgen derzeit vor allem Smartphones und Musikstreaming-Dienste. Ein neues Smartphone will sich dem rbb zufolge jeder zweite deutsche Verbraucher zulegen und vermutlich liegen auch viele der Geräte wieder unter dem Weihnachtsbaum. Einen neuen Fernseher wollen sich dagegen nur 37 Prozent der Verbraucher kaufen. Ein Umsatzplus konnten im Gegensatz dazu die Hersteller von Einbauküchen und Küchengeräten verzeichnen. Vor allem große elektrische Haushaltsgeräte für die Küche verkaufen sich gut. Auch bei Waschmaschinen stieg die Nachfrage nach Neugeräten im ersten Halbjahr 2015 um 28 Prozent.

Mehr Aussteller als je zuvor

Die IFA immerhin ist dieses Jahr komplett ausgebucht. 1.500 Aussteller, so viele wie noch nie zuvor, konkurrieren um Aufmerksamkeit. Für die Besucher gibt es also viel zu Schauen und zu Staunen. Wer sich an den Elekrogeräten satt gesehen hat, besucht den Sommergarten. Hier findet das traditionell das große Showprogramm statt. Unter dem Funkturm geht es derweil zünftig zu: Im Festzelt lädt das IFA Oktoberfest zu einer Maß Bier und Brezn ein.

Tickets für die IFA kosten an der Tageskasse 17 Euro, im Vorverkauf sind sie für 12 Euro zu haben. Das Familienticket für bis zu zwei Erwachsene und drei Kinder und 18 Jahren gibt es für 35 Euro. Ebenso viel kostet das Schulklassenticket. Das Gruppenticket für drei Erwachsene schlägt mit 25 Euro zu Buche. IFA-Tickets gibt es an den Verkaufsstellen der BVG und S-Bahn sowie an allen Fahrkartenautomaten. (Foto: © JiSign

Einen Überblic über die Aussteller und Veranstaltungen auf dem Messegelände gibt es unter ifa-berlin.de.

Weitere verkaufsoffene Sonntage in Berlin