Gute Noten für Berlins Wirtschaft

Der Berliner Wirtschaft geht es gut ... (?)

Wirtschaft in Berlin

Berliner Unternehmen sind innovativ und verzeichnen mit ihren Neuentwicklungen ein hohes Umsatzplus. Zu diesem Ergebnis kommt der Innovationsreport der Technologiestiftung, eine Erhebung des Mannheimer Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW). Im Jahr 2014 haben die Innovationen von Berliner Unternehmen demnach einen Umsatz in Höhe von 12,2 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das entspricht 16,3 Prozent des gesamten Umsatzes. Berlin liegt damit über dem Bundesdurchschnitt: Bundesweit machen Innovationen 15,5 Prozent des Umsatzes aus.
( Firmenverzeichnis für Berlin )

Elektroindustrie hat die Nase vorn

Vor allem die Berliner Elektroindustrie punktet mit Neuentwicklungen: Jeder zweite Euro wird in dieser Branche mit Innovationen verdient, bundesweit ist es jeder dritte Euro.72 Prozent der Unternehmen in der Elektroindustrie führten im Zeitraum der Erhebung ein neues Produkt ein. Auf dem zweiten Platz folgt die Softwarebranche mit 68 der Unternehmen, die Neuentwicklungen zu bieten hatten. Im Bereich Forschung und Entwicklung waren es 66 Prozent der Unternehmen, 52 Prozent der Energie/Wasser/Entsorgungsbetriebe hatten ebenfalls Neuheiten zu bieten.

Anzahl der Innovationen steigt

Für diese Innovationsfreude sind natürlich auch Investitionen gefragt: Rund 3,1 Milliarden Euro stecken Berliner Unternehmen in ihre Neuentwicklungen, das entspricht 4,1 Prozent ihres Umsatzes. Mit Erfolg: Während die Umsätze mit Produktneuheiten im Bundesdurchschnitt sinken, zeigen Berliner Unternehmen sich weiterhin innovationsfreundlich und brachten 2014 rund 2,5 Prozent mehr Neuheiten auf den Markt als im Vorjahr. Einer der größten Treiber der Innovationsfreudigkeit ist dabei der Mittelstand. Die Senatsverwaltung für Wirtschaft unterstützt diese Betriebe mit der Mittelstandsoffensive 4.0 mit insgesamt 200 Milliarden Euro.

Warum bringen gerade Berliner Betriebe so viele Neuentwicklungen auf den Markt? Nicolas Zimmer von der Technologiestiftung Berlin sieht den Grund vor allem in der engen Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft.( Foto oben: Trueffelpix)