Herzberg: Historische Altstadt an der Schwarzen Elster

Die mittelalterliche, in den vergangenen Jahren hüsch sanierte Kleinstadt Herzberg an der Schwarzen Elster ist Kreisstadt
St. Marienkirche in Herzberg (Elster)
Die St. Marienkirche in Herzberg (Elster)
Foto: © babelsberger
des südbrandenburgischen Landkreises Elbe-Elster und liegt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und Sachsen.
Das Bild der Innenstadt prägt neben den vielen historischen Gebäuden, romantischen Gassen, Fachwerkhäusern und Laubengängen der mächtige Bau der St.Marienkirche, in deren Inneren, einer dreischiffigen Backsteinhalle, man eine Rarität bestaunen kann. Die 1410 begonnenen spätgotischen Gewölbemalereien sind heute noch im Original erhalten und faszinieren mit ihren eindrucksvollen Formen und Farben.
 
Sehenswürdigkeiten in Herzberg:
  • St. Marienkirche
  • Botanischer Garten
  • Hist. Stadtkern
  • Villa Marx
  • Locations & Firmen in Herzberg:
  • Ärzte
  • Rechtsanwälte
  • Hotels
  • Restaurants
  •  

    Sehenswertes in Herzberg

    Gleich daneben thront das im Renaissancestil erbaute Rathaus. An seiner Geschichte lässt sich auch die historische Bedeutung der Stadt ablesen. Seit ihrer
    Gründung im Jahr 1184 entwickelte sich die einstige kirchliche Metropole, übrigens auch Wirkungsstätte berühmter Persönlichkeiten wie Martin Luther und Philipp Melanchthon, dank ihrer günstigen verkehrstechnischen Lage zu einem Zentrum von Handel, Handwerk, Schulwesen und Verwaltung. So befanden sich im Erdgeschoss des Rathauses ehemals die Marktstände der Bäcker, Fleischer, Schuh- und Tuchmacher, während im Kellergewölbe zunächst die Ratswaage, der Salzschank und später auch ein Weinschank und die Garküchen einzogen. Direkt vor dem Rathaus steht heute eine imposante, in der Kunstgießerei Lauchhammer aus Zink gegossene Germania-Statue als Denkmal für die Gefallenen der Kriege von 1864, 1866 sowie 1870/71.

    Eine weitere Sehenswürdigkeit in Herzberg ist die Villa Marx mit einer im Jugendstil errichteten, einen Hektar umfassenden Gartenanlage. Das Anwesen wurde 1906 von dem Herzberger Fabrikanten Wilhelm Marx errichtet, der den Garten nach dem Vorbild des Botanischen Gartens in Berlin-Dahlem anlegte. Heute kann man hier rund 370 wertvolle Gehölze und über 600 Stauden, Gräser, Farne und Blumen aller Art in Augenschein nehmen. Vor allem die mittlerweile über 100 Jahre alten Bäume verleihen dem Areal eine besondere Erhabenheit. Einige besondere Exemplare darunter sind beispielsweise die Libanoneiche, die japanischen Ahorne, der Geweihbaum, ein Ginko, die Japanische Sicheltanne, ein Fuchsschwanz- und die Tränenkiefer. Apropos: Ein wahrhaft gesegnetes Alter erreicht auch, wer in Herzberg den Weisungen des so genannten "Wundersteins" vor dem ehemaligen Kurhaus folgt - zumindest will es der Aberglaube so. Eine heute immer noch tadellos lesbare Inschrift sagt: "Wer dreymal diesen Stein umwallt, wird über hundert Jahre alt". Der Spruch bezieht sich auf die Zeit, als im nahe gelegenen Wittenberg die Pest wütete und die dortige Universität in das als pestsicher geltende Herzberg verlegt wurde.

    Wer mit Kindern nach Herzberg kommt, sollte sich das Zeiss-Planetarium nicht entgehen lassen. Das dienstälteste Planetarium Brandenburgs ist vor allem für junge Sterngucker ein Highlight, bietet es doch das deutschlandweit reichhaltigste Angebot an speziell auf Kinder zugeschnittenen Programmen. Einen Abstecher wert ist auch der zirka zwei Kilometer Luftlinie vom Herzberger Mark entfernte Tierpark im Ortsteil Grochwitz. In einem mit barocken Elementen angelegten alten Gutspark des einstigen Renaissanceschlosses des Grafen von Brühl gibt es ein Tiergehege, dessen Entstehung auf den Grochwitzer Erich Krüger zurückführt. Der ließ zur Freude der Kinder Ziegen und Schafe im Park weiden. Mit den Jahren kamen immer mehr Tiere hinzu bis Mitte der 70er Jahre ein richtiger Tierpark daraus wurde. Heute gibt es unter anderem Kamele, Lamas, Gänse, Weißhandgibbons, Stachelschweine, Strauße, Waschbären, Schafe, Damwild und mehr zu sehen.

    Adresse der Stadtverwaltung:
    Markt 1
    04916 Herzberg

    Stadtplan von Herzberg (Elster):

    Herzberg (Elster) auf einer größeren Karte anzeigen



  • Orte im Landkreis Elbe-Elster
  • Bad Liebenwerda
  • Finsterwalde
  • Mühlberg
  • Lebusa im Fläming

  •  
    Sehenswürdigkeiten Städte & Dörfer Locations Freizeit Ausflugstipps Urlaub in Elbe-Elster Übernachten / Unterkünfte Ferienwohnungen Hotels Firmen in Elbe-Elster Rechtsanwälte Dienstleister Handwerker Ärzte Kreisfreie Städte Brandenburger Landkreise Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB