Zehdenick: Ziegel und Zisterzienser

Die kleine im Landkreis Oberhavel, ca. 60 Kilometer nördlich von Berlin gelegene Havelstadt Zehdenick
Rathaus Zehdenick
Das Rathaus in Zehdenick
Foto: © Natalie Prinz
war früher als eines der größten Ziegeleireviere Europas gleichzeitig ein bedeutender Standort der Binnenschiffahrt. Heute erinnern daran ein Museumsschiff an der Schleuse im Stadtzentrum sowie das Industriedenkmal Ziegeleipark Mildenberg, Europas größtes Ziegeleimuseum.
Es war zu Gründerzeiten um 1900, als von Zehdenick die Havel entlang Richtung Berlin die Frachtschiffe kolonnenweise verkehrten. Berlin expandierte damals erheblich und brauchte Baustoff. Millionen von Steinen wurden in den Ringöfen der mehr als 30 Ziegeleibetriebe von zeitweise über 5.000 Wanderarbeitern hergestellt. Aus dieser Zeit stammt das geflügelte Wort: "Berlin ist aus dem Kahn erbaut". Wie und unter welchen Umständen in dem riesigen Ziegeleirevier dereinst produziert wurde, darüber informiert heute der 42 Hektar große "Ziegeleipark", den man in einer rund 45-minütigen Rundfahrt mit der Ziegeleibahn durchqueren kann.
 
Sehenswürdigkeiten in Zehdenick:
  • Schiffermuseum
  • Bismarckturm
  • Zehdenicker Rathaus
  • Schloss in Zehdenick
  • Locations & Firmen in Zehdenick:
  • Ärzte
  • Rechtsanwälte
  • Hotels
  • Restaurants
  •  

    Sehenswertes in Zehdenick

    Direkt im Zentrum Zehdenicks liegt neben der alten Elisabethmühle, deren historischer Mühlenantrieb in einer offenen, gläsernen Bauweise wieder aufgebaut
    und in einen modernen Bürobau integriert worden ist, das Schiffermuseum "Carola" vor Anker. Dabei handelt es sich um einen noch funktionsfähigen umgebauten Großfinowmaßkahn aus dem Jahr 1916. Mit dem Finowmaßkähnen wurden u.a. die Zehdenicker Ziegel nach Berlin transportiert. In dem Museumskahn kann man sich über die Geschichte der Flussschifffahrt mit vielen originalen Ausstellungsstücken, wie z.B. Schiffsmodelle, historische Bauzeichnungen und Werkzeuge schlau machen. Ein kurzer Abstecher im Zentrum Zehdenicks ist auch das 1911 errichtete "Königliche Amtsgericht" wert, das heute als eines der schönsten Justizgebäude im Land Brandenburg gilt. Nach aufwändigen Restaurierungsarbeiten strahlt das Haus in altem preußischen Glanz. Ein schöner Hingucker ist die Uhr mit Tierkreiszeichen, um sie sich Weinlaub rankt.

    Ein weiteres Sightseeing-Must für jeden Zehdenick-Besucher ist das Havelschloss. Ursprünglich als Wasserburg erbaut, war die Festung Keimzelle der Stadt, die sich in ihrem Schutz gut entwickeln konnte. Seit 1438 lebte die Adelsfamilie von Arnim für eine Dauer von rund 100 Jahren auf dem Renaissanceschloss. Später ließen die schwedischen Truppen im 30jährigen Krieg das Schloss in Flammen aufgehen. Danach wurde es nie wieder richtig aufgebaut: Die Ruine wurde teilweise abgebrochen und die entnommenen Baustoffe für den Schlossbau in Oranienburg verwendet. An Stelle des Schlosses entstand ein Fachwerkbau Nach der vollständigen Rekonstruktion 2001 bis 2003 steht es nun allen Besuchern offen. Von dem einstigen prachtvollen Renaissanceschloss, ist heute allerdings nur noch das Schlossgewölbe aus dem 12. Jahrhundert erhalten.

    Nicht saniert und daher lediglich als Ruine erhalten ist das das Zisterzienserkloster Zehdenick,
    Schleuse in Zehdenick
    Die Schleuse in Zehdenick
    Foto: © Natalie Prinz
    welches 1250 als Folge eines Hostienwunders gegründet wurde und sich daraufhin bald zum Wallfahrtsort entwickelte. Ab 1541 existierte das ehemalige Nonnenkloster als Stift für adlige Damen weiter. Heute sind durch Kriege und Brände nur noch die - aber durchaus sehr sehenswerten - Reste des Klausurgebäudes mit den beiden erhaltenen Giebelwänden und der nördliche Kreuzgangflügel übrig. Eine Ausstellung im Kreuzgang informiert über das Leben der Zisterzienser und in den Sommermonaten wird der Innenhof der mächtigen, efeubewachsenen Klosterruine als Kulisse für Konzerte und Veranstaltungen des Evangelischen Stift genutzt.
    Text: A.K. / Stand: 02.06.2014

    Adresse der Stadtverwaltung:
    Falkenthaler Chaussee 1
    16792 Zehdenick

    Ein Stadtplan von Zehdenick:

    Zehdenick auf einer größeren Karte anzeigen

  • Orte im Landkreis Oberhavel
  • Gransee
  • Oranienburg

  •  
    Sehenswürdigkeiten Städte & Dörfer Locations Freizeit Ausflugstipps Urlaub in Oberhavel Übernachten / Unterkünfte Ferienwohnungen Hotels Firmen in Oberhavel Rechtsanwälte Dienstleister Handwerker Ärzte Kreisfreie Städte Brandenburger Landkreise Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB