Perleberg: "Perle der Prignitz"

Perleberg, einst als bedeutender Handelspunkt in den Hansebund aufgestiegen, florierte im frühen Mittelalter als politisches
Rolandstatue in Perleberg (Prignitz)
Die Rolandstatue in Perleberg
Foto: Natalie Prinz
und wirtschaftliches Zentrum der gesamten Prignitz. Auch wenn die heutige Kreisstadt im Zentrum der Westprignitz mit dem Tempo der Industrialisierung nicht Schritt halten konnte, ist sie ihres Beinamens, "Perle der Prignitz", immer noch würdig. Ihn verdiente sich das über 800 Jahre alte Perleberg, malerisch auf einer von zwei Flussarmen der Stepenitz umschlungenen Insel gelegen, durch seinen reichen Bestand an altehrwürdiger Stadtstruktur.
Ein markanter Startpunkt für einen Streifzug durch Perlebergs Altstadtkern ist die Rolandsfigur, das Wahrzeichen und Schutzpatron der Stadt Perleberg an der östlichen Seite des von alten Bürgerhäusern und schmucken Giebelhäusern umstandenen Marktplatzes. Die 5,5 Meter hohe, aus Sandstein gefertigte und auf einem reliefgeschmückten Sockel thronende Figur hält, seit ihrer Erbauung im Jahr 1546, in der rechten Hand ein Schwert und in der linken einen Schild, welcher den stilisierten Märkischen Adler abbildet. Direkt gegenüber erhebt sich majestätisch das neogotische Rathaus mit nadelspitzem Turm und mittelalterlicher Gerichtslaube. Hinter dem Rathaus ragt ein mächtiger Sakralbau in den Himmel: Die St. Jacobi-Kirche prägt die mittelalterliche Stadtarchitektur. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte immer wieder umgebaut. Als 1539 in Perleberg die Reformation eingeführt wurde, beseitigte man allerdings die alte Ausschmückung des Gotteshauses. Nur wenige mittelalterliche Schätze der Kirche sind bis heute erhalten, so beispielsweise der fünfarmige Bronzeleuchter von 1475 sowie Teile des Chorgestühls mit schönen Schnitzereien.
 
Sehenswürdigkeiten in Perleberg:
  • DDR-Geschichtsmuseum
  • Wasserturm
  • Rolandstatue
  • Tierpark Perleberg
  • Locations & Firmen in Perleberg:
  • Ärzte
  • Rechtsanwälte
  • Hotels
  • Restaurants
  •  

    Sehenswertes in Perleberg

    Nur wenige Schritte entfernt erstreckt sich der Perleberger Judenhof aus dem 13. Jahrhundert, das religiöse Zentrum mit dem Standort der mittelalterlichen Synagoge.
    In seiner Art gehört er zu den besterhaltensten der gesamten Bundesrepublik. Archäologische Funde belegen, dass die Juden seit der Gründung der Stadt hier lebten und im Mittelalter zu den privilegierten Bürgern zählten.
    Wer noch ein wenig mehr über die Geschichte der Stadt erfahren möchte, sucht das Heimatmuseum am nahegelegenen Schuhmarkt auf. Die in einem schönen Fachwerkbaukomplex untergebrachte Sammlung gilt als das bedeutendste Regionalmuseum im Nordosten Deutschlands. Auf drei Etagen und auf rund 600 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt es echte Kostbarkeiten. Zu den Highlights zählen die Sammlung zur Ur- und Frühgeschichte um die Repliken des europäisch bedeutsamen fast 3000jährigen "Königsgrabes" von Seddin sowie eine eindrucksvolle Sakralausstellung mit mittelalterlicher und barocker Schnitzkunst.
    2006 eröffnete in Perleberg außerdem das DDR-Geschichtsmuseum, dessen Ausstellungsräume Einblick in den ehemals "real existierenden Sozialismus" gewähren. Alltagsgegenstände aus Wohn- und Schlafzimmern, Kinderzimmern und Küchen, reihen sich an einen Konsum, eine Gaststätte, einen Raum zum Wäschewaschen und eine Bibliothek. Auch Themenbereiche wie die NVA, die Staatssicherheit, die Rolle der Kirche und der staatlich verordnete Atheismus werden dabei angeschnitten.
    Leichteren Freizeitgenuss verspricht hingegen der am Stadtrand in direkter Nachbarschaft zum Stadtforst gelegene Tierpark, der bereits seit 1964 besteht. Zu den Besonderheiten der weitläufigen Anlage zählt an erster Stelle das große Bärengehege. Text: A.K.

    Adresse der Stadtverwaltung:
    Großer Markt
    19348 Perleberg

    Stadtplan von Perleberg:


    Perleberg auf einer größeren Karte anzeigen



  • Orte im Landkreis Prignitz
  • Bad Wilsnack
  • Pritzwalk
  • Putlitz
  • Wittenberge
  • Prignitz Portal

  •  
    Sehenswürdigkeiten Städte & Dörfer Locations Freizeit Ausflugstipps Urlaub in der Prignitz Übernachten / Unterkünfte Ferienwohnungen Hotels Firmen in der Prignitz Rechtsanwälte Dienstleister Handwerker Ärzte Kreisfreie Städte Brandenburger Landkreise Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB