Was bedeutet ville, verpusten, verkohlen oder verduften?

Berliner Wörter mit "V" in unserem Wörterbuch:

  • veräppeln - jemandem einen Bären aufbinden (Vielen Dank an E. St. aus den USA für diesen Begriff.)
  • verbraten - etwas wird verschwendet, z.B. Geld




  • verduften - schnell wegrennen
  • jemandem etwas verklickern - einem Menschen etwas beibringen, ihn was lehren
  • verkohlen - jemanden zum Spaß belügen
  • sich verkrümeln - weggehen, sich vor der Arbeit drücken
  • sich verpusten - sich nach einem anstengenden Lauf kurz erholen
  • ville - gemeint ist viel, z.B. ville mehr
  • Vogelagathe - Schimpfwort für eine hässliche Frau


  • Zur Übersicht vom Berlinerisch - Hochdeutsch Wörterbuch


  • Sehenswürdigkeiten in Berlin mit dem Anfangsbuchstaben "V" :
  • Liebermann-Villa
  • Kapelle der Versöhnung
  • Club der polnischen Versager






















  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Rechtsanwälte Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg