Handelscentrum Strausberg

Handelscentrum Strausberg
Eingang zum Handelscentrum Strausberg

Ein Einkaufszentrum in Strausberg - gut einkaufen in Märkisch Oderland

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über das Handelscentrum Strausberg:

Handelscentrum Strausberg
Herrenseeallee 15
15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 31 12 85

Öffnungszeiten im Handelscentrum Strausberg:

Kernöffnungszeiten:
Mo - Sa : 09:30 - 20:00 Uhr
E-Center: Mo - Sa 08:00 - 21:00 Uhr

Verkaufsoffener Sonntag im Handelscentrum Strausberg:

  • 01.05.2016

An den verkaufsoffenen Sonntagen können Sie im Einkaufscentrum "Handelscentrum Strausberg"
von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr einkaufen gehen!


- Verkaufsoffene Sonntage in Brandenburg
- Einkaufscenter in Brandenburg
- Verkaufsoffene Sonntage Berlin

Aktuelles aus der Bahnhofs-Passage Bernau:

  • Das Einkaufscentrum "Handelscentrum Strausberg" ist am Sonntag den 01.05.2016 geöffnet! Es ist verkaufsoffener Sonntag!

[ Zum Seitenanfang ]

Welche Geschäfte gibt es im Handelscentrum Strausberg?

Neben zahlreichen Mode-Geschäften, Lebensmittel-Spezialisten, wie zum Beispiel einem Naturkaufhaus und einem Obst- und Gemüsehändler, einer vielfältigen Gastronomie aus Fastfood-Vertretern und "richtigen" Restaurants, stehen auch diverse Dienstleister, ein Zoogeschäft und sogar eine Kinderarzt-Praxis zur Verfügung.

  • Rossmann
  • Subway
  • Ernstings Family
  • C&A
  • Mäc Geiz
  • MEDIMAX
  • T-Punkt
  • Parfümerie Köhler
  • Fahrrad Naumann
  • Dän. Bettenlager
  • Apollo Optik
  • Reno

Informationen über das Handelscentrum Strausberg

Das Handelscentrum als große Shopping-Mall liegt westlich von Berlin in der amtsfreien Stadt Strausberg, etwa in der Mitte einer gedachten Linie zwischen Frankfurt (Oder) und Oranienburg. Strausberg befindet sich somit im Bundesland Brandenburg und gehört dem Landkreis Märkisch-Oderland an.

Der Einkaufstempel steht daher in einem aus touristischer Sicht interessanten Areal Brandenburgs. Der bekannte Naturpark Märkische Schweiz grenzt in unmittelbarer Nähe an die Stadt heran und zeichnet sich durch eine beeindruckende Naturlandschaft mit einer seltenen Artenvielfalt aus. Nicht nur Naturliebhaber und Hobby-Biologen, sondern vor allem auch Freizeithungrige aus Berlin verbringen häufig ihrer Freizeit in der attraktiven Region, die maßgeblich durch die Gletscher der letzten Eiszeit geprägt wurde.
Das Handelscentrum Strausberg ist daher strategisch an einem günstigen Ort angesiedelt worden, bedient es doch neben der Bevölkerung aus der unmittelbaren Region vor allem auch Kurz-Reisende aus Berlin, die gerne das verlängerte Wochenende im Grünen in der Märkischen Schweiz mit einem Besuch Strausbergs und dem dortigen Einkaufszentrum verbinden. Die Distanz zwischen dem Berliner Kern und Strausberg beträgt nur etwa 35 km und ist daher leicht mittels Auto, Bus oder S-Bahn zu überwinden, wobei Strausberg gleich über vier S-Bahn-Stationen verfügt, die alle durch die S5 von Berlin aus angefahren werden. Am schnellsten erreicht man die Shopping-Mall dabei ausgehend von der Station Hegermühle. Für Autofahrer stehen im Übrigen über 1300 kostenfreie Parkplätze bereit. Das Einkaufszentrum erstreckt sich auf einer Fläche von ungefähr 88500 qm, über die etwa 70 Fachgeschäfte angeordnet sind.

Das Handelscentrum als Veranstalungs-Location

Das Handelszentrum tritt auch als Veranstaltungs-Location in Erscheinung. Das vielfältige und meist auf die Jahreszeit abgestimmte Programm lässt sich auf der Homepage des Zentrums unter "Veranstaltungen" aufrufen. So sind beispielsweise die Räume der Bilboa GmbH (Seniorentreff mit Beratungsangeboten) Begegnungsstätte für Aktivitäten wie gemeinsame Gymnastik, Spieleabende oder für einen regelmäßig stattfindenden Mal- und Zeichenzirkel.
Die Einkaufs-Passagen sind hell und freundlich gestaltet, das ganze Gebäude, das auf sehr umfassende Renovierungsarbeiten zurückblickt, erstrahlt modern in bunten und kräftigen, angenehmen Farben. Da das Kaufgefühl für die Besucher meist als gemütlich und gesellig empfunden wird und die Auswahl an Fachgeschäften als sehr vielfältig bezeichnet werden muss, ist der Andrang mitunter so groß, dass das Zentrum gelegentlich zusätzlich die Möglichkeit sonntäglichen Shoppings anbietet.
Die für die Region Märkisch Oderland typische Freundlichkeit der Einheimischen überträgt sich auch auf das Verkaufspersonal, das dem Kunden stets die nötige Aufmerksamkeit und somit auch einen optimalen Service zur Verfügung stellt.
Das Center wurde ursprünglich 1990 fertig gestellt, ist jedoch zwischen 1999 und 2007 großflächig erweitert, bzw. renoviert worden, was auch eine Generalüberholung bereits bestehende Teile des Gebäudekomplexes mit einbezog. In diesem Zeitraum waren insgesamt vier Bauabschnitte notwendig, um das Handelszentrum in seinem heutigen Glanze erstrahlen zu lassen.

Atmosphäre und Besonderheiten im Einkaufszentrum in Strausberg

Strausberg ist eine Stadt, die auf eine lange Geschichte zurückblicken kann, die bis zum Beginn der Bronzezeit, also etwa 1200 v. Chr., zurückverfolgt werden kann. Der Stadtkern grenzt östlich an einen eiszeitlichen See, den Straussee, der ein eiszeitliches Relikt darstellt. Er ist im Übrigen Bestandteil einer Seenkette, die sich von Norden her kommend über die Region erstreckt. Sie sollten also nicht nur zum Shoppen nach Strausberg kommen sondern auch die gegend erkunden!
Ein sommerliches Verweilen in den Gastronomie-Abschnitten außerhalb der Gebäude des Zentrums ist in der Regel ein besinnliches und entspannendes Vergnügen, das die Freude am Einkaufsbummel danach noch zu steigern vermag. Sehenswertes in und um Strausberg

[ Zum Seitenanfang ]

Anfahrt zum Handelscentrum Strausberg:

Mit dem Auto:
Über die A10 und B1 in Richtung Strausberg. Dann Richtung Strausberger Vorstadt zum Wohngebiet Hegermühle. Vor dem Center stehen 1300 kostenlose Parkplätze zur Verfügung.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
- S-Bahn: S5 bis Strausberg, Hegermühle, Strausberg Stadt, Strausberg Nord
- Straßenbahn: bis Hegermühle
- Bus: Stadtlinie bis Hegermühle

( Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 26.09.2016 )

[ Zum Seitenanfang ]