Marktplatz Center Helle Mitte

Helle Mitte in Hellersdorf
Blick auf das Marktplatz Center Helle Mitte

Gut einkaufen im Einkaufszentrum Helle Mitte

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über das Einkaufszentrum Helle Mitte:

Zentrumsmanagement
"Helle Mitte"
Lyonel-Feininger-Str. 7
12627 Berlin
Tel: 030/ 99 22 88 00

Öffnungszeiten in Helle Mitte

Die Geschäfte im Komplex haben individuelle Öffnungszeiten.

Verkaufsoffene Sonntage im Helle Mitte:

  • 04.12.2016

An den verkaufsoffenen Sonntagen sind die Geschäfte in Helle Mitte von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet!
- Verkaufsoffener Sonntag in Berlin
- Einkaufscenter in Berlin
- Einkaufen in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]

Das Shopping-Angebot im Marktplatz Center Hellersdorf

Der größte Baukomplex ist der Cottbusser Hof mit Angeboten zu Einrichtung, Haushalt, Mode, Schmuck, Accessoires, Beauty, Freizeit, Sport und Hobby sowie Gesundheit, Dienstleistungen und Service.
Eine ähnliche Angebotsstruktur weist auch das Marktplatz-Center in Hellersdorf auf, wobei hier noch Elektronik und Lebensmittel hinzu kommen.

  • real
  • Ernsting's Family
  • Blume 2000
  • Deichmann
  • Mäc Geiz
  • McPaper
  • Rossmann
  • Taschenparadies

Aktuelles aus dem EKZ Helle Mitte:

Sonntag der 04.12.2016 ist ein verkaufsoffener Sonntag im Einkaufscentrum Helle Mitte!

Helle Mitte - die Mini-City - Mehr als ein Einkaufszentrum in Hellersdorf

Die Helle Mitte ist mehr als ein Einkaufszentrum. Sie ist das Zentrum des Stadtbezirks Marzahn-Hellersdorf, in dem über 250.000 Menschen wohnen, und ein beliebtes Shopping- und Freizeitziel für die Brandenburger aus dem angrenzenden Barnim und dem Landkreis Märkisch-Oderland. Der Plattenbaubezirk im Nordosten Berlins weist mit über 4.000 Einwohnern pro Quadratkilometer eine hohe Wohndichte auf, so dass für ca. 80.000 Hellersdorfer die Helle Mitte auch zu Fuß bequem zu erreichen ist. Um die Neubausiedlung architektonisch aufzuwerten, wurde nach der Wiedervereinigung ein Architekturwettbewerb zum Zentrum ausgeschrieben. 1997 konnte dann der Öffentlichkeit ein neues urbanes Konzept auf 31 ha Stadtfläche im Schnittpunkt der großen Stadtteilmagistralen Hellersdorfer Straße und Stendaler Straße (ähnlich dem zeitgleich erbauten Potsdamer Platz) übergeben werden.

19 mehrstöckige Gebäude bilden die Helle Mitte, die neben umfassenden Shoppingangeboten, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und Gesundheitszentren auch Bildungs- und Verwaltungseinrichtungen umfasst. Das Rathaus von Marzahn-Hellersdorf ist hier ebenso integriert wie das größte Ärztehaus Berlins oder der größte Indoor-Kletterpark Europas. Die Flächen für Handel und Gastronomie sind mit 60.000 Quadratmetern ausgewiesen; addiert man noch die nahe gelegene Handelseinrichtungen hinzu, kommt man auf 80.000 Quadratmetern. Damit gehört die Helle Mitte von der Fläche her zu den größten Einkaufszentren Deutschlands. Allerdings ist hier nicht alles in einem Gebäudekomplex untergebracht, sondern die Besucher spazieren auch durch die Kurt-Weill-Gasse oder über den Alice-Salomon-Platz. Mit einer traditionellen Berliner Stadtbaumustern nachempfundenen Bauweise und Namensgebung wird der monotone Charakter der Wohnbauten aufgebrochen. Die Wohnungen in Helle Mitte gehören zu den begehrtesten im Stadtbezirk.

Marktplatz Center Hellerdorf

Diese Spezialisierung ist wiederum der Fokus im Hellersdorfer Hof, ergänzt um Dienstleistungen und Service. In der Passage dominieren die Freizeit-Angebote mit vielen Modegeschäften, ebenso wie im Atrium. Im Zentrum der Anlage befinden sich das Rathaus und das Kulinarium, dem Platz für reichhaltige gastronomische Angebote. An der Nordseite sammeln sich die Gebäude für Bildung und Verwaltung mit dem Riesaer Hof, der das Shopping-Angebot der Hellen Mitte faktisch noch einmal in komprimierter Form präsentiert. Die weiteren Gebäude gehören zum weiträumig angelegten Komplex der medizinischen Dienstleistungen, beherbergen in den unteren Geschossen jedoch immer Handelsangebote. Auf diese Weise ist wird das Shoppen zum Flanieren und die Erledigung von Behördenterminen oder Arztbesuche können mit dem Einkaufen, der Inanspruchnahme von Dienstleistungen aller Art oder mit Freizeiterlebnissen verbunden werden.

Im Bereich der Elektronik finden sich die wichtigsten Mobilnetz-Anbieter, INNOVA, und Fachmärkte für Büro, Kommunikation, Elektrogeräte, Multimedia und Küchen. In der Einrichtungssparte reicht das Angebot vom Möbeldiscounter TEDI bis zu VORWERK Raumpflegegeräten. Bei der Mode gibt es eine Riesenauswahl für alle Altersgruppen und Geschmacksrichtungen, von Baby-Waltz bis Zeeman. Das Angebot ist sogar innerhalb der Altersgruppen noch nach unterschiedlichen Zielgruppen ausgelegt. Mehrere Kindermode-Läden versorgen die Kids, Chelsea, Picaldi oder New Yorker sprechen Jugendliche an, und wer in den Boutiquen seine Preisvorstellungen nicht realisieren kann, schafft das bestimmt bei KiK oder Woolwoorth. Dazu gibt es das Taschenparadies, drei Juweliere und mehrere Friseur- und Beautysalons.

Einkaufen im Marktplatz-Center
Stendaler Straße 24
12627 Berlin-Hellersdorf
Telefon: 030 / 992884-0

Öffnungszeiten vom Marktplatz Center
Mo. - Sa. 07:00 - 22:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass die Geschäfte nicht die gleichen Öffnungszeiten haben müssen wie das Center.
Die meisten Geschäfte haben nur bis 20:00 Uhr geöffnet!

Weiterführende Informationen: (externe Links!)
Das Marktplatz Center Hellersdorf im Internet: www.marktplatzcenter.com
Das Zentrum Helle Mitte: www.helle-mitte.net

[ Zum Seitenanfang ]

Anfahrt zum Einkaufszentrum Helle Mitte:

Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Der U-Bahnhof Hellersdorf (Linie U 5) liegt genau vor der Haustür, und wird aus den Wohngebieten von den Buslinien 195, X54 und N5 sowie den Straßenbahnlinien M6, 18 und N93 angefahren.

Anfahrt mit dem Auto:
Per Auto sind es keine 10 Minuten vom Berliner Autobahnring A10 Abfahrt Marzahn.

( Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 28.11.2016 )

[ Zum Seitenanfang ]