Strandbad Lübars

Strandbad Lübars
Blick auf den Eingang zum Strandbad Lübars

Freibad Lübars in Reinickendorf

Das Strandbad Lübars liegt im ältesten Teil des Berliner Bezirks Reinickendorf. In diesem Freibad gibt es einen Sandstrand, eine Liegewiese und auch einen Steg mit einem Sprungturm - bis zu 5 Meter hoch. Außerdem gibt es auch zwei Rutschen - eine im Schwimmer- und eine im Nichtschwimmerbereich. Dieses Strandbad ist ideal für Sportbegeisterte. Man kann nämlich auch Fußball und Volleyball spielen oder sich auf dem Bungee-Trampolin fit halten. Übrigens ist das Freibad je nach Wetterlage auch im Winter zum Eislaufen geöffnet. Und wer nach so vielen Aktivitäten Hunger bekommt, kann sich im Restaurant (gute Deutsche Küche) oder am Imbiss stärken.

Strandbad Lübars auf einen Blick:

Adresse:
Strandbad Lübars
Am Freibad 9, 13469 Berlin Reinickendorf
Telefonnummer 030/ 530 86 035

Eintrittspreise im Strandbad Lübars:

Tageskarte Erwachsene 5,50€
Tageskarte ermäßigt 3,50€
Mehr Infos zu den Eintrittspreisen

Öffnungszeiten vom Strandbad Lübars:

01.05. - 10.09.2016
Montag - Sonntag
08:00 Uhr - 19:00 Uhr
Ausführliche Infos zu den Öffnungszeiten

- Infos zum Strandbad Lübars
- Strandbäder in Berlin
- Freibäder in Berlin

- Weitere Ausflugsziele in Berlin
- Tipps zur Freizeitgestaltung in Berlin

AndreK. /:
Strandbad Lübars - Geheimtipp der Nordberliner...?
Ich wohne seit gut acht Jahren in Niederschönhausen - und bin erst einmal innerhalb dieser Zeit in der gleichen Region umgezogen - es ist also schön hier und lohnt sich auch hier zu bleiben. Ein Element davon ist zweifellos das Strandbad in Lübars - wir haben es zum ersten Mal auf Empfehlung von Bekannten für uns entdeckt und nutzen es seit dieser Zeit als Familien-Erlebnisbad jedes Jahr gern wieder. Es hat ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und ein vielfältiges Kulturangebot - von Konzerten und Tanzveranstaltungen bis zu Sommerfesten, Feuerwerkshows und andere Angebote mehr.
Die Ausstattung ist guter Standard: Sandstrand, Liegewiese, Badeinsel, Stege, Sprunganlage mit 1, 3 und 5 m Sprungbrett, Strandkörbe zum Mieten und auf dem Kinderspielplatz ein Klettergerüst und eine Wippe. Malerisch gelegen in der Nähe des Tegeler Fließes ist es für viele Berliner im Norden immer noch ein "Geheimtipp".

Was man dort sehen kann sind zum Beispiel Enten und Haubentaucher, die ganz frei zwischen den Badegästen umherschwimmen und sich bei ihrem Vergnügen kaum stören lassen. Im Schilf brüten jedes Jahr Schwäne, die gemeinsam mit Gänsen und Enten sogar mit ihren Jungen gegen Abend die Badegäste am Strand besuchen und nach Essensresten Ausschau halten. Jedoch werden sie nicht viel finden können, weil die Mitarbeiter vor Ort regelmäßig die zahlreich vorhandenen Abfallbehälter leeren und auch im Allgemeinen für Ordnung und Sauberkeit sorgen. Dabei sind sie immer freundlich und hilfsbereit. Sehr praktisch für Familien ist, dass man dort die Schwimmprüfung "Seepferdchen" und höhere Grade bis zum Rettungsschwimmer ablegen kann. Es gibt einen eigenen Bereich für Kleinkinder, der völlig abgetrennt ist von dem üblichen Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich. Mehrere Rutschen für die unterschiedlichen Altersgruppen laden zum Spasshaben ein und sind immer dicht umlagert. Für sportliche Aktivitäten hat man dort ebenfalls Möglichkeiten (zum Beispiel auf dem Beach-Volleyball-Feld).

Sehr schön ist das Restaurant, welches einen Innen- und einen Außenbereich vorzuweisen hat und wechselnde Küche der Saison anbietet (zum Beispiel zum Anfang der Spargelzeit). Sogar Räume für Festlichkeiten bis zu 200 Personen, eine große Terrasse und ein Partyservice sind vor Ort - täglich gibt es ab 9:00 Uhr Frühstück. Auch für Imbiss und Getränke ist gesorgt im Eingangsbereich sowie am Strand und es wird frisch Gegrilltes angeboten. Besonders hervorzuheben ist, dass zur Sicherheit für Wertsachen im Eingangsbereich Schließfächer vorhanden sind.
Als etwas problematisch ist vielleicht einzuschätzen, dass man - wenn man mit dem eigenen Fahrzeug kommt - dort nur wenige erlaubte Parkmöglichkeiten vorfindet. Es empfiehlt sich somit, mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Alles in allem ein sehr lohnendes Ausflugsziel für Berliner und Besucher.

Die Öffnungszeiten im Strandbad Lübars 2016:

01.05. - 10.09.2016
Montag - Sonntag: 08:00 Uhr - 19:00 Uhr

Bei schlechtem Wetter bis 10:00 Uhr.

Öffnungszeiten Restaurant:
Täglich 08:00 Uhr - 21:00 Uhr oder länger

Eintrittspreise im Strandbad Lübars:

Tageskarte Erwachsene 5,50 €
Tageskarte Kinder 3,50 €
10er-Sammelkarte Erwachsene 50,00 €
10er Sammelkarte Kinder 30,00 €
25er-Sammelkarte Erwachsene 115,00€
25er-Sammelkarte Kinder 70,00€
Saisonkarte Erwachsene 169,00 €
Saisonkarte Kinder 99,00 €
Familienkarte (min. 1 Erw., 1 Kind, max. 3 Personen) 10,00€
je weiteres Kind 2,50€
Familien-Saisonkarte 287,00€
Saisonkarte je weiteres Kind 59,00€
Abendtarif 3,00€

Ausstattung:
Es können Strandkörbe, Strandliegen und Sonnenschirme ausgeliehen werden!
Für Gruppen gibt es auch einen Zeltplatz (Bitte vorher anrufen. Dieser ist nur nach Absprache geöffnet!)

Anfahrt:
S1 bis Waidmannslust
Bus 222 bis Am Vierrutenberg

Besonderheiten:
Das Strandbad Lübars ist verpachtet.

Aktuelles:

  • Wassertemperatur: ca. 23 °C (Stand 20.8.16)
  • 20.08.2016 PyroTalia
  • 03.09.2016 5. Rock Meets Classic

Strandbäder in Berlin

Freibäder in Berlin

Mehr Bäder in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]

Alle Angaben ohne Gewähr! Stand: 29.11.2016