Vegetarische Köstlichkeiten im "Blatt"

Eine kleine Straße in einem ehemals kleinem Bezirk: die Steinstraße in Berlin-Mitte.
Vegetarisches  Restaurant in Berlin  - das
Foto © K.Dimarakis für In-Berlin-Brandenburg.com
Mehr Fotos
Kaum jemand kennt sie, obwohl sie keine 10 Minuten vom Hackeschen Markt entfernt, eine Verbindung zwischen der Alten Schönhauser Straße und der Rosenthaler Straße ist, und parallel zur Mulackstraße verläuft. Was gibt es dort nun so Besonderes, was es woanders nicht gibt?

Der vegetarische Imbiss "Blatt" in Berlin Mitte


Den vegetarischen Imbiss "Blatt". Seit fast zwei Jahren existiert dieser kleine Laden nun schon, und doch kennen ihn die Wenigsten. Das liegt natürlich unter anderem daran, dass sich selten ein Tourist in diese kleine, unscheinbare Straße verirrt. Schließlich gibt es genügend Attraktionen drum herum. Dabei lohnt es sich allemal, dort zu flanieren. Wer ein wenig Ruhe und Besinnlichkeit sucht, ist hier genau richtig.

Vor dem Laden stehen Stühle, will man sich also ungestört bei einem Latte Macchiato oder einer Bionade in der Sonne aalen, kommt man von 12-16 Uhr voll auf seine
Kosten. Mag man es dagegen lieber schattig, kann man es sich auch im "Blatt" bequem machen, entweder sitzend am Tisch oder liegend auf dem vom Eigentümer selbst gebautem "Bettpodest". Sowieso hat Mustafa Ertugrul fast alles selbst gebaut. Als er den Laden mietete war er leer. Nicht einmal der Boden war schon aufgegossen, auch Toilette und Küche mussten erst eingebaut werden. Es war harte Arbeit, ja, und manchmal fragte er sich, ob sich das Ganze überhaupt lohnt. Als der Imbiss im Winter 2005 dann endlich eröffnete waren alle begeistert.

Das skandinavische Ambiente wirkt beruhigend, die dominierenden Farben sind Weiß, Grün und helles Braun, die Farbe von jungem Birkenholz. Jeden Tag gibt es zwischen 4 und 6 vegetarische Gerichte, von indischem Reiscurry in Kokosmilch über italienische Gnocchis in Sahne-Mohn-Sauce bis hin zu deutschen Kartoffel mit Lauch, Tomaten und Kichererbsen. Mindestens ein veganes Gericht ist auch immer darunter. Das Beste ist, dass man die Gerichte auch mischen kann. Eine Schüssel gibt es für 4,50 €, und das Ganze ist auch zum Mitnehmen. Und als Nachspeise selbstgemachtes Tiramisu! Wer das nicht mag, kann auch ein Stück Kuchen essen oder einfach gesättigt und gestärkt dorthin zurückschlendern, wo er hergekommen ist. [Weitere Adressen von Restaurants mit Internationaler Küche in Berlin]
Geöffnet ist von Montag bis Samstag, 11:00- 18:00 Uhr. Einfach ausprobieren
Text:S. Haase

  • Vegetarische Restaurants in Berlin
  • Vego Foodworld
  • Restaurant Vaust

  • Weitere Restaurants in Mitte:
  • Deutsches Restaurant Zur letzten Instanz
  • Dunkelrestaurant Nocti Vagus
  • Französisches Restaurant Bandol sur Mer


  • Restaurants in Berlin
  • Brunch Restaurants
  • Chinesische Restaurants
  • Deutsche Restaurants
  • Französische Restaurants
  • Fischrestaurants
  • Gourmetrestaurants
  • Griechische Restaurants
  • Indische Restaurants in Berlin
  • Italienische Restaurants
  • Kroatische Restaurants
  • Mexikanische Restaurants
  • Steak Restaurants
  • Sushi Restaurants
  • Restaurantketten
  • Restaurants mit Lieferservice

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Cocktailbars Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Bars Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Rechtsanwälte Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg