Immer wieder ein Erlebnis: Das Ethnologische Museum Berlin : Wer in Berlin wohnt, hat keine Ausrede, sich an Regentagen zu langweilen. Schließlich gibt es auch unter den Dächern der Stadt genug zu entdecken.
Ethnologische Museum Berlin
Eine Eintrittskarte fürs Museum
Foto: © Butch
Eines der Highlights ist dabei das Ethnologische Museum in Dahlem. Mit einem Besuch ist es hier kaum getan: Wer alles sehen will, muss öfter wiederkommen.
Nicht nur die ca. 500.000 Objekte in den unterschiedlichen Dauerausstellungen brauchen Zeit, um gebührend bewundert zu werden. Das Museum lockt außerdem regelmäßig mit spektakulären Sonderausstellungen.

Afrika, Amerika, Ostasien, Südsee: Jeder einzelne Bereich ist schon an sich einen eigenen Besuch wert. So erfährt man z.B. auf einer abwechslungsreichen Reise von der Arktis bis nach Kalifornien nicht nur viel über die Kultur und Sitten der verschiedenen indianischen Völker, sondern auch über die Vermarktung des "Mythos Indianer" und das Leben in den Reservaten der Gegenwart. Auf einer Fläche von ca. 1.000 qm werden teilweise über 200 Jahre alte Ausstellungsstücke neben zeitgenössischer indianischer Kunst präsentiert.
Ein absolutes Muss ist auch die Südsee-Sammlung. Hier wurden ganze Häuser und
Boote aus Ozeanien maßstabsgetreu nachgebaut, so dass sich der Besucher bald in die ferne Inselwelt entführt fühlt. Ein Doppelrumpfboot aus Tonga ist sogar begehbar. Faszinierend ist auch die rätselhafte Kunst der australischen Ureinwohner, die Betrachter immer wieder neu in ihren Bann zieht.

Kinder kommen im Juniormuseum voll auf ihre Kosten, wo die Ausstellung "Ab durch die Wüste" zum Nachdenken anregt. Hier werden die Lebensweisen der Tuareg, der Aborigines und der Berliner Großstadtmenschen kontrastiert. Dabei gibt es viel Gelegenheit zum Mitmachen und Ausprobieren.
Im gleichen Haus befinden sich auch das Museum für Asiatische Kunst und das Museum Europäischer Kulturen. Hier ist unter anderem eine der weltweit bedeutendsten Kunstsammlungen des indo-asiatischen Kulturraums vom 4. Jahrtausend v.u.Z. bis zur Gegenwart zu bestaunen. Nicht so exotisch, aber trotzdem sehr interessant sind die Einblicke in die europäische Alltagskultur seit dem 18. Jahrhundert.
Ein Erlebnis stellen auch die regelmäßigen Veranstaltungen dar. Neben Führungen und Angeboten für die ganze Familie finden immer wieder Musikdarbietungen oder Lesungen statt. Sehr Beliebt ist auch der multikulturelle Weihnachtsmarkt "Markt der Kontinente", der jedes Jahr an den Adventswochenenden abgehalten wird. Eine weitere Möglichkeit, das Museum auf andere Art und Weise zu erleben, bietet die Lange Nacht der Museen, während der in dem weitläufige Bau viel Platz für Sonderveranstaltungen ist.
Das Museum ist vom U-Bahnhof Dahlem-Dorf bequem zu erreichen. Der Weg ist ausgeschildert. Text: JJ

Adresse vom Ethnologische Museum :
Museen Dahlem
Lansstrasse 8
14195 Berlin - Dahlem


Ethnologische Museum auf einer größeren Karte anzeigen

Öffnungszeiten vom Ethnologische Museum :
Di-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa/So: 11:00 - 18:00 Uhr


Ein Tipp für alle Familien:
Sonntags gibt es im Beduinenlager ein tolles Märchenfrühstück.

Museen in Berlin
  • Alliierten Museum
  • Alte Museum
  • Alte Nationalgalerie
  • Anti-Kriegs-Museum
  • Archäologische Promenade
  • Bauhaus Archiv / Museum für Gestaltung
  • Beate-Uhse Museum
  • Blinden-Museum
  • Bode-Museum
  • Computerspielemuseum
  • DDR-Motorrad-Museum
  • DDR Museum
  • Deutsche Historische Museum
  • Digital Art Museum
  • Domäne Dahlem
  • Fernsehmuseum
  • Friedrichswerdersche Kirche
  • Gaslaternen Museum
  • Gründerzeitmuseum Mahlsdorf
  • Hamburger Bahnhof
  • Historiale Berlin Museum
  • Jüdische Museum
  • Käthe-Kollwitz-Museum
  • Knoblauchhaus
  • Liebermann-Villa
  • Madame Tussauds Wachsfigurenkabinett
  • Märkisches Museum
  • me Collectors Room
  • medizinhistorische Museum
  • Mitmach Museum
  • Museum Berggruen
  • Museum Blindenwerkstatt Otto Weidt
  • Museum Europäischer Kulturen
  • Museum für Fotografie
  • Museum für Kommunikation
  • Museumsinsel
  • Naturkundemuseum
  • Neues Museum
  • Pergamonmuseum
  • Mauermuseum am Checkpoint Charlie
  • Puppentheater-Museum
  • Sammlung Hoffmann
  • Schwule Museum
  • Technikmuseum
  • Verborgene Museum
  • Werkbundarchiv - Museum der Dinge
  • Bröhan-Museum
  • Zucker-Museum
  • Lange Nacht der Museen in Berlin

  • Sehenswürdigkeiten in der Nähe des Ethnologischen Museum:
  • Tropenhaus im Botanischer Garten - 22 000 verschiedene Pflanzen
  • Museumsdorf Düppel - ein Freilichtmuseum
  • Wannsee - Berlins Lido
  • Gedenkstätte Haus der Wannseekonferenz


  • Alle Sehenswürdigkeiten in Steglitz-Zehlendorf

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Rechtsanwälte Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg