Rechtsanwälte für Verkehrsrecht in Berlin

Rechtsanwälte für Verkehrsrecht in Berlin
Ärger mit der Polizei? Die Rechtsanwälte für Verkersrecht in Berlin helfen bei Verkehrsdelikten! / Foto © Picture-Factory

Anwälte für Verkehrsrecht in Berlin

Bei einem Rechtsanwalt für Verkehrsrecht bekommen Sie kompetente Beratung und Hilfe, wenn Sie einen Verkesunfall hatten oder Verkehrsregeln übertreten haben.

Einige Rechtsanwälte für Verkehrsrecht in Berlin:

Rechtsanwalt Winfried Heck
Kastanienallee 2
10435 Berlin Prenzlauer Berg
Telefon: 030 / 85 94 476
Horst Matthias Benneter
Schloßstraße 41
12165 Berlin Steglitz
Tel: 030/ 79 00 870
Axel Kath
Joachimstaler Straße 24
10719 Berlin
Tel: 030/ 887163530


Kay Uwe Reese
Kurfürstendamm 97/98
10711 Berlin
Tel: 030/ 88719966
Rechtsanwalt Frank Engelbracht
Fachanwalt für Verkehrsrecht
Pichelsdorfer Straße 92
13595 Berlin
Tel.: 030/30124868
Wolfgang Schrimpf
Charlottenstraße 128
13086 Berlin
Tel: 030/ 96202400
Alexander Judaschke
Franzensbader Straße 5 A
14193 Berlin
Tel: 030/ 89727959
Dagmar Engwicht
Pistoriusstraße 144
13086 Berlin
Tel: 030/ 42859503
Maren Gawrisch
Marburger Straße 15
10789 Berlin
Tel: 030/ 23518223


Winfried Werner
Storkower Straße 139 B
10407 Berlin
Tel: 030/ 95613100
Paul-Christian Franz
Schlieperstraße 6
13507 Berlin
Tel: 030/ 43604185
Markus Lehmann
Lottumstraße 23
10119 Berlin
Tel: 030/ 44017703

[ Zum Seitenanfang ]

Aufgaben der Anwälte für Verkehrsrecht in Berlin :

Anwälte für Verkehrsrecht in Berlin
Blechschaden nach einem Autounfall - Foto: © line-of-sight

Anwälte / Fachanwälte für Verkehrsrecht führen eine rechtliche Prüfung für Sie durch, ob überhaupt Ansprüche Ihrerseits bestehen, Zu den Aufgaben des Anwalts gehört es selbstverständlich ebenso, Ihnen im Falle mangelnder Erfolgsaussichten von einer Rechtsverfolgung abzuraten und auf diese Weise Kosten zu ersparen, die bei Weiterführung des Verfahrens unnötig in die Höhe getrieben werden würden.
Der Rechtsanwälte für Verkehrsrecht in Berlin wird auch Ihre Rechtsschutzversicherung kontaktieren, um die Deckungszusage für den Rechtsstreit einzuholen. Falls diese keine Zusage erteilt, besteht die Möglichkeit einer gerichtlichen Prozesskostenhilfe sowie einer außergerichtlichen Beratungshilfe, die Sie grundsätzlich beim örtlichen Amtsgericht beantragen sollten.
Auf dem Gebiet des Verkehrsrechts geht es oft um rechtliche Konstellationen, bei denen das Zivilrecht mit dem Strafrecht zusammentrifft.
Das Ereignis, bei dem diese Konstellation in der anwaltlichen Praxis häufig anzutreffen ist, ist der Verkehrsunfall:

  • Zum einen können Sie im Rahmen des Verkehrsunfalls gesundheitliche sowie Blechschäden erleiden, die ersetzt werden müssen.
  • Durch die Beschädigung Ihres Fahrzeugs war es Ihnen tatsächlich nicht möglich, das Fahrzeug zu nutzen, so dass Sie auf einen Mietwagen angewiesen waren oder gar kein Fahrzeug genutzt haben, hierfür könnten ein Nutzungsausfallschaden oder der Ersatz der Mietwagenkosten in Betracht kommen.
  • Das Fahrzeug war derart beschädigt - dies kommt insbesondere bei Totalschäden vor - dass es vom Ort des Verkehrsunfalls durch ein Unternehmen kostspielig abgeschleppt werden musste, so dass zu ersetzende Abschleppkosten entstanden sind.
  • Wenn es ganz ungünstig läuft, ereignete sich der Verkehrsunfall unter dem Einfluss von Drogen oder Alkohol, das heißt sogar unter Begehung einer Straftat, auch hier muss die Verteidigungstaktik durchdacht werden, um einer möglichen Verurteilung und Vorbestrafung zu entgehen.
Hier treffen folglich die wesentlichen Bereiche des Rechts, nämlich das öffentliche Recht, das Zivilrecht sowie das Strafrecht zusammen.
Es ist daher sinnvoll, dass sich die Betroffenen an Anwälte richten, die gleichzeitig Fachanwälte für Verkehrsrecht sind. Diese können aufgrund ihrer besonderen theoretischen und praktischen Kenntnisse sachgerecht, ergebnisorientiert sowie effektiv beraten und vertreten.

[ Zum Seitenanfang ]

Mehr Rechtsanwälte in Berlin:
Bitte wählen Sie hier ein Rechtsgebiet aus oder klicken Sie unten rechts in der Liste auf "weitere Anwälte", um zu einer Übersicht aller hier vertretenen Rechtsgebiete zu gelangen!

[ Zum Seitenanfang ]

Stand: 14.11.2016