Tauschbörse für ungeliebte Weihnachtsgeschenke

Weihnachtsgeschenke umtauschen

Lagen unter dem Baum wieder Socken und Krawatten? Gab es Staubfänger, die Sie sich nicht unbedingt in die Wohnung stellen möchten? Oder haben Sie Bücher, CDs oder DVDs doppelt bekommen? Es gibt viele Möglichkeiten, um ungeliebte Weihnachtsgeschenke wieder loszuwerden. Umtauschen ist eine Möglichkeit – doch dafür braucht es den Kassenzettel und nicht jeder traut sich, den Schenkenden darum zu bitten. Man kann ungewollte Präsente natürlich auch verkaufen oder bei nächster Gelegenheit weiterverschenken. Oder aber Sie machen sich am 6. Januar auf zur Tauschbörse für Weihnachtsgeschenke im Museum Europäischer Kulturen in Dahlem.

Geschenke tauschen bei Punsch und Glühwein

Das Museum veranstaltet die Tauschbörse bereits seit mehreren Jahren. Mittlerweile hat sie sich zur festen Institution zum Jahresbeginn entwickelt. Von 11 bis 16 Uhr können Sie hier ohne Voranmeldung und ohne Eintritt nach Herzenslust tauschen. Was dem einen nicht gefällt, sucht der andere vielleicht schon lange. Eventuell finden Sie auf diese Weise genau das Präsent, das Sie sich unter dem Weihnachtsbaum gewünscht hätten. Zu den Tauschfreuden gibt es Punsch und Glühwein.

Geschenke umtauschen: So geht’s

Möchten Sie Ihr ungeliebtes Geschenk doch lieber umtauschen, sind Sie auf die Kulanz der Händler angewiesen. Ein generelles Umtauschrecht gilt im stationären Einzelhandel nicht. Bei Elektronik, Oberbekleidung, Büchern, CDs und vielen Gebrauchsgegenständen zeigen sich die Händler nach Weihnachten aber kulant. Nicht alle tauschen gegen Bargeld um, oft gibt es Gutscheine oder neue Ware. Verbrauchswaren wie Parfüms oder Kosmetik sind dagegen meist vom Umtausch ausgeschlossen – nachfragen lohnt sich aber trotzdem.

Im Online-Handel haben Sie im Gegensatz zum stationären Handel ein 14-tägiges Widerrufsrecht. Der Widerruf sollte am besten per Einschreiben mit Rückschein erklärt werden. Die Rücksendekosten trägt oft der Verbraucher. Große Online-Händler übernehmen die Kosten für den Rückversand aber aus Kulanz. (Foto: © JiSign )

Aktuelles:

  • Silvester in Berlin
  • Neujahr in Berlin
  • Geschäfte Silvester & Neujahr in Berlin geöffnet
  • Verkaufsoffene Sonntage 2018 in Berlin