Berlin Food Week 2019

Gutes und gesundes Essen in Berlin ....

Apfel aus dem Garten
Gesundes Essen auf der Food Week. / Foto: Tkni

Essen ist nicht nur Nahrungsaufnahme, Essen ist Genuss und für viele Menschen mittlerweile auch ein Lifestyle. Auf der Berlin Food Week vom 21. bis zum 27. Oktober 2019 können sich Hobbyköche mit Küchenprofis austauschen und die ein oder andere Anregung mit nach Hause nehmen. Beim „Stadtmenü“ geht es auf kulinarische Entdeckungsreise durch Berlin – die dieses Mal ganz im Zeichen der 1920er Jahre steht. (In unserem Portal finden Sie auch einige Berliner Rezepte.)

Genießen im Stil der 1920er Jahre

Seit 2014 bringt die Berlin Food Week Köche, Gastronomen, Unternehmer, Food-Manufakturen und Marken aus Berlin und ganz Deutschland zusammen. Bei Workshops können Hobbyköche ihre Fähigkeiten ausbauen, Restaurants bieten die Highlights ihrer Küche an. Beim „Stadtmenü“ mischen etwa 60 Restaurants, Cafés und Bars in der gesamten Hauptstadt mit und präsentieren unter dem Motto „The Great Tasty“ ein Menü im Stil der wilden 20er Jahre.

Am 25. und 26. Oktober lädt das BIKINI BERLIN im Rahmen der Berlin Food Week zum „House of Food“ ein. Etwa 50 Marken, Manufakturen und Start-ups stellen ihre neuen Produkte vor. Probieren ist natürlich ausdrücklich erlaubt. Der Eintritt ist frei.

Kochen wie die Profis

Das Miele Experiance Center Unter den Linden verwandelt sich während der Berlin Food Week in die größte Kochschule Europas. ( Weitere Kochschulen in Berlin)In der Miele Cooking School lernen Hobbyköche, wie man den perfekten Brandteig herstellt, Gemüsejus zaubert, wie vielfältig sich Algen in der Küche verwenden lassen und welche exotischen Köstlichkeiten man eigentlich fast direkt vor der Haustür finden kann.

Beim Dinner-Event „Die Stadt isst sich auf“ im Data Space by SAP nehmen Köche die Herausforderung an, 60 Gäste allein mit Zutaten aus Berlin zu bekochen. Hinter der Veranstaltung steht die Frage, ob eine Großstadt wie Berlin sich selbst ernähren kann. ( Restaurants in Berlin )

Wer vor dem Essen noch eine Appetitanregung sucht, kann auf dem Mercedes Platz vorbeischauen. Im UCI Lux gibt es die ganze Woche über Filme zu sehen, die sich mit den Themen Essen und Kulinarik beschäftigen. Die Restaurants, Cafés und Bars rund um den Platz bieten passende Specials an.