Der Vorverkauf für die Berlinale 2019 ist gestartet

Kino in Berlin ....

Berlin
Nachrichten aus Berlin / Foto: © styleuneed

Endlich ist es soweit: Seit heute läuft der Vorverkauf für die 69. Internationalen Filmfestspiele in Berlin. Die Berlinale beginnt am 7. Februar und zeigt bis zum 17. Februar 2019 wieder eine spannende Auswahl aus deutschen und internationalen Filmen. Es ist die letzte Berlinale für Festival-Direktor Dieter Kosslick. Nach 18 Jahren geht der 70-jährige mit dem charakteristischen roten Schal in den Ruhestand. Zum runden Jubiläum im nächsten Jahr werden dann Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian die Festival-Leitung übernehmen.

Mehr als 400 Filme im Programm

Zunächst aber wird Kosslick auch in diesem Jahr wieder über den roten Teppich schreiten und wahrscheinlich so einige Stars umarmen. Rund 400 Filme gibt es auf dem Festival zu sehen, mehr als 900 Vorführungen sind angesetzt. Los geht es Donnerstagabend mit „The Kindness of Strangers“ der dänischen Regisseurin Lone Scherfig. Das Drama begleitet Menschen in der Krise, die sich im winterlichen New York begegnen.

Tickets gibt es seit heute morgen um 10:00 Uhr, ab heute haben die Festival-Kassen dann jeden Tag bis 20:00 Uhr geöffnet. Die Vorverkaufsstellen:

  • der Berlinale Palast am Potsdamer Platz
  • das Kino International in Mitte
  • das Haus der Berliner Festspiele in Charlottenburg
  • der Audi-Salon auf dem Kurfürstendamm

Tickets für Wettbewerbsfilme kosten 16 Euro

Einige hartgesottene Kinofans haben die Nacht vor dem Berlinale Palast verbracht, um auch ja die ersten am Ticketschalter zu sein. Karten für alle Vorstellungen können sie heute aber noch nicht ergattern: Die Berliner-Tickets gehen erst nach und nach in den Vorverkauf, jeweils drei Tage vor der Vorführung kann man sich seine Karten sichern. Damit es an der Kasse schneller geht, können Berlinale-Besucher an der Kasse den Ticketcode der gewünschten Vorstellung parat halten. Die Codes finden sich im offiziellen Programmheft. Wer lieber online stöbert, findet auf der Berlinale-Homepage die Programmübersicht geordnet nach Alphabet, Sektion, Land, Spielstätte und Tag.

Reguläre Tickets gibt es für 13 Euro, am letzten Festival-Tag, dem Publikumstag, kosten sie nur 10 Euro. Tickets für die Wettbewerbsfilme und die Sektionen Berlinale Special, Berlinale Special Gala und das Forum Expanded Konzert gibt es für 16 Euro. Wer sparen möchte, kann darauf hoffen, am Vorstellungsabend im Berlinale Palast Last-Minute-Tickets zu ergattern. Diese sind 50 Prozent günstiger. Wer bis zur Wiederholung der Wettbewerbsfilme wartet, spart ebenfalls und zahlt nur 12 Euro pro Ticket. Weitere Tipps zur Freizeitgestaltung in Berlin