Comicmesse und German Comic Con Berlin: Ein Wochenende für Fans

Comicmesse in Berlin

Berlin Nachrichten aus Berlin / Foto: © styleuneed

Comicfans kommen an diesem Wochenende voll auf ihre Kosten: Erstmals findet die Berliner Comicmesse zeitgleich mit der German Comic Con Berlin statt. Beide Veranstaltungen kooperieren und teilen sich nicht nur den Termin, sondern auch den Veranstaltungsort. Am 20. und 21. Oktober 2018 sind Interessierte in der Station Berlin in der Luckenwalder Straße 4-6, 10963 Berlin herzlich willkommen.

Comicmesse und German Comic Con Berlin erstmals unter einem Dach

Die Comicmesse gilt als etablierter Treffpunkt für Künstler und Comic-Fans. Sie startete unter dem Titel Comicbörse und möchte Fans des grafischen Mediums die Möglichkeit geben, den Künstlern ganz nah zu kommen. Stargäste an diesem Wochenende sind der Disney-Zeichner Don Rosa und „Buck Danny“-Zeichner Francis Bergése. Der Charakter einer Börse ist erhalten geblieben und so können die Besucher zwischen zahlreichen Comics und Graphic Novels stöbern, Raritäten entdecken und auch die ein oder andere Originalzeichnung erwerben.

Seit 2016 ist Berlin zudem Station der German Comic Con. Auf der Großveranstaltung nach US-amerikanischem Vorbild stehen neben Comics auch Mangas, Animes, TV-Serien und Spielfilme aus dem Bereich Fantasy, Superhelden und Science Fiction im Mittelpunkt. Die Besucher erwartet unter anderem jede Menge Merchandising und Autogrammstunden mit ihren Stars. Die Fans selbst leben ihre Kreativität beim Cosplay aus und eifern ihren Helden nach.

Zwei sehr unterschiedliche Veranstaltungen also, die auch ein unterschiedliches Publikum anziehen. Die Preise unterscheiden sich ebenfalls: Der Eintritt zur Comicmesse kostet 5 Euro, der Eintritt zur German Comic Con mindestens 28 Euro, die VIP-Tickets und Karten für die verschiedenen Meet & Greets sind noch einmal wesentlich teurer. An der Kasse können sich die Besucher entscheiden, welche Eintrittskarte sie wählen. Für die Besucher der Comicmesse geht es über einen eigenen Eingang in ihren Veranstaltungsbereich. Das teurere Ticket für die German Comic Con ermöglicht auch den Besuch der Comicmesse.

Die beiden Veranstaltungen wollen auch in Zukunft kooperieren. Für den nächsten gemeinsamen Termin im Herbst 2019 ist jedoch eine längere Vorlaufzeit geplant. Die Comicmesse findet aber wie gehabt zwei Mal im Jahr statt, im April 2019 gibt es sie wieder in den Tegeler Seeterrassen.

Mehr Tipps fürs Wochenende: