Für sichere Silvesterfeierlichkeiten in Berlin

Was ist Silvester los in Berlin?

Die Silvesterfeier am Brandenburger Tor 2016

Bereits seit Tagen sind die Straßen und Plätze rund ums Brandenburger Tor gesperrt. Hier soll schon am Freitag, 30. Dezember, die größte Silvesterparty Deutschlands beginnen. Am Montag begannen schon die Aufbauarbeiten.

Überarbeitetes Sicherheitskonzept

Nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz hatte Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) verschärfte Sicherheitsmaßnahmen angekündigt. Man wolle das Sicherheitskonzept noch einmal gründlich überarbeiten. Wie das genau aussehen soll, darüber gibt es bislang noch keine konkreten Informationen.

Damit mehrere hunderttausend Menschen vor dem Brandenburger Torund auf der Straße des 17. Juni sicher feiern können, kommen 13 Kilometer Doppelzaun zum Einsatz. Einlass- und Taschenkontrollen waren schon vor dem Terroranschlag vorgesehen. Große Taschen und Feuerwerkskörper sind verboten, zudem alle Gegenstände, die als Waffe verwendet werden könnten. Neben vielen Ordnern und einem großen Polizeiaufgebot soll zudem Videoüberwachung eingesetzt werden.
(Weitere Tipps für Silvester in Berlin )

Alternativen zur großen Silvesterparty

Wer den Jahreswechsel lieber im kleinen Kreis feiert, kann sich das Feuerwerk am Brandenburger Tor trotzdem anschauen. Einen guten Blick genießt man zum Beispiel von der Oberbaumbrücke zwischen Friedrichshain und Kreuzberg. Auch der Monbijoupark gegenüber der Museumsinsel bietet einen guten Blick, ebenso wie die Moltkebrücke im Regierungsviertel.

Silvester-Konzert in Berlin Reinickendorf wurde verlegt

Verlegt wurde derweil das Silvester-Konzert in Berlin Reinickendorf. Die Blasorchester treten nicht wie in den Vorjahren vor dem Rathaus, sondern vor der Kirche Alt-Wittenau auf. Keine Sicherheitsbedenken, sondern organisatorische Gründe seien für die Verlegung verantwortlich, heißt es aus dem Rathaus. Der Jahresabschlussgottesdienst beginnt an Silvester um 17:30 Uhr, das Bläserkonzert im Anschluss um etwa 19:00 Uhr. Weiter zu Neujahr 2017 in Berlin
(Foto: © lienchen020_2)
Weitere Blog Beiträge