Halloween in Berlin – Hier wird es gruselig

Wo kann man in Berlin Halloween feiern?

Halloween in Berlin

In der Nacht vom 31. Oktober auf den 1. November sind traditionell die Schauergestalten unterwegs. Vor allem für Kinder ist Halloween ein Riesenspaß dürfen sie sich doch gruselig verkleiden und leckere Süßigkeiten sammeln. Auch Berlin hat am Vorabend zu Allerheiligen für Familien einiges zu bieten.
Halloween in Berlin – nicht nur für Kinder ein großer Spaß!

Halloween in Berlin für Kinder

Besonders für Kinder gibt es zu Halloween viele Veranstaltungen in Berlin! Einige Beispiel:

Halloween im Botanischen Garten

Schon am 29. November 2017 lädt der Botanische Garten in Dahlem Familien zum Halloween-Fest ein. Am Wegesrand sowie auf der Kulturbühne wird ein buntes Programm geboten. Höhepunkt ist das „Grusel-Konzert“ der Band Rumpelstil um 16:30 Uhr. Kinder können sich derweil im Gewächshaus unheimlich schminken lassen. Außerdem liegen zahlreiche Kürbisse bereit, um fantasievoll gestaltet zu werden. Der Eintritt zum Halloweenfest kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro.

Halloween im Tierpark Berlin

Im Berliner Tierpark sind am 31. Oktober 2017 die Geister los. Gespenster, Zombies und Vampire können sich von den Tierparkmitarbeitern durch den Landschaftszoo führen lassen. Zum Höhepunkt wird das Feuerwerk am Schloss Friedrichsfelde. Los geht es ab 17 Uhr, der Eintritt kostet für Erwachsene 10 Euro, für Kinder 5 Euro. ( Infos über den Tierpark Berlin )

Kinder-Halloween im Filmpark Babelsberg

Eine stimmungsvoll schaurige Kulisse bietet am 31. Oktober 2017 der Filmpark Babelsberg. Kids können Kürbisse zu schrecklich-schöne Laternen schnitzen oder im Hexenhaus Rezepte ausprobieren. Auf der Straße der Giganten kommt es dann zum Auftritt der Gruselgestalten. Das Halloween-Fest beginnt um 10 Uhr und endet um 17 Uhr. Zu zahlen ist der normale Parkeintritt von 22 Euro für Erwachsene und 15 Euro für Kinder.

Gruselfahrt durch die Wuhlheide

Auch die Wuhlheide präsentiert sich pünktlich zu Halloween als Geisterlandschaft. Am 31. Oktober nimmt die Parkeisenbahn kleine und große Besucher mit zur schaurigen Fahrt. Unterwegs springt schon mal ein Geist zwischen den Sitzen hervor. Am Bahnhof gibt es derweil frisch geröstete Marshmallows. Die Parkeisenbahn ist von 17 bis 20 Uhr unterwegs, die Fahrt kostet 6 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Halloween in Berlin für Erwachsene:

Schifffahrt des Grauens auf der Spree
Die etwas älteren Halloween-Fans können die Nacht der Geister auf der Spree verbringen. Die Schifffahrt des Grauens startet am 28. Oktober 2017 um 20:30 Uhr an der Anlegestelle Hansabrücke. Es geht durchs Zentrum Berlins, dazu gibt es teuflisch gute Musik und leckere Snacks. Gäste im Kostüm zahlen 34 Euro, ohne Verkleidung kostet der Spaß 46,10 Euro.

Weitere Veranstaltungen in Berlin
Lesen Sie auch: 29.10.2017 verkaufsoffener Sonntag in Berlin und Brandenburg?
(Foto oben: © Alexander Raths )