Halloween-Partys in Berlin

Was ist los zu Halloween in Berlin?

Auch 2018 gibt es wieder tolle Halloween-Partys in Berlin! / Foto: © Alexander Raths

Am Mittwoch dem 31. Oktober 2018 ist Halloween!
Fans gruseliger Verkleidungen und aufregender Partys können es kaum noch abwarten: Nicht mehr lange, dann steht wieder die Nacht des Grauens an. Berlin feiert Halloween mit zahlreichen schaurig-schönen Festen. Halloween, abgeleitet von All Hallows‘ Eve, wird im Englischen der Abend vor Allerheiligen bezeichnet. Keltischen Bräuchen zufolge gehen in dieser Nacht die Toten um. Um böse Geister abzuwehren, warfen sich die Menschen in schaurige Gewänder, um ebenfalls als Tote zu erscheinen. Irische Auswanderer nahmen ihre Bräuche mit in die USA. Dort wird Halloween schon lange ausgiebig gefeiert – und von dort schwappt der Brauch wieder nach Europa zurück. Wo lässt es sich in Berlin gruselig gut feiern? Einige Halloween-Partys in Berlin:

Einige Halloween Partys in Berlin in 2018 :

Zu Halloween in Berlin ins Berliner Dungeon
Wo könnte man schöner das Fürchten lernen als im Berliner Dungeon? Kein Wunder, dass sich dieses ganz besondere Gruselkabinett den Beinamen „Home of Halloween“ gegeben hat. Die Ausstellung erzählt die Geschichte des alten Berlins, in einer Form, die einem das Blut in den Adern gefrieren lässt. Der Eintritt kostet 17,00 Euro.

Halloween-Party in der Kulturbrauerei
Berlins größte Halloween-Party findet jedes Jahr in der Kulturbrauerei auf der Schönhauserstraße statt – und zwar schon vor der eigentlichen Nacht des Grauens. Am 26. und 27. Oktober können die Besucher hier auf zehn Floors das Wochenende durchtanzen. Der Eintritt kostet 8,00 Euro.

House of Horror im Pure
Dekorateure aus den Filmstudios Babelsberg machen sich daran, das Pure hoch oben im Europacenter zu Halloween in eine Grusellandschaft zu verwandeln. Riesenspinnennetze spannen sich über die Tanzfläche, Grabmäler sorgen für eine morbide Atmosphäre. Getanzt wird am 27. Oktober ab 23 Uhr, der Eintritt kostet 10,00 Euro.

Halloween im House of Weekend
Auch das House of Weekend am Alexanderplatz feiert Halloween schon am 27. Oktober mit einer gruseligen Party. Der Club auf der 15. Etage bietet einen beeindruckenden Ausblick über Berlin. Zombies, Vampire und Werwölfe können auch auf der Dachterrasse im 17. Stock feiern. Los geht es ab 23 Uhr.

Halloween-Partys in Berlin für Kinder

Halloween im Tierpark
Zu Halloween wimmelt es im Berliner Tierpark nur so von Geistern, Zombies und weiteren Untoten. Kinder und Erwachsene brechen auf zur spannenden Führung durch den Landschaftszoo oder lassen sich auf der Gruseltour unterhalten. Der Tierpark öffnet am 31. Oktober um 12 Uhr und schließt um 21 Uhr. Der Eintritt kostet für Kinder von 4 bis einschließlich 15 Jahren 7,00 Euro, für Erwachsene 14,00 Euro.

Kinder-Halloween im Filmpark Babelsberg
Familien können zu Halloween auch im Filmpark Babelsberg vorbeischauen. Am 31. Oktober, von 10 Uhr bis 17 Uhr warten zahlreiche spannende Attraktionen und Mitmachaktionen auf junge Gruselfans. Das Gruselfinale schließlich führt über die Straße der Giganten. Kinder von 4 bis 16 Jahren zahlen 15,00 Euro Eintritt, Erwachsene 22,00 Euro.

Oder besuchen Sie zu Halloween doch mal das Wachsfigurenkabinett Madame Tussauds! – Wissen Sie von weiteren Halloween-Partys in Berlin? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Mehr Veranstaltungen in Berlin