ITB 2020: Das erwartet Besucher auf der Internationalen Tourismusbörse

Tipps für Ihren Urlaub in Berlin, Brandenburg und weltweit

Berlin
Nachrichten aus Berlin / Foto: © styleuneed

Vom 4. bis zum 8. März 2020 lädt die Internationale Tourismusbörse in Berlin wieder dazu ein, in die Ferne zu schweifen. Für Fachbesucher gehört die Messe zu den wichtigsten Branchentreffen des Jahres. Verbraucher können sich hier am ITB Wochenende vom 7. bis zum 8. März über neue Reiseziele informieren und ihr Fernweh wecken lassen. Aussteller aus über 180 Ländern stellen die Vorzüge ihrer Region vor.

Das Sultanat Oman stellt sich vor

Partnerland in diesem Jahr ist Oman. Das Sultanat liegt auf der Arabischen Halbinsel. Verschieden Veranstaltungen und Informationsangebote präsentieren den Oman in Halle 2.2 als attraktives Reiseziel.

Am ITB-Wochenende warten aber auch die anderen Aussteller mit einer ganzen Reihe von Showeinlagen auf. In Halle 2.1 können sich die Besucher zum Beispiel von den Köstlichkeiten Andalusiens begeistern lassen. Neben iberischem Schinken gibt es auch Sherry-Wein zu probieren. In Halle 18 wartet am Samstag und Sonntag ein Flugsimulator auf die jungen Gäste. Der hohe Norden Deutschlands präsentiert sich in Halle 6.1A. Das Bundesland Bremen läutet hier den Freimarkt ein. Das Wattenmeer steht in Halle 4.1 im Fokus. Am Samstag und Sonntag können sich Besucher hier dieses faszinierende Ökosystem und Weltnaturerbe erklären lassen. Am Samstag ist zudem Ghana-Day: Am Stand von Ghana gibt es zwischen 13:00 Uhr und 14:30 Uhr landestypische Darbietungen und Delikatessen.

Sinnesrausch: Das große ITB-Finale

Am Sonntag, den 8. März, geht das packende ITB-Wochenende zu Ende. Zum großen Finale lässt die Show „Sinnesrausch“ die Besucher noch einmal alle Highlights an einem Ort erleben. Auf der Palais Stage verabschieden sich die Aussteller mit Musik und Tanz. Das Partnerland Oman hat ein spektakuläres Programm vorbereitet – und übergibt zum Schluss den Staffelstab an den nächsten Partner für die ITB 2021: das Bundesland Sachsen. ( Tipps für einen Urlaub in Brandenburg )

Öffnungszeiten und Preise auf der ITB 2020

Die ITB im Messegelände am Funkturm öffnet am 7. und 8. März täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr auch für Privatbesucher. Die Tageskarte kostet für Erwachsene 13 Euro bei Online-Bestellung, 16 Euro an der Tageskasse. Schüler und Studenten zahlen 8 Euro. Kinder unter 14 Jahre erhalten in Begleitung eines Erwachsenen freien Eintritt. Auch ein Urlaub in Berlin kann sehr schön sein.

Urlaub in Brandenburg: