ITB Berlin: Die Vielfalt des Reisens auf einer Messe

Urlaub und Reise Messe in Berlin

Berlin
Nachrichten aus Berlin / Foto: © styleuneed

Wissen Sie schon, wohin Sie Ihre nächste Reise führen soll? Wer sich inspirieren lassen möchte, kann vom 6. bis zum 10. März 2019 bei der Internationalen Tourismusbörse (ITB) auf dem Messegelände am Funkturm vorbeischauen. Reiseanbieter aus mehr als 180 Ländern und Regionen stellen die schönsten Urlaubsziele vor. Wer das Passende gefunden hat, kann die Reise direkt auf der Messe buchen.

Partnerland Malaysia

Partnerland ist dieses Jahr Malaysia. Die Aussteller des südostasiatischen Landes gestalten die Eröffnungsfeierlichkeiten zur ITB und zeigen auf der Messe, was ihre Heimat zu bieten hat. So können die Besucher zum Beispiel „TehTarik“ probieren, ein heißes Getränk aus schwarzem Tee und Kondensmilch. Verschiedene Kulturgruppen zeigen Tanz und Musik aus Malaysia, auf einer Ausstellung lässt sich traditioneller Schmuck aus Borneo und Sulawesi bewundern.

Von Bremen bis nach Andalusien

Wer nicht ganz so weit in die Ferne schweifen möchte, kann sich auf der ITB auch über die SAIL Bremerhaven im Jahr 2020 informieren, am Stand des Bundeslands Bremen Freimarkt-Atmosphäre schnuppern oder Flamenco-Vorführungen aus Andalusien genießen. Am Stand von Spain Emotions gibt es landestypische Süßigkeiten, Kroatien hat unter anderem Käse und Schnapps mitgebracht.

Für Privatbesucher öffnet die ITB am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März, jeweils von 10:00 bis 18:00 Uhr. Die Tageskarte kostet 15 Euro, ermäßigt 8 Euro. Für Kinder unter 14 Jahren in Begleitung eines Erwachsenen ist der Eintritt frei.
Tipp: Zur ITB gibt es am 10.03.2019 einen verkaufsoffener Sonntag in Berlin.
Das komplette Programm gibt es unter itb-berlin.de.