St. Patrick’s Day in Berlin – mit Festival und grünem Funkturm

Noch ein Festival in Berlin

Berlin
Nachrichten aus Berlin / Foto: © styleuneed

Am 17. März ist St. Patrick’s Day. Irland und Nordirland feiern an diesem Tag den Heiligen Patrick von Irland, den ersten christlichen Missionar Irlands – und andere Länder feiern gerne mit. In grüner Kleidung, gerne auch mal mit grün gefärbten Haaren und Bärten sowie mit irischen Flaggen in der Hand zieht es auch viele Berliner zum St. Patrick’s Day in die Irish Pubs der Hauptstadt. Wer noch mehr irisches Lebensgefühl mitbekommen möchte, schaut beim St. Patrick’s Festival im Birgit & Bier am Schleusenufer vorbei oder besucht die St. Patrick’s Day Celebrations in der ufaFabrik. Was ist los am St. Patrick’s Day in Berlin?

St. Patrick’s Day in Berlin – Feiern bei irischer Musik 

Das St. Patrick’s Day Festival startet um 13 Uhr mit einer Übertragung von drei Rugbyspielen. Offiziell eröffnet das Festival um 15 Uhr, auch die irische Deputy-Botschafterin Maeve von Heynitz will zu diesem Anlass vorbeischauen. Gefeiert wird anschließend bei Dudelsack-Musik der „Berlin Pipe Company“ und weiterer Musik von Bands wie „The Sunbeam“, „The Broken Jug Ramblers“ und „The Brave Believing Dreamers“. Die „Jigs & Reels Irish Dance Academy Berlin“ zeigt typisch irischen Tanz. Rund um das Festivalgelände bieten zudem zahlreiche Streetfood-Stände irische Gerichte an. Der Eintritt kostet 3,00 Euro.

Im Theatersaal der ufaFabrik wird bereits am 16. März gefeiert. Die Band „Midnight Court“ und Gäste wollen irisches Lebensgefühl auf die Bühne bringen, ohne dabei in Klischees zu verfallen. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Karten kosten ab 24,10 Euro.

Global Greening-Projekt mit grünem Funkturm

Die Berliner St. Patrick’s Day Parade fällt in diesem Jahr zwar aus, doch der Berliner Funkturm erstrahlt auch 2019 wieder in irischem Grün. Bereits zum achten Mal macht die Messe Berlin mit beim „Global Greening“-Projekt, das von Tourism Ireland organisiert wird. Wie zahlreiche Sehenswürdigkeiten weltweit erstrahlt dann auch der Funkturm in grünem Licht. Sehenswürdigkeiten in Berlin