Wohin in den Winterferien?

Winterferien in Berlin

Berlin

Heute bekommen viele Berliner und Brandenbürger Schüler ihre Halbjahreszeugnisse, danach geht es in die Winterferien: eine Woche lang Freizeit und die Chance auf viele Unternehmungen. Allen, die für die kommende Woche verreisen möchten, empfiehlt der ADAC die Abreise am späten Sonnabend. Laut den Verkehrsexperten rollt die erste Reisewelle bereits am heutigen Freitag kurz nach Schulschluss los. Wer heute schon aufbricht, muss daher mit Stau rechnen. Ab morgen Nachmittag werde es ruhiger. Beliebte Ziele für den Skiurlaub in den Winterferien sind das Erzgebirge, der Schwarzwald, die Alpen und Tschechien.

Zahlreiche Familien verbringen die Winterferien dagegen zuhause. Auch dabei muss keine Langeweile aufkommen. Dafür sorgen eine ganze Reihe von Veranstaltungen für kleinere und größere Kids.

Ferienspaß im FEZ-Berlin

Das FEZ-Berlin in der Wulheide verwandelt sich in den Winterferien zum Beispiel in ein Zauberschloss. Vom 3. bis zum 11. Februar können Kids hier auf den Spuren von Harry Potter wandeln. 50 Unterrichtsfächer bietet die magische Zauberschule, vom Umgang mit magischen Pflanzen bis hin zur Lektüre von Zauberbüchern. Willkommen sind Kinder ab 6 Jahre.

An diesem Wochenende lädt das FEZ außerdem zur „Erlebniswelt orbital“ ein. Beim fantastischen Flug ins Universum lernen Kids, wie sich Astronauten auf ihre Reise vorbereiten und welche Planeten es zu entdecken gibt. Start ist um 18 Uhr, mitmachen können Kinder ab 8 Jahren. Der Eintritt kostet 5,50 Euro, Familien ab drei Personen zahlen 5 Euro pro Kopf. Mehr Tipps für Kinder in Berlin

Bunte Erlebniswelten für Prinzen, Prinzessinnen und Entdecker

Wer lieber Prinz oder Prinzessin sein möchte, schaut auf dem Schloss Charlottenburg vorbei. Kinder von 7 bis 12 Jahren dürfen sich hier verkleiden und lernen höfischen Tanz. Anmeldungen für den Workshop unter 030-32 09 10.

Vom 2. bis zum 9. Februar gibt es auch im Labyrinth Kindermuseum auf der Osloer Straße viel zu entdecken. In der Erlebnisausstellung „1, 2, 3 Kulturtummel“ laden 13 Stationen zum Mitmachen ein. Kinder von 3 bis 11 Jahren sind eingeladen, die Welt neu zu entdecken. Eintritt 6,50 Euro, Familienkarte 19 Euro.

Die Gelbe Villa auf der Wilhelmshöhe bietet vom 5. bis zum 9. Februar verschiedene kostenfreie Workshops für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 16 an. Auf dem Programm stehen Mode, Fotografie, Tanz, Theater und viel mehr. Das komplette Programm gibt es im Internet.

Oder wie wäre es mit Theater? Das Coq Au Vin – Kinder- und Familientheater lädt Kinder von 3 bis 10 Jahren in die Circus Schatzinsel am May-Ayim-Ufer ein und zeigt das Stück „Der himmlischer Zirkus“. Zwei Engel machen Bruchlandung auf der Erde und müssen hier mit den Menschen zurechtkommen. Vorstellungen finden am 3. und 10. Februar statt, Beginn jeweils um 16 Uhr.

Mehr Tipps für die Winterferien in Berlin :

  • Schwimmhallen in Berlin
  • Legoland Berlin
  • Museen in Berlin
  • Berliner Tierpark
  • (Foto: © JiSign )

    Kommentar hinterlassen

    E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


    *