Zebra Poetry Film Festival – Kurzfilme zum Thema Poesie

Berlin
Nachrichten aus Berlin / Foto: © styleuneed

Aufgrund der Corona-Pandemie müssen Kinos im November geschlossen bleiben. Das Zebra Poetry Film Festival findet dennoch statt – wie viele Events in diesem Jahr rein digital. Das vom Haus für Poesie veranstaltete Kurzfilmfestival hat sich auf Streamings verlegt. Vom 19. bis zum 22. November 2020 können Filmfans sich die Beiträge nun online ansehen.

Auf Gedichten basierende Kurzfilme

Ein Filmfest für Kurzfilme, die auf Gedichten basieren: Diese Idee steckt hinter dem Zebra Poetry Film Festival, das bereits seit 2002 stattfindet. Die Veranstaltung möchte Dichtern und Film- und Festivalmachern eine Plattform zum Austausch bieten. Neben den Kurzfilmen stehen jährlich auch Retrospektiven, Workshops, Lesungen, Vorträge, Performances und Ausstellungen auf dem Programm. In einem internationalen Wettbewerb werden die besten Beiträge ausgezeichnet. Beim ZEBRINO Wettbewerb dürfen die jungen Zuschauer über ihren liebsten Poesiefilm für Kinder abstimmen.

34 Filme im internationalen Wettbewerb

Da 2020 alles anders ist, muss das Publikum in diesem Jahr auf Präsenzveranstaltungen verzichten. Poesiefilme gibt es aber trotzdem zu sehen. Allein für den internationalen Wettbewerb wurden rund 2.000 Einsendungen aus über 100 Ländern eingereicht. Eine Jury hat 34 davon ausgewählt. Insgesamt werden vier Preise vergeben:

  • der „ZEBRA-Preis für den besten Poesiefilm“, gestiftet vom Haus für Poesie
  • der „Goethe Filmpreis“, gestiftet vom Goethe-Institut
  • der „Preis für den besten Film für Toleranz“, gestiftet vom Auswärtigen Amt
  • der „Ritter Sport Filmpreis“, gestiftet von der Alfred Ritter GmbH & Co. KG.

Filme und Begleitprogramm im Online-Stream

Die Festivaleröffnung findet am 19. November um 20:00 Uhr statt, gestreamt wird auf Facebook, YouTube und haus-fuer-poesie.de. Die Preisverleihung gibt es am 22. November ab 20:00 Uhr über dieselben Kanäle zu sehen. Der Zugang zu den Livestreams ist kostenlos. Das gilt auch für die Lesungen und Talks, die im Rahmen des Zebra Poetry Filmfestivals übertragen werden.

Der Zugang zu allen Filmproduktionen ist für 7,99 Euro über Vimeo zu erwerben. Zum Festival werden zunächst die Wettbewerbsfilme, der Fokus Kanada/Québec, die Lesungen und das Festivalgedicht online gehen. Anschließend werden sukzessive die weiteren Filmprogramme hochgeladen. Alle Programme bleiben für jeweils vier Wochen online. Mehr Infos zum Programm gibt es hier.

Schon gewusst? In einigen Geschäften und Einkaufscentren ist am 08.11.2020 verkaufsoffener Sonntag! Vielleicht finden Sie ja bei einem Einkaufsbummel ein paar interessante Filme, um sich die Wartezeit bis zum Zebra Poetry Film Festival zu verkürzen.