1.000 Polizisten im Corona-Einsatz in Berlin

Werden die Corona-Regeln in Berlin eingehalten?

Polizei in Berlin
Die Polizei in Berlin - (Foto: © Picture-Factory)

Ab dem morgigen Samstag gilt in Berlin: Der Mund-Nasen-Schutz muss nun auch auf dem Wochenmarkt, in Warteschlangen und in den Berliner Einkaufscentren getragen werden. Gleiches gilt für zehn belebte Straßen im Stadtgebiet. Pünktlich zur Ausweitung der Corona-Regeln ist am Wochenende ein Großaufgebot an Polizisten unterwegs, um die Einhaltung zu kontrollieren.

Berliner Polizei kooperiert mit Bundespolizei

Insgesamt 1.000 Einsatzkräfte sollen am Samstag und Sonntag auf Wochenmärkten, belebten Plätzen und Einkaufsstraßen wie dem Kudamm Präsenz zeigen. Dadurch sollen auch illegale Parties und größere Versammlungen in Parks eingedämmt werden. Unterstützung erhalten die Berliner Beamten dabei von der Bundespolizei: Je 500 Berliner Polizisten und 500 Bundesbeamte sind im Einsatz. Darauf haben sich Berlins Innenminister Andreas Geisel (SPD) und Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) am Donnerstag verständigt.

Geisel zufolge würden sich die meisten Menschen zwar an die Corona-Regeln halten. Die verstärkte Präsenz der Polizei solle aber zeigen, dass die „Zeit der Sorglosigkeit“ vorbei sei. Seehofer wies noch einmal darauf hin, dass es sich bei den vereinbarten Regeln nicht um Empfehlungen handele, sondern um wichtige Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie.

Müller appelliert an Eigenverantwortung

Der Regierende Bürgermeister Michal Müller (SPD) schließt derweil auch einen neuen Lockdown nicht mehr komplett aus, wie er in einem Interview im ZDF sagte. Viele weitere Möglichkeiten habe die Politik nicht mehr, um neue Maßnahmen zu beschließen. Er appelliert daher auch an die Eigenverantwortung der Berliner, ihre sozialen Kontakte möglichst gering zu halten, den empfohlenen Mindestabstand einzuhalten und im öffentlichen Raum Mund und Nase bedeckt zu halten. Adressen und Telefonnummern der Polizeidienststellen in Berlin

In diesen Geschäften und Einkaufscentren ist am 01.11.2020 verkaufsoffener Sonntag!