Kein verkaufsoffener Sonntag am 30.09.2018 in Berlin

Die Geschäfte müssen am Sonntag den 30.09.2018 in Berlin geschlossen bleiben!

Am Sonntag geschlossen Kein verkaufsoffener Sonntag am 30.09.2018 in Berlin / Foto: © animaflora


Update vom 29.09.2018 12:30 Uhr
Nun sind am 30.09.2018 doch viele Geschäfte in Berlin geöffnet! Weitere Informationen

Das Oberverwaltungsgericht hat heute in 2. Instanz entschieden, dass der geplante verkaufsoffene Sonntag am 30.09.2018 anlässlich der Art Week nicht stattfinden darf!
Das Gericht hält die Kunstmesse Art Week nicht für bedeutend genug, um die Sonntagsruhe aufzuheben. “ Es sei nicht erkennbar, dass es sich hierbei bereits um eine Großveranstaltung handele, die wegen ihrer Bedeutung für die ganze Stadt eine Geschäftsöffnung am Sonntag erforderlich mache. “ ( Beschluss vom 26. September 2018 – OVG 1 S 100.18 )

Der Berliner Senat hatte erst vor kurzem entschieden den kommenden Sonntag zu einem Shoppingsonntag zu machen. Dagegen hatte die Gewerkschaft Verdi geklagt!
Das Nachsehen haben nun die Berliner Einzelhändler, die auf einen umsatzstarken Tag verzichten müssen. Bedanken können sich die Einzelhändler bei Verdi, weil die Gewerkschaft noch immer nicht verstanden hat, dass die verkaufsoffenen Sonntage helfen Arbeitsplätze im Einzelhandel zu erhalten und natürlich auch beim Berliner Senat, weil der nicht in der Lage ist Termine rechtssicher zu planen. Das ist schon recht peinlich für die “ Weltstadt Berlin“ !

Und jetzt die gute Nachricht:

Am 30.09.2018 ist verkaufsoffener Sonntag in Brandenburg

Einige Einkaufscentren direkt an der Berliner Stadtgrenze sind geöffnet! So zum Beispiel die Geschäfte im Gewerbegebiet Waltersdorf und auch der Kaufpark Eiche ist geöffnet!
Auch das größte Einkaufscentrum in der Region das A10 Center in Wildau lädt zum Sonntagsshopping ein!

Diese Geschäfte sind am 30.09.2018 geöffnet:.
Dieses Jahr gibt es dann noch zwei verkaufsoffene Sonntage in Berlin!

3 Kommentare zu Kein verkaufsoffener Sonntag am 30.09.2018 in Berlin

  1. In Berlin könnte das Eastgate am S-Bahnhof Marzahn von 13 – 18 Uhr geöffnet haben. Zur Modemesse ist dort ein regionaler verkaufsoffener Sonntag geplant gewesen, der vom Verbot des stadtweiten verkaufsoffenen Sonntages nicht betroffen ist. Bislang steht er noch auf der Homepage und ein großes Werbebanner wirbt vor dem Einkaufszentrum dafür.

    Ein weiterer regionaler verkaufsoffener Sonntag war zum selben Datum im Alexa geplant, dieser fällt jedoch aus und findet stattdessen am 04.11.2018 statt.

    Im Westen Berlins ist der Weg nach Potsdam auch nahe genug, hier findet am 30.09.2018 ebenfalls von 13 – 18 Uhr ein verkaufsoffener Sonntag statt. Allerdings nicht in der gesamten Stadt, sondern nur in der Innenstadt (nach ähnlichen Klagen der Gewerkschaft Ver.Di gegen stadtweite Sonntage in der Vergangenheit). Das Stern-Center und die Bahnhofspassagen bleiben aus diesem Grund z. B. geschlossen, während Karstadt geöffnet hat.

    Sofern nicht (und das gilt für alle Termine) eine kurzfristige Klage und eine Gerichtsentscheidung dem ganzen zuvor kommt.

  2. Vielen Dank! Wir prüfen das! Kannst / möchtest du eine Quelle für deine Infos angeben?

  3. Wir haben die Info das Alexa und Eastgate am Sonntag den 30.09.2018 geöffnet sind! Beide haben wegen “ regionaler Veranstaltungen“ eine „Sondergenehmigung“
    Stand: 27.09.2018 10:37 Uhr +++ Alle Angaben ohne Gewähr +++ !

Kommentare sind deaktiviert.