Oberverwaltungsgericht erlaubt verkaufsoffenen Sonntag am 28.01.2018 in Berlin

Der verkaufsoffene Sonntag am 28.01.2018 in Berlin kann stattfinden

Oberverwaltungsgericht erlaubt verkaufsoffenen Sonntag am 28.01.2018 in Berlin

Das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg hat am Dienstag entschieden, dass die Geschäfte am Sonntag den 28.01.2018 anlässlich der Internationalen Grünen Woche öffnen dürfen!

Auch zur Berlinale und der Internationalen Tourismusbörse wird es nun die geplanten verkaufsoffenen Sonntage geben.
Damit hat das Gericht eine anderslautende Entscheidung des Verwaltungsgerichts Berlin gekippt!
Das Gericht sieht keine durchgreifenden Zweifel an der Rechtmäßigkeit der für das erste Halbjahr 2018 festgesetzten verkaufsoffenen Sonntage in Berlin.

Verdi hatte gegen die verkaufsoffenen Sonntage geklagt! Die Gewerkschaft sieht die Sonntagsruhe in Gefahr!
Die Berliner Einzelhändler werden sich über die Entscheidung des OVG freuen. Die verkaufsoffenen Sonntag sind umsatzstarke Tage und helfen somit Arbeitsplätze im stationären Einzelhandel zu erhalten. Leider haben das die Verantwortlichen von Verdi noch immer nicht verstanden! Außerdem locken die Shoppingsonntage immer wieder viele Touristen in die Stadt, die auch für gute Umsätze im Hotel- und Gaststättengewerbe sorgen! Auch die Kultureinrichtungen in der Hauptstadt dürfen von den verkaufsoffenen Sonntagen profitieren!

Diese Geschäfte sind am 28.01.2018 in Berlin geöffnet

Wann ist noch verkaufsoffener Sonntag in Berlin?