Sperrung der L400 zwischen Waltersdorf und Berlin Bohnsdorf

Sperrung der Straße zwischen Bohnsdorf und Waltersdorf (Gewerbegebiet mit Ikea, Höffner, Metro, Poco )

Umleitung zwischen Bohnsdorf und Waltersdorf
Die Straße zwischen Bohnsdorf und Waltersdorf (L400) ist gesperrt! Foto: © Thomas Söllner - stock.adobe. com

Wegen umfangreichen Baumaßnahmen auf der Grünauer Straße in Waltersdorf und der Landesstraße 400 zwischen Berlin Bohnsdorf und Waltersdorf kommt es zwischen Anfang Juli und Anfang September zu abschnittsweisen Vollsperrungen.

Die Gemeinde Schönefeld kommuniziert diese Bauabschnitte:

  • 01.07.2020 – 22.07.2020 Vollsperrung zwischen der Zufahrt Metro bis zur Landesgrenze Berlin
  • 23.07.2020 – 08.08.2020 Vollsperrung zwischen der Zufahrt Höffner bis zur Zufahrt Metro

Umleitung zwischen Bohnsdorf und Waltersdorf ( Höffner, Ikea, Metro)

Dadurch ist das Gewerbegebiet „Am Rondell“ in Waltersdorf, der „Lilienthal-Park“ sowie die Metro Filiale von der direkten Zufahrt über den Berliner Ortsteil Bohnsdorf abgeschnitten.
Die Zufahrt zu den Geschäften im Gewerbegebiet ist zwar weiterhin gewährleistet, aber
wer jetzt aus Richtung Berlin Bohnsdorf zu Höffner, Ikea, Poco oder Media Markt in Waltersdorf möchte, muss weite Umwege in Kauf nehmen. Entweder über die Autobahn oder über das Adlergestell und die Orte Eichwalde und Zeuthen.

Eine abschnittsweise Vollsperrung der L 400 zwischen Berlin Bohnsdorf und Waltersdorf ist nötig, um den Arbeitsschutz und eine hohe Qualität der Arbeiten an der Asphalt-Decke sicher zu stellen. Für viele Anwohner kommen die Baumaßnahmen zur „Unzeit“, weil es in Bohnsdorf und Umgebung viele weitere Straßensperrungen gibt.

Geschäfte im Waltersdorf: (Beispiele)