Mehr als 6.000 Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt

Neue Eigentumswohnungen in Berlin

Eigentumswohnungen in Berlin Beispielfoto: © Kara

Berlin fehlen rund eine Million Wohnungen. So lautet zumindest eine Einschätzung von Branchenexperten aus dem Frühjahr 2018. Rund 400.000 neue Wohnungen müssten pro Jahr gebaut werden, um den Bedarf zu decken. Der tatsächliche Wohnungsbau bleibt aber weit hinter diesem Ziel zurück. In den letzten fünf Jahren entstanden im Schnitt 290.000 neue Wohnungen jährlich. Wer eine Mietwohnung in Berlin ergattern konnte, sieht sich dann noch einem ganz anderen Problem gegenüber: Jedes Jahr werden nämlich Tausende Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt. Im ersten Halbjahr 2018 betrug die Zahl der umgewandelten Wohnungen 6.331 Stück.
[ Lesen Sie auch unsere Tipps zur Wohnungssuche in Berlin ]

Die meisten Umwandlungen in Eigentumswohnungen erfolgen in Charlottenburg-Wilmersdorf

Die meisten Umwandlungen meldet der Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf mit 1.488 Fällen, gefolgt von Friedrichshain-Kreuzberg mit 1.447 Wohnungen und Mitte mit 971 Wohnungen. Die Gesamtzahl der umgewandelten Wohnungen liegt etwas unterhalb des Vorjahreszeitraums. Im ersten Halbjahr 2017 wurden noch 8.266 Miet- in Eigentumswohnungen umgewandelt. Bedenklich ist allerdings, dass auch in Vierteln mit Milieuschutz zahlreiche Wohnungen zu Eigentumswohnungen werden.
[ Tipps zum Mietkauf in Berlin ]

Auch Wohnungen mit Vierteln mit Milieuschutz betroffen

Der Milieuschutz soll eigentlich verhindern, dass Mieter aus Vierteln mit vielen ärmeren Bewohnern verdrängt werden. In der Realität bleibt der Passus aus dem Bundesbaugesetz aber oft wirkungslos. Eine Ausnahmeregelung erlaubt es den Wohnungsbesitzern nämlich, ihre Mietwohnung zur Eigentumswohnung umschreiben zu lassen, sofern sie den Mietern ein Vorkaufsrecht für sieben Jahre einräumen. Was nach Ablauf der sieben Jahre geschieht, liegt außerhalb des amtlichen Einflusses. So lässt sich nicht kontrollieren, ob die Wohnung den Mietern auch zu einem angemessenen Preis angeboten wird. Für viele Mieter bleibt nach der Umwandlung nur der Auszug. Das Land Berlin kann diese gesetzliche Lücke nicht schließen, hier ist der Bund gefordert.

Links für Mieter :

Noch ein aktueller Hinweis: Sonntag der 12.08.2018 ist ein verkaufsoffener Sonntag in Berlin!