Freizeitbad Schwapp Fürstenwalde

Freizeitbad Fürstenwalde
Informationen über das Freizeitbad Schwapp in Fürstenwalde: - Symolbild: © StefanieB.

Rein in das nasse Vergnügen - schwapp Fürstenwalde

Treffender konnte man den Namen für dieses Freizeitbad nicht wählen; die Betreiberinnen und Betreiber des schwapp bezeichnen ihr Refugium selber als Schwimm- und Wasserparadies - und auch wenn das ein klein wenig übertrieben wirken mag - Wasserratten und Entspannungssuchende werden sich hier gleichermaßen wohlfühlen. Und wenn die liebe Sonne mal wieder ihre kargen brandenburgischen Runden gedreht hat - auf warmes Wasser im schwapp können Sie sich auch im Winter freuen.

Die wichtigsten Informationen über das Schwapp auf einen Blick

Spaßbad, Sportbad, Nichtschwimmerbecken

Im Spaßbad wartet ein Ungetüm namens Master Blaster auf mutige Badegäste. Diese Berg- und Talrutsche findet jederzeit ihre Fans; genau wie das Black Hole, eine 109 Meter lange Wasserrutsche. Auch der Actionriver mit Wellen; der Kleinkinderbereich mit Spielgeräten, Rutsche und Wärmebecken sowie der Drachenpalast sind beliebte und meistens gut besuchte Attraktionen des spaßigen Teils des schwapp.
Weitere Highlights sind der Wasserfall mit romantischer Grotte, der muskelfördernde Strömungskanal und der entspannende Whirlpool.

Selbstverständlich können Sie sich auch außerhalb der Schwimmhalle vergnügen - wenn das Wetter es zulässt, lockt das Außenbecken mit 95 Quadratmetern Wasserfläche; Whirlliegen, Bodensprudler und eine Wasserkanone machen den Spaß komplett.
Um einfach entspannt in der Sonne zu liegen, finden Sie ausreichend Platz im großflächigen Liegebereich; für die lieben Kleinen und noch nicht ganz Großen gibt es einen Spielplatz und wer es auch außerhalb des Wassers sportlich mag, kann auf dem Volleyballfeld das Runde in den Korb werfen.

Apropos: Das Sportbad bietet 525 Quadratmeter Wasserfläche, acht je 25 Meter lange Bahnen und einen kleinen Sprungturm.
Das Nichtschwimmerbecken bietet all denen ein sicheres Badevergnügen, die den Freischwimmer noch vor sich haben; egal wie alt oder jung sie auch sein mögen.

Saunieren geht über studieren

Gesund durch die Jahreszeiten - so soll es sein und regelmäßige Saunagänge helfen dabei, wenn Sie sich körperlich fit halten wollen. Die Qual der Wahl zwischen den heißen Hütten im schwapp ist recht groß, so dass hier zu recht bereits von einer Saunalandschaft gesprochen wird.
Im Innenbereich finden Sie eine Meditationssauna, Finnische Saunen, ein Tepidarium, Dampfbad, Schneekabine, Warm- und Kaltfußbecken; ein Ruheraum mit Lichttherapie gehören hier natürlich auch zum Angebot.
Draußen gibt es eine rustikale Blockhaussauna, ein Ruhehaus sowie einen großen Liegebereich; und ganz etwas Besonderes ist der rein biologische Badeteich. Banja-Sauna und Erlebnisdusche komplettieren die saunische Vielfalt. Die Saunen sind zwischen 60 und 95 °Celsius heiß.

Entspannung - aktiv und passiv

Lassen Sie sich kneten, streicheln, durchklopfen und walken - so eine Massage kommt dem Himmel doch schon recht nah. Und sie lässt sich immer einbauen - vor dem Sport oder nach dem Schwimmen - dafür ist immer die richtige Zeit.

Im schwapp werden Sie fachkundig unterstützt und beraten bei Fitnesstraining, Muskelaufbau, Figurstraffung und Konditionstraining. Und auch Kurse sind Teil des täglichen Programms - Yoga, Pilates, Bauch Beine Po, Fight Club, Pump, Indoor Cycling, Starker Rücken und Zumba - es ist alles da. Nur was Sie davon tun wollen, müssen Sie selbst entscheiden.
Text: UG / Stand 10.06.2018

Öffnungszeiten vom Freizeitbad Schwapp:

Sportbad:
Mo 15:00 Uhr - 22:00 Uhr
Di 07:00 Uhr - 08:30 Uhr
Mi 14:00 Uhr - 22:00 Uhr
Do 07:00 Uhr - 08:30 Uhr
Fr 07:00 Uhr - 08:00 Uhr + 14:00 Uhr - 22:00 Uhr
Sa 12:00 Uhr - 22:00 Uhr
So 12:00 Uhr - 20:00 Uhr
Spaßbad:
So - Do 10 - 20 Uhr
Fr - Sa 10 - 22 Uhr

Massagen:
Nach Vereinbarung
Saunalandschaft:
Mo - Sa 10 - 22 Uhr
So 10 - 20 Uhr
Mi ab 18 Uhr Damensauna

Fitnessstudio:
Mo, Mi 10:00 Uhr - 21:30 Uhr
Di, Do, Fr 08:00 Uhr - 21:30 Uhr
Sa, So 10:00 Uhr - 17:00 Uhr

Eintrittspreise im Freizeitbad Schwapp:

(Auszug)

Spaßbad
Erwachsene 3 Stunden 15 €, Tageskarte 20 €
Kinder 3 Stunden 10 €, Tageskarte Kinder 15 €
Kinder bis einschl. 3 Jahre 4 €
Tageskarte für Familien (2 Erwachsene, 1 Kind) 36€
Sportbad
Erwachsene 1,5 h 3,50€
Kinder 1,5 h 2€
angefangene 1/4 Stunde 0,50€
Saunalandschaft
Erwachsene 3 Stunden 15€, Tageskarte 20€
Sauna + Spaßbad Erwachsene 3 Stunden 18€, Tageskarte 25€
Sauna + Spaßbad Kinder bis einschl. 3 Jahre €
Massagen
ab 25 € (Dauer 30 - 50 Minuten)

Anfahrt:

Regionalexpress RE1, Bahnhof Fürstenwalde/Spree;
umsteigen in den Bus Linie 1/411 oder Linie 4/414, Ausstieg jeweils Freizeitbad.

Weitere Schwimmbäder im Landkreis Oder-Spree

Freizeit im Landkreis Oder-Spree

Mehr im Landkreis Oder-Spree