Einkaufen im Bahnhof Hackescher Markt

Redaktion: Tkni / Letzte Aktualisierung: 31.01.2022

Einkaufen im Bahnhof Hackescher Markt
Einkaufen im Bahnhof Hackescher Markt - Symbolbild: © vectorfusionart

Der Bahnhof Hackescher Markt ist ein Bahnhof mit Geschichte, der heute nur noch als S-Bahnhof dient. Aber man kann hier auch gut einkaufen! Und das sogar sonntags!

Geschäfte im Bahnhof Hackescher Markt, die sonntags geöffnet haben

Die Geschäfte im Bahnhof Hackescher Markt haben individuelle Öffnungszeiten. Bitte klicken Sie auf das entsprechende Geschäft, dort erhalten Sie weitere Informationen.

Gastronomie im Bahnhof Hackescher Markt am Sonntag geöffnet

Bitte beachten Sie:
Während der Coronakrise sind einige Geschäfte evtl. nicht geöffnet! Es kann zu veränderten Öffnungszeiten kommen!

Welche Geschäfte gibt es im Bahnhof Hackescher Markt?

Kiosk
Passage West /Aufgang zum S-Bahnsteig
Öffnungszeiten:
Mo - So 08:00 Uhr - 20:00 Uhr
Kamps Backstube
Ausgang Burgstr. / Museumsinsel
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 05:00 Uhr - 18:00 Uhr
Sa - So 06:00 Uhr - 15:00 Uhr

Gastronomie im Bahnhof Hackescher Markt

Kilkenny (Irish Pub)
Passage West
Öffnungszeiten:
Mo - Do 14:00 Uhr - 00:00 Uhr
Fr 14:00 Uhr - 02:00 Uhr
Sa - So 13:00 Uhr - 02:00 Uhr
Restauration 1840 (Berliner Küche)
Westseite
Öffnungszeiten:
Mo - So 10:00 Uhr - ?
Steakhouse Escados
Westseite
Öffnungszeiten:
Mo - So 10:00 Uhr - 23:00 Uhr
am to pm (Frühstück)
Passage Ost
Öffnungszeiten:
?
BBQ Kitchen
Ausgang Ost
Öffnungszeiten:
Derzeit keine Infos.
Barist (Restaurant / Bar)
Westseite
Öffnungszeiten:
Keine Informationen.
Grand Rocka (Bar)
Westseite
Öffnungszeiten:
Öffnungszeiten liegen uns nicht vor.

Geschichte des Bahnhof Hackescher Markt

Der Bahnhof Hackescher Markt wurde 1880 - 1882 nach Plänen des Architekten Johannes Vollmer gebaut. Zunächst bekam der Bahnhof den Namen Börse, da er sich in der Nähe selbiger befand. 1951 wurde der Bahnhof in Marx-Engels-Platz umbenannt. Seit 1974 ist der Bahnhof in der Bezirksdenkmalliste verzeichnet. 1986 wurde er denkmalgerecht saniert. Nach der Wende gab es eine Diskussion um den Namen und der Bahnhof wurde 1992 in Hackescher Markt umbenannt.

Öffentlicher Nahverkehr

S-Bahn: S3, S5, S7, S9
Tram: N8, M1, M4, M5, M6
Bus: N2, N40, N42, N65

Einkaufsbahnhöfe in Berlin

Einkaufen in Berlin

Alle Angaben ohne Gewähr! Die Öffnungszeiten können sich kurzfristig ändern!