Zwanglos Pärchenclub in Berlin Kreuzberg

Text: UG / Letzte Aktualisierung: 01.10.2021

Frau in Dessous im Swingerclub
Frauen können bei den erotischen Parties im Zwanglos sexy Dessous tragen - Symbolbild: © Lorenz Timm - stock.adobe. com

Der Swingerclub Zwanglos in Berlin

Kreuzberg ist einer der buntesten und abwechslungsreichsten Berliner Bezirke. Seit den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts wurden und werden hier die unterschiedlichsten Lebensentwürfe umgesetzt. Alteingesessene, Migrantinnen und Migranten und Alternative leben hier einträchtig nebeneinander. In Kreuzberg brodelt das Leben an Orten wie dem Kottbusser Tor und der Oranienstraße oder dem wohlbekannten Wochenmarkt am Maybachufer. Doch auch an anderen, wenn auch etwas verschwiegeneren Orten wird so manche reife Frucht feilgeboten. Wie beispielsweise im Zwanglos Pärchenclub. Der Name des Clubs in der Gneisenaustraße ist Programm. Jeder und jede darf hier tun was ihm oder ihr gefällt, solange niemand etwas dagegen hat.

Das Wichtigste für Ihren Besuch auf einen Blick

Adresse:
Zwanglos III
Gneisenaustraße 10
10961 Berlin Kreuzberg
Tel: 030/ 692 99 00

Öffentlicher Nahverkehr:
U-Bahn: U7 bis Gneisenaustraße

Parties im Pärchenclub Zwanglos

Locker bleiben, lautet die Devise im Zwanglos. Damit sich die Gäste des Clubs so richtig entspannen und ihre Nacht genießen können, lassen sich die Betreiberinnen und Betreiber allerhand einfallen. Im Zwanglos gibt es allerlei Veranstaltungen, die neugierig machen und das Publikum aus der Nähe und der Ferne anlocken, um mal eine Nacht der ungewöhnlichen Art zu verbringen. Und es ist alles dabei: Von sanft und erotisch bis zügellos und ohne grenzüberschreitend.

Immer wieder Sonntags lädt der Pärchenclub zu sinnlichen Massagen ein. Der Spaß geht schon mittags los und endet in den frühen Abendstunden. Nach einer herrlich entspannenden Massage können Sie dann vollends das Wellnessfeeling genießen - entweder in der Sauna oder im hauseigenen Whirlpool. Dermaßen verwöhnt lehnen sich die Gäste zurück und harren der Dinge, die der Abend noch so bringen mag. Alte Bekannte treffen, an der Bar einen Drink nehmen oder sich mit einem neuen Flirt zurückziehen - all das steht jedermann frei an diesem Abend - wie an jedem anderen auch. Bei der Erotischen Wellness- und Saunanacht wird das volle Massageprogramm aufgefahren. Sie spüren kundige Hände auf ihren Körper, solange Sie wollen - und das alles kostet noch nicht mal viel. Was Sie danach noch so anstellen wollen, bleibt ganz Ihnen überlassen. Den Blick auf Ihre Mitmenschen verändern können Sie bei der White-Night-Party. Mit Schwarzlicht leuchten alle weißen Kleidungsstücke hell auf, während der Rest weitgehend im Dunkeln bleibt. Ein aufregendes Abenteuer für die Sinne, das Sie so schnell nicht vergessen werden. Bei der Strip-Party werden die Interessen der Gäste schnell in eine bestimmte Richtung gelenkt. Und Gelüsten, die bei dieser Party aufkommen, dürfen im Club gerne nachgegeben werden. Denn alle Damen und Herren, die das Etablissement besuchen, haben das gleiche Ziel: Spaß haben mit alten Freundinnen und Freunden oder neuen Bekannten. Ganz zwanglos eben. Ein Highlight des Zwanglos ist zweifellos die regelmäßig stattfindende Gang Bang Party. Hier können Sie Ihre Phantasien umsetzen und bis zur Erschöpfung all das tun, was Sie schon immer mal wollten. Ein Abend für Singles und Pärchen.

Swingerclubs in Berlin

Nachtleben in Berlin

Tipps zur Freizeitgestaltung in Berlin