Kindercafés in Berlin

Mutter und Tochter in einem Kindercafé
Spaß und gutes Essen gibts in den Berliner Kindercafés! Symbolbild: © pressmaster - stock.adobe.com

Perfekt für große und kleine Gäste: Eltern-Kinder-Cafés in Berlin

Egal ob sie sich Kinder-, Eltern- oder Familiencafés nennen: Hier dreht sich alles um die Bedürfnisse der Kleinsten. Sie können hüpfen, toben, springen, krabbeln und auch mal weinen - ohne dass andere Cafébesucher gleich pikiert gucken. Nachfolgend eine Auswahl einiger netter Kindercafés in unterschiedlichen Berliner Bezirken, wo man an Regentagen ein paar gemütliche Stunden verbringen und sich mit anderen Eltern austauschen kann, während die Kinder ausgelassen ihrem Spieltrieb frönen dürfen.

Eltern-Kind-Cafés in Berlin:

Amitola
Das Amitola in Friedrichshain existiert bereits seit über zehn Jahren und erfreut sich im Kiez besonders hoher Beliebtheit, da es hier nicht nur eine schöne kleine Spielfläche für Krabbel- und Kleinkinder gibt, sondern im Nebenraum auch noch ein nettes Theater, in dem regelmäßig Stücke für Kinder ab etwa vier Jahren aufgeführt werden. Zusätzlich werden hier eine breite Auswahl an Kursen und Workshops angeboten wie zum Beispiel Kinderballett, Tanzakrobatik, Pilates mit Baby, Kanga-Training, Töpfern, Keramikmalwerkstatt, Erste Hilfe für Kinder und vieles mehr. Eine AMITOLA-Dependance mit ähnlichem Angebot existiert seit 2015 in Karlshorst, allerdings ohne Theaterprogramm.
Adressen: Amitola Friedrichshain, Krossener Str. 35/Ecke Gryphiusstr., 10245 Berlin;
Amitola Karlshorst, Treskowallee 86/Ecke Dorotheastr., 10318 Berlin

Mi Mundo
Das "Mi Mundo" im Spandauer Ortsteil Staaken feierte seine Eröffnung im Jahr 2015 und hat sich seitdem als Treff für Familien mit kleineren, aber auch größeren Kindern etabliert.

Da ein schöner Außenbereich mit Sandkasten und Spielschiff dazugehört, kann man hier auch im Sommer bei schönem Wetter nett einkehren. Innen gibt es einen separaten Krabbelbereich, ein kleines Bällebad und viele abwechslungsreiche Spielutensilien wie zum Beispiel eine Spieleküche. In der hauseigenen Unterwasserwelt können außerdem bunte Fische beobachtet werden. Eltern-Kind-Kurse runden das Angebot ab.
Adresse: Hauptstr. 34, 13591 Berlin-Staaken

Emma & Paul
Ausgestattet mit Spielküche, Piratenschiff, Holzeisenbahn, Autos, Legosteinen, Puppen, einer Bau- und Leseecke und liebevoll eingerichteter Babyecke direkt im Gastraum wird's den Kleinen hier so schnell nicht langweilig. Das Familiencafé in Schöneberg lädt außerdem regelmäßig zu Events wie Krabbeltagen, Kinderkino, Kindertheater, Kinderparties (z.B. zu Halloween) und Basteltagen.
Adresse: Gleditschstraße 47, 10781 Berlin-Schöneberg

Himbeerfrosch
Klein, aber fein lautet das Motto des "Himbeerfrosch" in Adlershof. In dem Gastraum können sich die Kleinen in einer Spiel- und Krabbelecke mit Bällebad, mit hochwertigen Wandspielen, in einer Kinderküche, mit der Holzeisenbahn oder Büchern und Gesellschaftsspielen vergnügen. Draußen schließt sich ein Garten zum Spielen und Toben unter freiem Himmel an. Auch im Himbeerfrosch können diverse Kurse belegt werden. Das Angebot reicht dabei von Kindertanz, Tanzfitness für Eltern mit Babytrage, MamaWorkout mit Baby etc. Darüber hinaus gibt es offene Angebote wie Krabbelgruppen, Frühstückstreff, Spanisch-Deutscher Familientreff etc.
Adresse: Hackenbergstr. 29, 12489 Berlin-Adlershof

Café Schönhausen
Wickeltisch, Baby-Bar, ein Spielzimmer mit einem integrierten Kletterhaus - auch im Café Schönhausen in Pankow ist alles auf die Anforderungen der Kleinsten ausgerichtet. Besonders beliebt sind hier die hausgemachten und frisch zubereiteten Speisen wie z.B. Omas Apfelkuchen vom Blech mit karamellisierten Walnüssen, Monster-Brownies oder vegane Sojawaffeln. Neben einer großen Terrasse mit Sandkasten gehört hier ein Laden mit Accessoires, Geschenkideen und Spielzeug zu den Themen Schwangerschaft, Geburt und Kind dazu. Ebenfalls im Repertoire hat das Café kleine Events wie ein Mit-Mach-Theater, gemeinsames Basteln, Tanzen und Musizieren sowie verschiedene Kurse für Eltern.
Adresse: Florastr. 27, 13187 Berlin-Pankow

Café Schatztruhe
Das Café Schatztruhe in Tegel ist ganz im mediterranen Design gestaltet und lädt dazu ein, in die Tiefen des Meeres einzutauchen. Im Spielschiffzimmer mit Bällebad dürfen die Kinder nach Herzenslust toben, rutschen und hüpfen. Bei Sonnenschein kann auch auf dem Außenspielplatz herumgetollt werden. Hier steht u.a. ein großes Trampolin bereit.
Adresse: Weststraße 8, 13405 Berlin-Tegel

Das Spielzimmer
"Das Spielzimmer" im Helmholtzkiez in Prenzlauer Berg ist eine gute Adresse für Eltern mit kleineren, aber auch schon größeren Kindern. Hier kann man sich verkleiden, malen oder Musik machen, sich auf einem großen Klettergerüst mit Rutsche verausgaben, sich im Spielhaus verstecken oder ins Bällebad eintauchen. Für die Kleinsten gibt es eine gemütliche Krabbelecke. Tipp: Eine Einkehr im Spielzimmer lässt sich besonders gut mit einem Ausflug ins Machmit! Museum für Kinder verbinden.
Adresse: Schliemannstr. 37, 10437 Berlin-Prenzlauer Berg

Café Kreuzzwerg
Auf insgesamt 170 m² erstreckt sich im "Kreuzzwerg" ein großer Spielebereich, eine Empore mit den Cafétischen für die Eltern, ein Bällebad-Areal und ein separater Raum, in dem es etwas ruhiger zugeht. In dem beliebten Café, das 2018 die Besitzerin gewechselt hat, kann man gemütlich in Büchern schmökern, die auch in russischer, türkischer, französischer, spanischer oder englischen Sprache ausliegen. Darüber hinaus gibt es u.a. auch eine schöne Maltapete, ein Schaukelpferd, Bobbycars, Kuscheltiere, eine Spieleküche und einiges mehr. Regelmäßig finden in dem Multi-Kulti-Kindercafé außerdem bilinguale Spielgruppen oder Musikgarten-Kurse statt.
Adresse: Hornstr. 23,10963 Berlin-Kreuzberg

Was gibt es in den Kindercafés?

Die Kindercafés haben ihr Angebot natürlich auf Familien mit Kindern ausgerichtet. Meist stehen hausgemachte Kuchen, Frühstücks- und / oder Brunchangebote, warme Gerichte, Süßspeisen und verschiedenste Getränke auf der Speisekarte. Einige Cafés bieten auch Babybrei an, so dass wirklich jeder etwas Essbares bekommt.
Text: A. B. / Stand: 15.07.2019 / Alle Angaben ohne Gewähr!

Mehr für Kinder in Berlin:

Weitere Cafés in Berlin:

Weitere Locations in Berlin:

[ Zum Seitenanfang ]