Der Friedrichstadt-Palast : The show must go on!

Mit über 700.000 Gästen im Jahr ist der Friedrichstadt-Palast die mit Abstand meistbesuchte Bühne Berlins. Auf der größten Theaterbühne der Welt erleben 1.895 Gäste allabendlich Show-Entertainment pur. Über 100 Künstler - exzellente Solisten, Tänzer, Musiker und Artisten - begeistern in Shows, die sogar größer sind als jede Ensuite-Show in Las Vegas. Wer in Berlin etwas Außergewöhnliches und optisch Überwältigendes erleben will, für den ist der Friedrichstadt-Palast im die allererste Wahl.

Der Friedrichstadt-Palast in der DDR


Der Friedrichstadt-Palast wurde Anfang der 1980er Jahre als prominentestes Beispiel der DDR-Postmoderne errichtet und von den Kulturverantwortlichen des Sozialismus
mit modernster Bühnentechnik ausgestattet: mit Eisbahn für Eisrevuen, Schwimmbecken für Wasserballett und Hebebühne bietet das Prachtstück hauptstädtischer Unterhaltungskunst Platz für fast 2000 Zuschauer. Hier wurden regelmäßig Revues und Fernsehshows des DDR-Fernsehens produziert, bei denen vor ausgewähltem Publikum auch Stars aus dem Westen auftraten. Ein Kessel Buntes, die populäre Samstagabendshow und weitere Revuen entstanden hier. Mit dem Mix aus einem bunten Unterhaltungsprogramm knüpfte das DDR-Regime an eine alte Tradition an. Schon lange war die Friedrichstraße Berlins Amüsiermeile Nummer eins. Zwischen Friedrichstraße und dem heutigen Berliner Ensemble stand der bekannte Vorgängerbau, hervorgegangen aus einer 1865-68 errichteten Markthalle, die später zur Zirkusarena umgebaut worden war. 1924 schlug hier Erik Charell seine Zelte auf. Er setzt die damals noch unbekannten Künstler Marlene Dietrich, Hans Albers und die Comedian Harmonists ins Rampenlicht und gibt ihnen die Chance, ihr Talent vor großem Publikum zu inszenieren. Grundwasserschwankungen bereiteten dem auf Holzpfählen gegründeten Riesenbau jedoch schließlich ein Ende. Aufgrund der morschen Stützen musste das Theater 1980 seine Pforten schließen. 1984 wurde dann der Friedrichstadt-Palast, wie wir ihn heute kennen, eröffnet.

Friedrichstadt-Palast heute:


Nach umfassenden Investitionen in Millionenhöhe ist der Friedrichstadt-Palast weiterhin der größte und modernste Show-Palast in Europa. Für die aktuelle Show ,Yma' wurden Zuschauersaal und Bühne stark verwandelt. Die Show-Band schwebt über der Bühne, auf der sechs riesige LED-Flächen mit über 300.000 Leuchten fahren. Die 2008 installierte Sound-Anlage gehört zu den besten und leistungsfähigsten der Welt und bietet für jeden Platz im Saal ein ausgezeichnetes Klangerlebnis. Jedes Jahr besuchen fast 700.000 Gäste das Haus an der Friedrichstraße 107.

Heute ist der Neue Friedrichstadt-Palast vollständig im 21. Jahrhundert angekommen. Alles ist frisch und modern. Auch seine Shows sind hochmodern in ihrer Ästhetik und mit den allerneuesten Hightech-Effekten ausgestattet. Der Friedrichstadt-Palast ist international bekannt für seine ausgezeichnete, aus 60 Frauen und Männern bestehende Ballettcompagnie, seine höchst vielseitige Showband und das europaweit einzigartige junge Ensemble, bestehend aus 250 Berliner Kids zwischen 6 und 16 Jahren.

Der Friedrichstadt-Palast in Berlin
Friedrichstr.107
10117 Berlin
Tel. 030 / 2326 2326

Mehr Kultur in Berlin:
  • RAW-Tempel
  • Festsaal Kreuzberg
  • Gotischer Saal
  • Ballsaal-Studio
  • Brotfabrik
  • Cirque du Soleil 2012 in Berlin
  • Hexenkessel Hoftheater
  • Berliner Ensemble
  • Theater unterm Dach
  • Murkelbühne in Prenzlauer Berg
  • Bar jeder Vernunft
  • Haus der Kulturen der Welt
  • Singakademie
  • Little Stage
  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg