Die Lange Nacht - eine Kneipe mit viel Charme

Auch wenn der Bezirk Neukölln mehr und mehr im Kommen ist, so ist er dennoch nicht so überlaufen
Bierglas
In der Kneipe Lange Nacht gibt es natürlich
auch gutes Bier / Foto © Eisenhans
wie so einige andere Gegenden der Hauptstadt. Und das tut der Qualität der kulturellen und gastronomischen Einrichtungen sicher ganz gut. Hier geht alles nicht ganz so aufgeregt und trendy zu wie vielerorts; dafür ist es oftmals authentischer - das Kneipenleben im Kiez. Eine der Bars, in denen man sich einfach nur willkommen fühlt, ist die Lange Nacht in der Weisestraße.

Lange Nächte in der Langen Nacht - eine Kneipe in Neukölln


Gleich um die Ecke ist die Hermannstraße, eine der Neuköllner Hauptadern. Hier pulsiert das Leben Tag und Nacht, Geschäfte reihen sich an Kneipen, Sportvereine und Wettbüros. Auch der Columbiadamm ist nur einen Katzenwurf entfernt und der Rollberg, auf dem die gleichnamige Privatbrauerei steht, ist ebenfalls ganz in der Nähe.

Übrigens: Das Rollberg-Bier wird auch in der Langen Nacht ausgeschenkt. Das ist aufgrund der geringen Entfernung ökologisch sinnvoller,
als Gerstensaft vom Ende der Welt einfliegen zu lassen und lecker ist es zudem auch noch. Außer dem vorzüglichen Rollberg läuft hier auch noch ebenso köstliches Jever und Veltins aus den blankpolierten Zapfhähnen und mit Tannenzäpfle, dem sanften Bier aus dem Süden, was vor einigen Jahren noch der Geheimtipp in der Berliner Gastronomie war, können Sie hier ebenso Ihre Kehle verwöhnen. Die Einrichtung der Langen Nacht ist lässig und entspannt wie ihr Publikum; schöne alte Sofas, die zum Versinken einladen oder kleine Tische mit niedlichen Bistrostühlen. Und für alle, die den Abend gerne aufrecht verbringen wollen, Stehtische mit viel Platz für temperamentvolle Debatten über das Leben, das Universum und den ganzen Rest - oder auch stillem Sinnieren über all das.
Stimmungsvolles Licht geben die Kronleuchter; und die floralen Tapetenmuster erinnern vielleicht so manchen Gast an die Kindheit bei den Großeltern. Und wer direkt an der Quelle sitzen will, findet am langen Tresen sicher meistens ein Plätzchen. Bequem zurückgelehnt, können die Damen und Herren zuweilen einer künstlerischen Darbietung beiwohnen. Die findet dann auf einem winzigen Podest statt, das flott zur Bühne umgestaltet wird. Wenn auf der Bühne nicht performed wird, ist das darauf stehende schöne alte Sofa ein beliebter Platz, um zu plaudern und zu flirten.
In der Langen Nacht wird allerdings nicht nur getrunken und geredet - selbstverständlich wird hier auch Sport getrieben. Im Billardraum können sich die Freundinnen und Freunde der klackenden Kugeln ganz ihrem Vergnügen hingeben.
Und wer lieber den Sport des Zuschauens betreibt, kann hier regelmäßig auf einer großen Leinwand die Spiele der Bundesliga und der Champions League und sogar zuweilen die Superbowl verfolgen.
Auch Ihre Parties können Sie hier feiern - Technik ist vorhanden und das Catering übernimmt die Mannschaft der Langen Nacht auf Wunsch ebenso. Sie können Ihren Nudelsalat zu der Geburtstagsfeier aber auch gerne selber mitbringen.

Lange Nacht
Weisestraße 8
12049 Berlin/ Neukölln
Telefon: 030/ 62 72 10 15

Öffnungszeiten:
Täglich ab 18:00 Uhr.

Öffentlicher Nahverkehr:
U-Bahn: U8, Bahnhof Boddinstraße oder Leinestraße.
Text:UG

Kneipen in Berlin:
  • Das Krüger
  • Berliner Republik
  • August Fengler
  • Möbel Olfe
  • Schnapphahn
  • Zum Schusterjungen
  • Hops & Barley
  • Das Gift
  • Dunmore Cave Pub & Restaurant
  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg