Der Salon der Boheme - die Paris-Bar

Es gibt sie noch, die wirklich traditionsschweren Lokalitäten, die Flair nicht nur vortäuschen, sondern sich selbiges in jahrzehntelangen Nächten wirklich in die Wände gedampft haben. Auch wer vorher noch nichts von der Paris-Bar in der Charlottenburger Kantstraße gehört hat und das erste Mal rein zufällig hier herein taumelt,
Zwiebelsuppe & Weissbrot
In der Paris-Bar gibt es leckere Zwiebelsuppe
und mehr französische GerichteFoto / © kab-vision
spürt die besondere Atmosphäre dieses Wohnzimmers der guten alten Westberliner Boheme. Diese Bar ist authentisch - und das ist etwas, was selbst der allerbeste Innendesigner nicht konzipieren kann.

Berühmte Bar mit prominenten Gästen


Wie sehen sie aus, die Bars der Stars? Im Falle der Paris-Bar einfach nur gediegen, zurückhaltend-elegant und die Wände voller Kunst. Otto Sander, der Mime mit der sonoren Stimme, ist nur einer der vielen prominenten Stammgäste - doch der einzige, dessen Lieblingsplatz am Tresen durch eine Messingplakette markiert ist.
Auch der legendäre Theatermann Heiner Müller, der seinerzeit die Hamletmaschine in Schwung brachte, wurde zu seinen Lebzeiten oft hier gesehen. Und wenn Wim Wenders genug vom Himmel über Berlin gesehen hatte, kehrte auch er hin und wieder in die Paris-Bar ein. Stammgäste sind und waren hier auch Ben Becker, das singende und schauspielernde Multitalent; Götz George, der vielen Fernsehzuschauerinnen und -zuschauern als Schimanski unvergesslich ist, der aber beispielsweise auch als Skandalreporter Hermann Willié in dem Film Schtonk brillierte. Und auch der Regisseur des Filmes um die gefälschten Hitler-Tagebücher, Helmut Dietl, wird immer mal in der Paris-Bar gesehen, wenn er die Hauptstadt besucht.
Der coole Udo Lindenberg schiebt keine Panik am Tresen der Bar - ob er sein Orchester mitgebracht hat, um eine Berliner Nacht durchzumachen, ist nicht bekannt. Vielleicht ist er hier aber der Schauspielerin Iris Berben begegnet. Die Berliner Legende Harald Juhnke darf in diesem illustren Reigen natürlich eben sowenig fehlen wie der berühmte Filmproduzent Bernd Eichinger. Die beiden weilen nicht mehr unter uns, doch den Geist der Paris-Bar haben auch sie mitbestimmt. Martin Kippenberger, der Maler, Installationskünstler, Performancekünstler, Bildhauer, Fotograf und Betreiber des SO36 in Kreuzberg, soll dem Wirt der Bar zu Lebzeiten einige seiner Bilder vermacht haben, um hier jederzeit gratis essen und trinken zu dürfen. Kippenbergers Bilder hängen heute noch an den Wänden der Bar.
Doch nicht nur inländische Prominente beehren und beehrten die Künstlerbar. Aus Hollywood kamenJack Nicholson und Robert de Niro; und Madonna sang hier zwar nicht, soll sich aber wohl einfach an einen Tisch gesetzt haben, der bereits für eine andere Berühmtheit reserviert war - Gina Lollobrigida. Die Anekdote besagt, dass dieser Umstand die amerikanische Pop-Milliardärin einen feuchten Kehricht interessierte. Sie wollte einfach nur essen und nahm Platz.

Speisen, Getränke und Kunst


Die Paris-Bar bietet leckere Zwiebelsuppe, gebratene Blutwurst mit Calvados-Kartoffeln oder Entrecote mit üppigem Salat und Frites. Die passenden Getränke gibt es natürlich auch dazu. Die Preise sind nicht ganz ohne, dafür hat man immer die Chance, mal einen Blick auf Prominente zu erhaschen.

Paris-Bar
Kantstraße 152
10623 Berlin/ Charlottenburg
Telefon: 030/ 313 80 52

Öffnungszeiten:
Täglich von 12:00 bis 2:00 Uhr.

Öffentlicher Nahverkehr:
S-Bahn:
S46, S5, S7, S75, jeweils Bahnhof Zoologischer Garten;

U-Bahn:
U2, U9, jeweils Bahnhof Zoologischer Garten;
U1, U9, jeweils Bahnhof Kurfürstendamm

Bus:
M45, M46, M49, X10, X34, X9, Ausstieg jeweils Zoologischer Garten;
M19, M29, M46, X10, Ausstieg jeweils Kurfürstendamm;
100, 109, 110, 200, 204, 245, 249, N1, N10, N2, N26, N9, M45, M46, M49, X10, X34, Ausstieg jeweils Hertzallee;
M49, Ausstieg Uhlandstraße/ Kantstraße;
100, 200, Ausstieg jeweils Breitscheidplatz;
245, M45, Ausstieg jeweils Jebensstraße oder Steinplatz.
Text: UG

  • Französische Restaurants in Berlin
  • Poulette
  • Brasserie am Gendarmenmarkt
  • Restaurant Eiffel
  • Restaurant Bandol sur Mer
  • Gugelhof
  • Domaines

  • Weitere Restaurants in Charlottenburg:
  • Vegetarisches Restaurant Vaust

  • Restaurants in Berlin
  • Brunch Restaurants
  • Chinesische Restaurants
  • Deutsche Restaurants
  • Fischrestaurants
  • Gourmetrestaurants
  • Griechische Restaurants
  • Indische Restaurants
  • Italienische Restaurants
  • Kroatische Restaurants
  • Mexikanische Restaurants
  • Steak Restaurants
  • Sushi Restaurants
  • Restaurantketten
  • Restaurants mit Lieferservice

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Cocktailbars Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Bars Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz Cookie-Einstellungen Urlaub in Brandenburg