Das Panda-Theater willkommen Welt!

Nein, trotz des putzigen Namens handelt es sich bei PANDA nicht um ein Kindertheater. Also jedenfalls nicht nur - denn das Theater steht prinzipiell allen kultur- und kunstinteressierten Menschen offen; egal wie alt die nun gerade sind. Das Theater auf dem Gelände der KulturBrauerei im Prenzlauer Berg bietet Gästen jeden Alters etwas.

Poetry. Art. Network. Dreams. Action.


Von den 40.000 Quadratmetern, die das Gelände der KulturBrauerei umfasst, werden etwa 8.000 Quadratmeter für kulturelle Angebote genutzt; wiederum ein kleiner Teil davon wird vom PANDA-Theater besetzt.
Und auch hier bewahrheitet sich wieder die alte Binse, die da meint, etwas Kleines könne durchaus Oho sein. Die Spielstätte nennt sich im Untertitel "nicht nur russisches Theater" und das liefert einen ersten Anhaltspunkt, worauf die Besucherinnen und Besucher des Etablissements sich einlassen, wenn sie es betreten? Oder doch nicht? Fakt ist: PANDA ist russisch, PANDA ist die Show und PANDA ist ein Akronym, welches für das in der Überschrift zu Lesende steht. Wichtig ist den Betreiberinnen und Betreibern des Theaters, eine offene Plattform für Künste wie Theater, Literatur, Musik, Video zu bieten und diese Sparten in den Kontext von Bürgerrechtsbewegung, sozialem Engagement und künstlerisch-wissenschaftlicher Arbeit zu bringen. Auch ein Experimentierfeld ist das PANDA. Wenn russische Künstlerinnen und Künstler, solche aus den anderen ehemaligen RGW-Staaten und Kreative aus Berlin und Deutschland hier zusammentreffen, prallen Welten aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein können. Und das ist der beste Moment, um Neues, vielleicht sogar Großartiges, entstehen zu lassen. All das entsteht mit großem Engagement aller Beteiligten und ist nicht kommerziell ausgerichtet.

Auf der Bühne und dahinter
Der Name des Programms Wurmpüree Deluxe - Die Reise ins Unterbewusstsein deutet nicht auf kulinarische Exzentrik hin; vielmehr erkunden hier zwei Visual Comedians, was sich im Unterbewusstsein anderer Menschen abspielen kann. Das alles humorvoll, verblüffend, minimalistisch und charmant. Ein regelmäßiges Event im PANDA-Theater ist die Jazzschule Berlin. Hier werden immer wieder Gäste präsentiert und der musikalische Spaß ist groß. Großzügig ist der Eintrittspreis - nämlich null Euro. Und wenn die letzte Note verklungen ist und das Publikum vergnügt den Heimweg antritt, gibt jeder soviel wie er mag. Suzanna & Band haben die russische Seele in Stimme und Instrumenten. Wenn sie gemeinsam Lieder aus dem Film Das Zigeunerlager zieht in den Himmel performen, wird sicher so manche Träne weggedrückt, doch auch begeistertes Juchzen wird im Saal zu hören sein - Konzerte, die eben niemand kaltlassen. Auch Faxen machen sein will gelernt sein - in den Theater-Clownerie-Kursen des PANDA lernen Neulinge und Profis des spaßigen Gewerbes allerlei über Bühnenbewegung, Pantomime, Grundlagen des Schauspiels; Improvisation und Sketche.

PANDA nicht nur russisches Theater
im kleinen Hof der KulturBrauerei,
Knaackstraße 97
10435 Berlin/ Prenzlauer Berg
Eingänge:
Knaackstraße 97
Sredzkistraße 1
Schönhauser Allee 36
Schönhauser Allee 37
Telefon: 030/ 441 39 01

Öffnungszeiten:
-

Öffentlicher Nahverkehr:
U-Bahn: U2, Bahnhof Eberswalder Straße;
Tram: 12, M1, M10, Ausstieg jeweils Eberswalder Straße.
Text: UG


Theater in Berlin :
  • Die Stachelschweine
  • Ackerstadtpalast
  • Admiralspalast
  • Atze Musiktheater
  • Ballhaus Naunynstraße
  • Ballhaus Ost
  • Bar jeder Vernunft
  • BAT Studiotheater
  • Berliner Ensemble
  • Berliner Kabarett Anstalt
  • Bühnenrausch
  • Cafe Theater Schalotte
  • Deutsches Theater
  • Distel
  • Dungeon Berlin
  • English Theatre
  • Figurentheater Grashüpfer
  • Garn Theater
  • Grips Theater
  • Heimathafen Neukölln
  • Hexenkessel Hoftheater
  • Jüdische Theater Bimah
  • Kleine Theater
  • Kookaburra Comedy Club
  • Lese-Theater in Berlin
  • LSD Lesebühne
  • Maxim Gorki Theater
  • Mehringhoftheater
  • Murkelbühne
  • Popelbühne
  • Prenzelkasper
  • Rroma Aether Klub Theater
  • Schlossparktheater
  • Stammzellformation
  • Tanztheater Dock 11
  • Tanztheater in den Sophiensælen
  • Theater und Komödie am Kurfürstendamm
  • Theater Aufbau Kreuzberg
  • Theater des Westens
  • Theaterdiscounter
  • Theaterhaus Berlin Mitte
  • Theater Hebbel am Ufer
  • Theater im Keller
  • Theater im Palais
  • Theater Mirakulum
  • Theater Hans Wurst Nachfahren
  • Theater ohne Namen
  • Theater O-Tonart
  • Theater RambaZamba
  • Theater unterm Dach
  • Theater zum Westlichen Stadthirschen
  • Tipi am Kanzleramt
  • Vaganten Bühne
  • Volksbühne
  • Wühlmäuse

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg