Parken am Flughafen Schönefeld

Redaktion: K. F. / Letzte Aktualisierung: 12.11.2021

Parken am Flughafen Schönefeld
Wo kann man am Flughafen Schönefeld parken? - Foto: © Thaut Images

Parken am Flughafen Schönefeld ist nicht so einfach und kann auch schon mal richtig Geld kosten. Besonders wenn man für längere Zeit in den Urlaub fliegen möchte und sein Auto in der Nähe des Flughafes parken möchte kann das schon mal recht teuer werden. Gott sei Dank gibt es preiswerte Alternativen. Hier finden Sie einige Anbieter von Parkplätzen zum Teil mit Transfair zum Flughafen.

Wo kann man am Flughafen Berlin Schönefeld günstig Parken?

Rund um den Flughafen Schönefeld sind viele Firmen entstanden, die preiswerte Dauerparkplätze zur Verfügung stellen. Einige davon möchten wir Ihnen hier vorstellen!

Plätze zum Parken am Flughafen Schönefeld:

Parkservice Simdorn
Vorwerk 6
12529 Schönefeld-Waltersdorf
Tel: 033 762/ 18 98 73
BER Airport parken
Mittelstr. 10
12529 Schönefeld
Tel.: 033 75 / 52 05 72
Parkplatzservice Laabs
Schulzendorfer Str. 14
12529 Schönefeld
Tel: 030/ 63 31 28 61

dam.Parkservice
Familie Damm
Schulzendorfer Straße 10
12529 Schönefeld / OT Waltersdorf
Tel. 030/ 63 31 10 633
Mc Parking
Gebrüder-Hirth-Straße 27
12526 Berlin
Tel: 030/ 41 400 300
Kennen Sie weitere Möglichkeiten zum Parken am Flughafen Schönefeld? Dann schreiben Sie uns doch bitte! gerne würden wir unsere Liste ergänzen!

Wo gibt es preiswerte Parkplätze am Flughafen Schönefeld?

In den umliegenden Orten sind nun auch große Parkflächen entstanden. So zum Beispiel in Waltersdorf und auch in Wildau. Natürlich gibt es einen Shuttleservice vom Parkplatz zum Flughafen und umgekehrt. Die Fahrzeit beträgt nur wenige Minuten.
Die Parkflächen sind umzäunt und bewacht. Einige Parkplätze am Flughafen Schönefeld werden auch videoüberwacht, so dass Sie sich während Ihres Urlaubs keine Sorgen, um Ihr Auto machen müssen.
Parken am Flughafen Schönefeld muss nicht teuer sein!
Die Stadt Schönefeld im Landkreis Dahme-Spreewald, im Südosten direkt an Berlin grenzend, ist gewissermaßen Synonym für den neuen Großstadtflughafen BBI geworden. Bis Mitte 2012 sollte er fertiggestellt sein. Sollte! Am 1. November 2020, hat dann am Terminal 1 des Flughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER) den Regelbetrieb mit den ersten kommerziellen Flügen begonnen.
Mit den großen Stahlvögeln leben die Schönefelder jedoch schon seit vielen Jahrzehnten. Bereits zu DDR-Zeiten war Schönefeld Zentralflughafen der Deutschen Demokratischen Republik. Seine Funktion als überregional bedeutender Verkehrsknotenpunkt hat Schönefeld auch in seinem Wappen verewigt, das eine Windrose ziert.
Mehr Infos über die Stadt Schönefeld
Alle Angaben ohne Gewähr!

Urlaub in Berlin: