Hauskrankenpflege Berlin

Hauskrankenpflege in Berlin
Eine Hauskrankenpflege hilft bei der Pflege zu Hause. - Foto: © thodonal

Häusliche Krankenpflege in Berlin und Brandenburg

Auf dieser Seite finden Sie einige Adressen zum Thema Hauskrankenpflege in Berlin.

Hauskrankenpflege in Berlin

Pflegeteam Delphin
Häusliche Krankenpflege
Eisenacher Straße 101
10781 Berlin Schöneberg
Telefon 030 49 91 80 36

MEDI+CARE
Hauskrankenpflege GmbH
Grabbeallee 32
13156 Berlin
Tel.: 030/ 48 52 19 - 0
Fax: 030/ 48 52 19 - 597
Pflegedienst Lebensbaum
Wilhelm-Hauff-Straße 1
12159 Berlin
Telefon: 030/ 78 19 403

Caritas-Sozialstation Berlin Spandau
Häusliche Pflege
Westerwaldstr. 20
13589 Berlin
Tel: 030/ 66633-560
Fax: 030/ 66633-580
Linus Pflegedienst
Teltower Damm 52
14167 Berlin-Zehlendorf
Tel: 030/ 84 59 25 92
Rosenkranz
Seeburger Str. 8
13581 Berlin
Tel: 030/ 363 16 26
Medi Serv Hauskrankenpflege GmbH
Albert-Einstein-Straße 2
12489 Berlin
Telefon: 030/ 67 90 96 66
Carna Pflegedienst GmbH
Lichtenrader Damm 101
12305 Berlin
Telefon: 030/ 74 30 45 94

Informationen über die häusliche Krankenpflege in Berlin

Häusliche Krankenpflege Berlin
Die häusliche Krankenpflege unterstützt zumeist ältere Menschen im Alltag - Foto: © Gina Sanders

Ein Blick auf den demographischen Wandel in Deutschland reicht aus, um zu sehen, dass die zunehmende Überalterung der Gesellschaft die Branche der Pflegedienste boomen lässt. Trotz Hilfsbedürftigkeit in der gewohnten Umgebung alt werden, nicht ins Heim zu müssen, das wollen die meisten. Entsprechend viele Angebote gibt es im Pflegedienst, der zu den Patienten nach Hause kommt und sie dort in ihrem Alltag unterstützt.

Pflegedienste gibt es auch in Berlin zu Hauf. Bei der großen Vielzahl von Anbietern ist es allerdings für Privatpersonen gar nicht so einfach, den optimalen Pflegedienst für die individuellen Ansprüche der zu pflegenden Person ausfindig zu machen.

Sie haben die Wahl: gemeinnützige, kirchliche oder private Hauskrankenpflege
Grundsätzlich haben Sie die Wahl zwischen kirchlichen oder gemeinnützigen sowie den privaten Pflegediensten. Ein wichtiges Kriterium ist neben dem Preis die Qualität des Anbieters. Natürlich können Sie sich von Freunden oder Bekannten einen kompetenten Pflegedienst empfehlen lassen. Doch auch eine kleine Checkliste hilft schon, um die wichtigsten Punkte zu klären. Diese Liste sollte z.B. Fragen enthalten wie: Hat der Anbieter ein Pflegekonzept bzw. -leitbild? Wie oft wechselt das Pflegepersonal bzw. gibt es Bezugspflegekräfte? Kann die Pflegedokumentation eingesehen werden? Welche Qualifikation hat das Pflegepersonal? Haftet der Anbieter für eventuelle Fehler seines Personals? Wichtig ist, dass Sie die Gelegenheit erhalten, den Vertrag mit Leistungsübersicht und Preisen in aller Ruhe zu Hause zu prüfen. Dabei müssen die Kosten nach Leistung nachvollziehbar aufgeschlüsselt und nach der Kostenteilung zwischen Pflege/ Krankenkasse und den privaten Anteil aufgeteilt werden.

[ Zum Seitenanfang ]

Stand: 17.04.2018