Fotostudios in Berlin

Brauchen Sie neue Passfotos für den Personalausweis, Reisepass oder den Führerschein? Oder brauchen Sie richtig gute Bewerbungsfotos?
Dann sollten Sie mal zu einem Fotografen gehen. Dort können Sie übrigens auch professionelle Hochzeitsfotos oder Porträtfotos als Geschenk machen lassen.

Adressen von Fotografen in Berlin:


Thomas Duchauffour
Stockumer Str. 16c
13507 Berlin
Telefon: 030/26074850
Hochzeitsreportagen, Abiballfotografie, Firmenportraits, Messefotografie, Passbild- Homeservice uvm.
Photo-Max
G. Zöth & K. Quaschinsky GbR
Danziger Straße 22
10435 Berlin
Telefon: 030 - 449 78 05
Bewerbungsfoto, Biometrische Passbilder, Fotoshootings und mehr!
 

 
Jochen Zick
Gipsstraße 11
10119 Berlin Mitte
Tel: 030 28 09 87 28
Foto Herz
Samariterstr. 33
10247 Berlin Friedrichshain
Tel: 42 66 686
Fotostudio Silke Rudolph
Samariterstr. 33
10247 Berlin Lichtenberg
Tel.: 030/ 4 26 66 86
Fotostudio Elke Schöps
Greifswalder Straße 190
10405 Berlin
Telefon: 030 / 44 26 110
Foto Friedrich
Alt-Buckow 1
12349 Berlin Neukölln
Telefon 030 60 41 821
Die Hoffotografen
Monbijouplatz 12
10178 Berlin Mitte
Tel: 28 30 56 800
 

 

Gute Passbilder in Berlin machen lassen - Die Passfoto Richtlinien

Der Personalausweis ist in Deutschland neben dem Reisepass das wichtigste Dokument.
 Richtlinien für Passbilder in Berlin
Beim Fotografen in Berlin bekommen Sie gute
Bewerbungsfotos und Passbilder / Foto © Odan
Das Foto für den Personalausweis muss allerdings gewisse Kriterien erfüllen, damit es überhaupt eingesetzt werden kann.

Das Foto zur Identifikation - Passbilder in Berlin vom Fotografen


Besitzen muss ihn jeder Bundesbürger, allerdings nicht ständig bei sich tragen - den Personalausweis. Im Rahmen neuer Personalausweismodelle sollen zukünftig die Fingerabdrücke des Besitzers auf einem Chip im Ausweis gespeichert werden. Diese biometrischen Daten sollen zur Identifikation der Person dienen. Bislang kann lediglich das Foto zur Identifikation benutzt werden. Damit das Foto diesem Anspruch gerecht werden kann, muss es einige Kriterien erfüllen. Viele Fotos, vor allem, wenn sie im privaten Rahmen entstanden sind oder wenn es sich um Bewerbungsfotos handelt, können für den Personalausweis gar nicht verwendet werden.

Digitalisierung Ihrer Passfotos duch einen Fotografen in Berlin


Die Vorgaben für ein Foto, das für den Personalausweis verwendet werden kann, legt das Bundesinnenministerium konkret fest. So ist das Format mit 35x45mm vorgeschrieben. Einen Rand darf das Bild nicht haben.
Die Entfernung zwischen dem oberen Kopfende und dem Kinn muss zwischen 32 und 36mm betragen. Das Gesicht muss vor einem neutralen Hintergrund aufgenommen werden und zudem möglichst hell ausgeleuchtet sein. Effektbeleuchtungen und Schatten auf dem Hintergrund des Bildes sind nicht erlaubt. Selbst Spiegelungen in der Brille sind unerwünscht. Natürlich darf das Gesicht von keinerlei Kopfbedeckung, Halstüchern oder Schmuck verdeckt sein. Besteht aus religiösen Gründen die Notwendigkeit einer Kopfbedeckung, muss dies zunächst der Passbehörde schriftlich nachgewiesen werden. Sollte dem Anliegen entsprochen werden, muss das Gesicht dennoch völlig frei sein. Teile einer Uniform sind auf dem Passbild verboten. Der Gesichtsausdruck soll neutral und nicht lächelnd sein, außerdem wird ein geschlossener Mund gewünscht. Die Ablichtung erfolgt frontal, wobei die Nase den Mittelpunkt des Fotos bildet. Andere Perspektiven sind nicht zulässig. Um all diesen Kriterien gerecht zu werden, ist es auf jeden Fall ratsam, einen professionellen Fotografen in Berlin aufzusuchen. Er kennt sich mit der Materie aus und berücksichtigt alle geforderten Kriterien beim Anfertigen der Fotografie. Böse Überraschungen bei der Behörde sind damit im Vorfeld ausgeschlossen.

Passbilder vom Profi in den Fotostudios in Berlin


Über Sinn oder Unsinn solcher Kriterien lässt sich sicher streiten. Fotos, die diese Kriterien nicht erfüllen, werden nicht angenommen. Man sollte sich also vor der Antragstellung auf einen Personalausweis schon um geeignete Bilder bemühen, damit der Gang zur Behörde nicht erfolglos bleibt. Zur Erstellung eines solchen Fotos empfiehlt sich in der Tat der Besuch bei einem Fotografen, da der Passbildautomat um die Ecke nicht unbedingt die geforderten Fotos erzeugen kann. Aufnahmen, die privat entstanden sind, erfüllen in aller Regel keine der Bedingungen und sind daher völlig ungeeignet.
 
Locations in Berlin Restaurants Clubs Diskotheken Kneipen Biergärten Strandbars Grillplätze Einkaufen in Berlin Einkaufscenter Möbelhäuser Baumärkte Elektronikmärkte Mode Trödelmärkte Verkaufsoffene Sonntage Urlaub in Berlin Hotels Autovermietungen Ferien & Feiertage in Berlin Sehenswürdigkeiten Museen Plätze Gedenkstätten Freizeit Ausflugstipps Nachtleben Veranstaltungen Bäder Freibäder Schwimmhallen Berliner Bezirke Ämter & Behörden Straßenverzeichnis Berliner Firmenverzeichnis Rechtsanwälte Ärzte Banken Sonstiges Wohnen Arbeit Wellness Partnerschaft & Kontakte Forum Blog Urlaub in Brandenburg