Potsdam unter Palmen: Südsee-Flair im Palmenzelt

Karibische Exotik mit Havelblick? Kein Problem. An der Langen Brücke, direkt am Hafengelände,
Ein Cocktail unter Palmen
Südsee-Flair im Palmenzelt - Foto © Astrid Nevot
wo die Weiße Flotte zu Dampferfahrten gen Wannsee, Schlösserrrundfahrt und Pfaueninsel ablegt, hat sich mitten in der Stadt zwischen Mercure-Hotel-Hochhaus und der ewigen Baustelle am Alten Markt eine kleine Wohlfühl-Oase etabliert.

Partylocation für Sommer und Winter


In der kalten Jahreszeit, d.h. von Oktober bis April, beherbegt hier das 420 qm große Palmenzelt die 13 mächtigen Phönixpalmen der Potsdamer Schiffahrtsgesellschaft. Da diese licht- und wärmeverwöhnten Pflanzen dem mitteleuropäischen Winter nicht standhalten, ist aus der Not heraus eine außergewöhnliche Location entstanden. Denn die deckenhohen Südseegewächse fristen unter den schützenden Zeltplanen nicht etwa einsam und allein ihren tristen Winterschlaf, sondern bilden gemeinsam mit Strandkörben, Sonnenschirmen und zwei Bars eine wohlige Partydestination, die dem eisigen Schmuddelwetter trotzt.
Berliner DJ's sorgen dann freitags und samstags für Discofeeling. Im Frühling jedoch wird das Zelt abgerüstet und die Palmen dürfen wieder ins Freie. Das heißt jedoch nicht, dass sich auch die Partygemeinde in die Sommerpause verabschieden muss. Stattdessen heißt es dann Leinen los: "Palmenzelt goes Boat".
Getanzt und gefeiert wird jetzt unter oder auf Deck des Dampfers "MS Cecilienhof", der abends regelmäßig zu vierstündigen Partyfahrten durch Potsdams Seenlandschaft aufbricht.

Spanisches Restaurant El Puerto


Landratten brauchen deshalb nicht traurig sein, denn auch wer den festen Boden unterm Tanzbein bevorzugt, braucht im Hafengelände nicht tatenlos auf verlassenem Posten ausharren. Denn auf dem Areal, wo im Winter das Palmenzelt sein Domizil aufgeschlagen hat, gibt es immer noch das spanische Terrassenrestaurant "El Puerto". Hier kann man, umgeben von den nun unter freiem Himmel residierenden Palmen, in Urlaubserinnerungen schwelgen. Dazu animiert nicht nur die Musik aus südländischen Gefilden bzw. die mediterran gestaltete Terrasse mit Segeltuch, spanischem Terrakotta und den dunklen, aus Buchenholz gefertigten Möbeln ein, sondern natürlich auch die Speisekarte. In handgefertigten Tonschalen werden warme und kalte Tapas serviert, für den größeren Hunger gibt's bunte Variationen aus Fleisch, Fisch und Gemüse. Kulinarische Exotika wie etwa scharf eingelegte Sardinen, maurische Fleischspießchen, marinierte Paprikaschoten oder Datteln im Speckmantel warten auf experimentierfreudige Leckermäuler.

Adresse:
Weisse Flotte Gastronomie GmbH
Lange Brücke 6
14467 Potsdam
Tel. (0331) 275 92 25
Fax. (0331) 28 00 161

Anfahrt zum Palmenzelt in Potsdam:


Mit dem Auto:
Über die A10 bis Michendorf / Potsdam Süd oder die A115 bis Potsdam Babelsberg und dann Richtung Zentrum. Nehmen Sie dann die Breite Straße bis zur Schloßstraße und fahren dann bis Am Lustgartenwall. Parkplätze finden Sie hinter dem Lustgarten.

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln:
S-Bahn: S7 bis Potsdam Hauptbahnhof
Bahn: RE1, RB20, RB21, RB22 bis Potsdam Hauptbahnhof
Tram: 91, 92, 93, 96, X98 bis Potsdam Hauptbahnhof, Lange Brücke oder Alter Markt
Bus: X1, X5, X15, 580, 601, 602, 604, 605, 606, 607, 608, 609, 610, 611, 612, 614, 618, 619, 631, 638, 639, 643, 650, 691, 694, 695, 750 bis Potsdam Hauptbahnhof,
Lange Brücke oder Alter Markt
Text von ak

  • Diskotheken in Potsdam




  • Locations in Potsdam
  • Bars
  • Cafés
  • Eiscafés
  • Kinos
  • Kneipen
  • Restaurants
  • Theater
  • Potsdam Portal

  •  
    Sehenswürdigkeiten Locations Freizeit Ausflugstipps Urlaub in Potsdam Übernachten / Unterkünfte Hotels Firmen in Potsdam Ärzte Kreisfreie Städte Brandenburger Landkreise Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Verkaufsoffener Sonntag Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB