Solekurort Bad Belzig in Brandenburg

Die Kreisstadt des Landkreises Potsdam-Mittelmark, mitten im Naturpark Teltow-Fläming gelegen, ist gewissermaßen spannend und entspannend zugleich.
Foto der Postmeilensäule in Bad Belzig
Die Postmeilensäule in Bad Belzig
Foto © fritzundkatze
Bad Belzig lockt mit seinen Steinthermen einerseits viele Kurgäste, hat als 1000-jährige Stadt und Standort der Burg Eisenhardt aber auch eine sehr wechselvolle Geschichte vorzuweisen.

"Hart gegen Eisen", sprich uneinnehmbar sollte sie sein, die Burg Eisenhardt. Früher hatte die Burg als mächtige Grenzfeste zwischen Sachsen und Brandenburg eine wichtige strategische Bedeutung. Zwar trotzte sie den berüchtigten Hussiten, die um 1429 in Belzig einfielen, doch im 30-jährigen Krieg konnte sie den einfallenden schwedischen Söldnern nicht mehr standhalten und wurde weitestgehend zerstört. Die Reste der damals wieder aufgebauten Burganlage kann man heute noch besichtigen. Inzwischen hausen dort allerdings keine Ritter mehr. Stattdessen sind in die dicken Gemäuer Stadtbibliothek, Heimatmuseum und Standesamt eingezogen. Im spätgotischen Torhaus der Burg Eisenhardt ist eine Galerie entstanden. Und auch die Besteigung des 24 Meter hohen Bergfrieds lohnt sich: Von hier aus kann man weit über den Fläming schauen. Alljährlicher Höhepunkt und Besuchermagnet ist das mittelalterliche Burgspektakel, welches Ende August stattfindet und Teil des "Bad Belziger Altstadtsommers" ist. Zwei Tage lang tummeln sich dann Ritter, Gaukler, Spielleute und Komödianten auf dem Burgareal.
 
Sehenswürdigkeiten in Bad Belzig:
  • Steintherme Bad Belzig
  • Burg Eisenhart
  • Mühlen
  • Kurpark
  • Locations & Firmen in Bad Belzig:
  • Ärzte
  • Rechtsanwälte
  • Hotels
  • Restaurants
  •  

    Sehenswertes in Bad Belzig

    Doch nicht nur auf dem Bad Belziger Burgberg, auch in der Altstadt gibt es einige Sehenswürdigkeiten. Ein Bummel führt vorbei an der Stadtkirche St. Marien,
    ein spätromanischer Feldsteinbau, in dessen Inneren man eine wertvolle Papeniusorgel von 1747 besichtigen kann. Gleich neben der Kirche steht das Geburtshaus des Bad Belziger Sohnes Carl Gottlieb Reissiger, der sich später als königlicher Kapellmeister am Dresdner Hof einen Namen machte. Ein Relikt aus Regierungszeiten Augusts des Starken ist hingegen die kursächsische Postmeilensäule vor der ehemaligen Brauerei. Solcherlei Säulen wurden damals an zahlreichen bedeutenden Post- und Handelstraßen zur Angabe der Entfernungen aufgestellt, sind heute jedoch nicht mehr allzu häufig erhalten. Wer darüber hinaus sachkundige Erklärungen und lebendige Anekdoten hören will: Jeden Sonntag um 11 Uhr beginnt an der Tourist-Information Marktplatz 1 eine historische Stadtführung. Über die Tourist-Information kann man darüber hinaus an einer ganzen Palette von unterschiedlichen Führungen teilnehmen, etwa an einer Burg-, Kunst-, Archäologie- oder Handwerkerführung, die unter anderem in der Schnapsbrennerei und der Kerzenzieherei Station einlegt.

    Bad Belzig anerkanntes Thermal-Soleheilbad in Brandenburg


    Geschichte hat Bad Belzig auch als Lungenheilstätte. Vor über 100 Jahren, als die Tuberkulose wütete, entstand hier ein großes Sanatorium im Fachwerkstil. Als die Tuberkulose keine Gefahr mehr darstellte, wurde die Heilstätte 1974 in ein Sanatorium für Herz-Kreislauf-Krankheiten umgebaut. Zuletzt ließen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen in den 90er Jahren eine moderne Reha-Klinik entstehen. Weitaus bekannter ist Bad Belzig, in gesundheitlicher Hinsicht, mittlerweile jedoch nicht für seine gute Luft, sondern vielmehr für ein Heilmittel aus den Tiefen der Erde. 1996 führte man Probebohrungen durch und stieß in rund 775 Metern Tiefe auf 34 Grad warmes Thermalwasser. Die 160 Millionen Jahre alte Sole mit ihrem knapp 20 prozentigen Salzgehalt enthält außerdem Jod, Magnesium, Kalium, Calcium und Schwefel und ist daher besonders gut gegen Rheuma, Atem- oder Herz-Kreislaufbeschwerden. Als Solekurort ist Bad Belzig auch überregional sehr beliebt: 2002 eröffneten die SteinTherme Belzig, eine der ebsten Adressen für Wellnessfreunde in Brandenburg.
    Text: A.K. / Stand: 28.04.2014

    Adresse der Stadtverwaltung:
    Wiesenburger Str. 6
    14806 Bad Belzig

  • Orte im Landkreis Potsdam-Mittelmark
  • Beelitz
  • Treuenbrietzen
  • Werder
  • Potsdam-Mittelmark Portal

  •  
    Sehenswürdigkeiten Städte & Dörfer Freizeit Ausflugstipps Urlaub in Potsdam-Mittelmark Übernachten / Unterkünfte Hotels Firmen in Potsdam-Mittelmark Ärzte Kreisfreie Städte Brandenburger Landkreise Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB