KaufPark Eiche

Kaufpark Eiche
Im Kaufpark Eiche gehen auch die Berliner gerne shoppen.

KaufPark Eiche - Einkaufen vor den Toren der Stadt

Hier finden Sie die wichtigsten Informationen über den Kaufpark Eiche:

Kaufpark Eiche
Landsberger Chaussee 17
16356 Ahrensfelde-Eiche

Öffnungszeiten KaufPark Eiche:

Kernöffnungszeiten:
Mo bis Do 09:00 bis 20:00 Uhr
Fr bis Sa 09:00 bis 21:00 Uhr
Kaufland: Mo - Sa 6 bis 22:00 Uhr


Verkaufsoffene Sonntage im Kaufpark Eiche:

  • 04.12.2016
  • 18.12.2016
An den verkaufsoffenen Sonntagen ist der Kaufpark in Eiche von 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet!

- Verkaufsoffene Sonntage in Brandenburg
- Einkaufscenter in Brandenburg
- Verkaufsoffene Sonntage in Berlin

[ Zum Seitenanfang ]

Marken und Geschäfte im KaufPark Eiche

Im KaufPark Eiche trifft der Kunde vieles von dem, was Rang und Namen im deutschen Handel hat. Insgesamt gibt es über 70 Shops und Restaurants, die eine breite Palette des Angebots abdecken. Der Focus des Angebots liegt auch hier auf der Mode. Mehr als 20 große Anbieter und spezialisierte Boutiquen lassen keinen Modewunsch unerfüllt. Von Adler bis SOCCX oder TK Maxx findet jeder das, was er sucht. Selbst wenn das Traumstück an irgendeiner Stelle nicht ganz passen sollte, ist das kein Problem. Denn unter den vielen Serviceeinrichtungen befindet sich auch eine Änderungsschneiderei. Darüber hinaus ergänzen Anbieter wie Bijou Brigitte, ein Juwelier, die Parfümerie oder weitere Fachgeschäfte die modischen Ansprüche an Accessoires oder Lederwaren. Das größte Schuh-Angebot gibt es bei Reno. Elektronik, Foto, Mobilfunktechnik, Geschenke, Spielzeug, Einrichtung, Sportfachgeschäfte, Schreibwaren oder Bücher runden das Angebot ab. Die Drogerie Rossmann oder eben das SB-Kaufhaus Kaufland erfüllen alle Anforderungen an den Bereich Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfs. Ein Einkauf im KaufPark Eiche macht also richtig Spaß!
Eine kleine Auswahl der Shops im Kaufpark Eiche:

  • Adler
  • C&A
  • Deichmann
  • Esprit
  • Kaufland
  • Rossmann
  • Reno
  • Deichmann
  • Intersport

Aktuelle Informationen aus dem Kaufpark in Eiche:

  • Am 04.12.2016 ist verkaufsoffener Sonntag im KaufPark Eiche.
  • Im KaufPark Eiche gibt es zur Zeit "Umbauarbeiten" mit dem Ziel den KaufPark zu einem familienfreundlichen, "grünen" Center zu entwickeln.

Was finde ich in diesem Einkaufscenter?

Die amtliche Ortsangabe bezeichnet den Standort des Einkaufzentrums jedoch eher verwirrend, denn er liegt nur wenige Meter außerhalb der östlichen Stadtgrenze von Berlin. Wer aus dem Berliner Zentrum auf der Landsberger Allee in Richtung Osten fährt, stößt nach dem Verlassen des Stadtbezirks Marzahn sofort auf den KaufPark Eiche, der mit seinen großräumigen Abmessungen auch unübersehbar ist. Was im Berliner Stadtgebiet nicht möglich ist - hier auf Brandenburger Boden ließen sich 160.000 Quadratmeter für eine großzügige Shopping-Infrastruktur herrichten.
Die Verkaufsfläche in dem zweigeschossigen Bau beträgt 67.000 Quadratmeter - im Stadtgebiet von Berlin würde der Kaufpark Eiche damit zu den ganz Großen gehören. Hier im Osten Berlins ist er nahezu konkurrenzlos. Selbst die neu eröffneten Einkaufzentren in Marzahn und Hellersdorf können mit dieser Fläche nicht mithalten.
Das Beste ist: mit dem großzügigen Platzangebot sind auch 4.000 kostenlose Parkplätze für die Kunden verbunden. Hier gibt es weder Zeitbegrenzungen noch Platzprobleme. Die Bezeichnung "KaufPark" trägt das Center also vollkommen zu Recht. Das hier angesiedelte Kaufland hat sogar von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr geöffnet. In der gleichen Zeit steht auch die Tankstelle im KaufPark Eiche, die von Kaufland betrieben wird, den Kunden zur Verfügung.

Service und Verkehrsanbindung
Besonders erfreulich für die Kunden ist die Vielzahl von Service-Einrichtungen. Post, Apotheke, Bank (inkl. mehrerer Geldautomaten), Optiker, Reisebüros oder Frisöre ermöglichen die Verbindung des Einkaufs mit vielen Aktivitäten, die sich hier wie nebenbei erledigen lassen. Beim Imbiss- und Restaurant-Angebot ist im wahrsten Sinne des Wortes für jeden Geschmack etwas dabei. Das EinkaufCenter ist komplett nach dem Konzept der mfi management für immobilien AG aufgebaut, das mit der Marke "Arcaden" Deutschlands einzigartige voll integrierte Shoppingcenter betreibt - mittlerweile fast 30 im gesamten Bundesgebiet, mit dem Schwerpunkt Berlin (25 %). Das Unternehmen achtet u.a. auch auf perfekte Verkehrsanbindung. Zwar ist die Lage an der Ausfallstraße zum östlichen Berliner Autobahnring besonders für Autofahrer ideal, bietet aber auch mit den öffentlichen Verkehrsmitteln eine problemlose Anfahrt. Mit den Buslinien X54 und 197 landet man direkt am KaufPark Eiche, und erreicht von hier aus wiederum auch schnell den U-Bahnhof Hellersdorf, von dem sich das Netz der weiteren östlichen U-, S-, Straßenbahn- und Buslinien erschließt.

Anfahrt zum Kaufpark Eiche

Mit dem Auto:
Über die A10 bis Abfahrt Altlandsberg / Berlin Marzahn oder über die Landsberger Allee.

Mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln:
- U-Bahn: U5 bis Hellersdorf
- Bus: Linie X54 bis Hellersdorf
- Straßenbahn: Linie M6, 18 - Die Tram hält ca. 800 m vom Center entfernt.
Alle Angaben ohne Gewähr! / Stand: 05.12.2016

[ Zum Seitenanfang ]

[ Zum Seitenanfang ]