Kinder in Berlin

Kinder in Berlin
Was kann man mit Kindern in Berlin unternehmen? Freizeitangebote & Veranstaltungen für Kinder in Berlin / Foto © Jyll

Es gibt viele Freizeitangebote für Kinder in Berlin

In Berlin muss nun wirklich keiner unter Langeweile leiden, auch oder gerade Kinder nicht!
Es gibt in der Hauptstadt zahlreiche Freizeitangebote für Kinder oder die ganze Familie! Tipps für Familien mit Kindern die in Berlin Urlaub machen!

Einen Urlaub mit Kindern in Berlin planen:

Kinder in Berlin
Was können Kinder in ihrer Freizeit in Berlin unternehmen?
Foto: © ralf werner froelich

Berlin ist eine attraktive Stadt. Nach dem die deutsche Hauptstadt auch zur Hauptstadt des deutschen Städtetourismus avancierte, wird sie nun auch als Wohnsitz immer interessanter. 2011 war die stärkste Bevölkerungszunahme seit der Vereinigung 1990 zu verzeichnen und das trotz einer hohen Sterberate. Die 3,5-Millionen-Grenze ist nun mehr deutlich überschritten. Nicht nur aus beruflichen oder Ausbildungs-Gründen zieht es viele Menschen in die Stadt - der Anteil von Personen in Familien ist deutlich höher als der von Personen mit Single-Status. Über 30.000 Kinder kommen jährlich in Berlin zur Welt. Insgesamt leben weit über eine halbe Million Menschen im Alter von 0 bis 17 Jahren in der Stadt. Zwar macht die bundesweite demografische Entwicklung auch vor Berlin nicht halt, aber in Berlin arbeiten viele Menschen aus den unterschiedlichsten Bereichen daran, Spree-Athen kinderfreundlich zu gestalten. Hier erfahren Sie was man mit Kindern in Berlin erleben kann!

Urbanes Milieu für Kinder

Die Zeiten von Zilles Hinterhöfen sind längst vorbei. Sanierte Altbauten bieten in Berlin nicht nur attraktive Wohnbereiche, sondern auch ein Umfeld, das für Kinder ausgelegt ist. Parks, Spielplätze und viele Erlebnismöglichkeiten zeichnen Berlin aus. Dazu kommt eine familienfreundliche Infrastruktur. In Berlin steigen die Anzahl der Kita-Plätze und deren Auslastung stetig an. Ende August 2012 hat der Senat von Berlin ein Programm zum Aufbau von Familienzentren beschlossen. Seit 2008 besteht ein Programm zur Förderung für das Wohnen von Familien in der Innenstadt, auf dessen Grundlage so genannte Baugruppen für familiengerechtes Wohnen ausgewiesen und die Flächen dafür zu Festpreisen aus dem Landesbesitz zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus existieren etliche Aktionsprogramme für Kinder und Jugendliche. In Berlin gibt es einen "Beirat Familie" und das "Bündnis für Familie". Auch die oft zu Unrecht negativ und als "Plattenbausiedlung" eingestuften Außenbezirke wie Lichtenberg-Hohenschönhausen oder Marzahn-Hellersdorf bieten Kindern ein angenehmes Umfeld. Da sie bereits bei der Anlage auf ausreichende Grünflächen und komplexe Versorgungszentren ausgelegt wurden, erfüllen sie viele Grundfunktionen, die innerstädtische Bereiche in dem Maße gar nicht bieten können. Für das urbane Erlebnispublikum mögen solcherart Wohngebiete wenig aufregend sein - für Kinder sind sie ideal, zumal in den letzten 20 Jahren viele neue Freizeitmöglichkeiten dazu gekommen sind. (Lesen Sie auch unsere Tipps für eine Klassenfahrt nach Berlin!)

Die Freizeit in Berlin mit Kindern gestalten:

Kind in Berlin
Für Kinder gibt es in Berlin in den Ferien viel zu entdecken!
Foto: © Jan Kranendonk

Den größten Beitrag zur Kinderfreundlichkeit der Stadt aber leisten die vielen Bildungs-, Freizeit- und Erholungseinrichtungen. Neben den landeseigenen Einrichtungen wie Schwimmbäder, Sportanlagen, Museen oder Klubangeboten gibt es eine große Anzahl von privat betriebenen Stätten für Kinder- und Familienangebote, die sich auch mit dem Eintrittspreis an den Bedürfnissen von Familien orientieren. Egal, ob sie alte Berliner Traditionen hochhalten wie die "Erholung im Jrünen" in den wasserreichen Bezirken Köpenick-Treptow, Spandau oder Zehlendorf, mit Freizeittrends wie Klettergärten oder Kartbahn locken oder komplexe Angebote wie das Kinder- und Familienzentrum in der Wuhlheide realisieren - in der Familienfreizeitgestaltung bleiben in Berlin kaum Wünsche offen. Dazu kommen Kinos, Theater, Tierparks, Ausstellungen, Schausteller, Zirkus oder Fahrten in das Umland. Aber die Kinder von dort kommen noch lieber nach Berlin.
Sie sehen auch Kinder können in Berlin einen schönen Urlaub (schöne Ferien) verbringen!
Auch 2017 gibt es wieder viele Veranstaltungen für Kinder in Berlin. Zum Beispiel den Kinderkarneval der Kulturen am 03. Juni 2017.

Weitere Freizeitangebote für Kinder in Berlin

Stand: 20.02.2017