Technikmuseum Berlin

Technikmuseum Berlin
Blick auf das Technikmuseum in Berlin. Foto © fuxart

Deutsches Technikmuseum - Ingenieurskunst zum Anfassen

Schon von weitem lenkt das Deutsche Technikmuseum die Blicke auf sich. Knapp über seinem Dach erhebt sich einer der legendären amerikanischen Rosinenbomber, als wolle er jeden Moment mit donnernden Motoren über den anliegenden Kanal hinwegbrausen. Dieser erste Eindruck genügt, um das Konzept des Technikmuseums zu verstehen: Faszination mit dem zeitlichen Kontext verknüpfen und dadurch tolle Erlebnisse schaffen, die sich einprägen.

Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin Kreuzberg
Telefon: 030/ 90 25 40

Inhalt:
Das Deutsche Technikmuseum Berlin bietet einen umfassenden Einblick in die Kulturgeschichte d. Technik.
[ Mehr Infos ]

Öffnungszeiten vom Technikmuseum

Di. bis Fr. von 9:00 bis 17:30 Uhr
am Wochenende von 10:00 bis 18:00 Uhr
Mehr Infos zu den Öffnungszeiten

Eintrittspreise Technikmuseum


- Museen in Berlin

Technikmuseum Berlin - Technik zu Land, zu Wasser und in der Luft

Das Deutsche Technikmuseum begeistert alle seine Gäste - unabhängig von Alter oder Geschlecht. Denn hier gibt es so viele liebevoll zusammmen gestellte Expositionen, dass wirklich für jeden und jede etwas Interessantes und Spannendes dabei ist.

Schon in der Eingangshalle des Museums begegnet man noch mehr Flugzeugen. Und zwar nicht irgendwelchen Modellen, sondern echten unter der Decke schwebenden Maschinen. Alles, was mit Schiffen und Schifffahrt zu tun hat, finden Sie im Erdgeschoß und im ersten Obergeschoß. Freizeitkapitäne bestaunen hier gerne die Exponate zum Wassersport oder das alte Kahnwrack, dass zu einem der spektakulärsten Stücke in dieser Abteilung gerechnet wird. Und wenn Sie sich für Schiffsmodelle, Strömungstechnik und theoretische Fragen des Schiffbaus interessieren, werden Sie ebenfalls Ihre wahre Freude haben. Im zweiten Obergeschoß eröffnet sich dann ein kleines Paradies für alle Fans der Geschichte der internationalen Hochseeschifffahrt. Doch im Museum gibt es auch Fortbewegungsmittel, die nicht durch Luft oder Wasser gleiten, sondern ihr volles Potential auf der Straße entfalten. Die Rede ist natürlich von des Deutschen liebstem Kind, dem Automobil. Von Rennwagen über Luxuslimousinen bis zu Stilikonen wie dem VW Käfer oder dem Colani GT wird hier alles ausgestellt, was Räder hat. Und dazu gehören selbstverständlich auch Pferdekutschen, ein Hochrad, eine Draisine, Motorräder und die Zukunft des Strassenverkehrs; das Elektromobil.

[ Zum Seitenanfang ]

Die Riesen des Schienenstranges im Technikmuseum

Besonderen Eindruck auf alle großen und kleinen Eisenbahnfans machen sicher die gewaltigen und uralten Dampfrösser in der Halle für Schienenfahrzeuge. Einigen von ihnen dürfen die Besucherinnen und Besucher sogar recht nahe kommen; Treppen laden dazu ein, einmal in das Innere einer echten Dampflok zu schauen. Und wer einmal neben einem der mannshohen Räder solch eines stählernen Ungetüms steht, wird unwillkürlich von Ehrfurcht durchrieselt. Skurril ist der Querschnitt durch einen sehr alten Personenwagen. Auf der linken Seite ein prachtvoll mit Samt ausgeschlagener und Vorhängen verziertes Abteil und im gleichen Waggon rechts die sogenannte Holzklasse: nüchterne Einrichtung, harte Sitze. So reisten seinerzeit Arm und Reich Rücken an Rücken. Ganz nah und doch Welten voneinander entfernt.

Papier, Telefone und noch viel mehr spannende Sachen im Berliner Technikmuseum

Wie wird Papier hergestellt? Wie entsteht eigentlich ein Koffer? Wer hat das Telefon erfunden? Warum funktioniert Fernsehen? Diese und viele andere Fragen mehr werden im Deutschen Technikmuseum erschöpfend beantwortet. Und viele Rätsel kann man im Experiment gleich selbst lösen. Denn ganz oft gilt im Museum: Anfassen erlaubt!

Alle Infos zum Technikmuseum auf einen Klick:

[ Zum Seitenanfang ]

Wichtige Informationen für Besucher des Deutschen Technikmuseums :

Adresse:
Deutsches Technikmuseum
Trebbiner Straße 9
10963 Berlin Kreuzberg
Telefon: 030/ 90 25 40

Ausführliche Eintrittspreise im Technikmuseum Berlin

Normal: 8,00 Euro
Ermäßigt: 4,00 Euro
Gruppen (ab 10 Personen) 5,00 € / 2,00 €
Preis für die Mini-Familienkarte
(1 Erwachsene/r + 2 Kinder unter 15 Jahre) 9,00 €
Preis für die Maxi-Familienkarte
(2 Erwachsene + 3 Kinder unter 15 Jahre) 17,00 €

Weitere Informationen zu den Eintrittspreisen im Technikmuseum:
Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre bzw. bis zum Abschluss der Schulausbildung haben ab 15.00 Uhr freien Eintritt (Vorlage Schülerausweis I oder II)

Ausführliche Öffnungszeiten im Technikmuseum:

Dienstag bis Freitag von 9:00 bis 17:30 Uhr
am Wochenende von 10:00 bis 18:00 Uhr
An Feiertagen ist das Museum geschlossen oder hat gesonderte Öffnungszeiten.
Die aktuellen Zeiten können Sie der Homepage entnehmen. Siehe unten!

Öffnungszeiten des Museumsparks (wetterabhängig)
Dienstag bis Freitag 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Samstag, Sonntag, Feiertage 10:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Öffentlicher Nahverkehr:
U-Bahn: U1, U7 Bahnhof Möckernbrücke, U1, U2 Bahnhof Gleisdreieck
S-Bahn: S1, S2, S25 Anhalter Bahnhof
Das Deutsche Technikmuseum im Internet: http://www.sdtb.de/Startseite.63.0.html

[ Zum Seitenanfang ]

Museen in Berlin:

Tipps für Berlin Besucher:

Stand: 09.04.2015