Landkreis Uckermark: Natur pur

Die Uckermark ist für viele Synonym für Abgeschiedenheit.
St Maria-Magdalenen-Kirche in Templin ( Uckermark )
Die St Maria-Magdalenen-Kirche in Templin im
Landkreis Uckermark / Foto © ArTo
In der Tat dominiert in diesem sich im Nordosten Berlins bis an die Grenzen Mecklenburg-Vorpommerns erstreckenden Landkreis in erster Linie die weite, größtenteils menschenleere Natur.
Das gesamte Landschaftsbild der Uckermark wurde durch die kilometerdicken Gletschermassen der Eiszeit geformt.
Seichte Hügel, weite Felder, klare Seen und dichte Wälder prägen das Gesicht der Uckermark. Naturfreunde kommen hier also voll auf ihre Kosten.

Aktuelle Artikel:
  • Groß Dölln - Ortsteil von Templin
  • Biesenbrow in der Uckermark / Döpen - dichten - dilettieren
  • "Baumstumpf, der sich Mühle nennt" - die Blumberger Mühle
  •  
    Sehenswürdigkeiten & Ausflugstipps:
  • Freizeitbad AquariUM
  • Westernstadt "El Dorado
  • Nationalpark Unteres Odertal
  • Biosphärenreservat Chorin
  • Oder Center Schwedt
  • Eisenbahnmuseum Gramzow
  • Locations & Firmen :
  • Restaurants
  • Kinos
  • Einkaufen
  • Campingplätze
  • Ärzteverzeichnis

  •  

    Sehenswertes im Landkreis Uckermark

    Größte Stadt im Landkreis ist Schwedt. Die nach dem Zweiten Weltkrieg größtenteils zerstörte Stadt
    Rathaus von  Angermünde
    Blick auf das Rathaus von Angermünde eine Stadt in
    der Uckermark / Foto © ArTo
    machte zu DDR-Zeiten als Petrochemie-Standort Karriere. In diesem Zusammenhang wurden riesige Plattenbau-Komplexe hochgezogen, die heute durch den großen Bevölkerungsschwund nach der Wende teilweise leerstehen. Einen Besuch lohnt Schwedt dennoch allemal, nicht zuletzt wegen der brandenburgweit renommierten Uckermärkischen Bühnen, die sich auf dem ehemaligen Schlossareal niedergelassen haben und inmitten des herrlichen Schlossparks mit Musikabenden, Lesungen, Theater und Festivalveranstaltungen locken. Das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum des Landkreises ist gleichzeitig das Eingangstor zum Nationalpark Unteres Odertal, in dessen natürlichen Flussmündungslandschaften mehr als 120 Vogelarten brüten, darunter Seeadler, Schwarzstrorch und der seltene Seggenrohrsänger.

    Während Schwedts historische Innenstadt den Plattenbauten weichen musste, präsentiert sich Prenzlau, die alte Hauptstadt der Uckermark, mit beeindruckenden
    Denkmälern in Backsteingotik. Vom schönen alten Marktplatz aus führt der 3,5 Kilometer lange Historische Stadtrundgang zu diversen Sehenswürdigkeiten, die den einstigen Glanz und Reichtum der ehemaligen Hansestadt erahnen lassen.

    Auch die uckermärkische Kleinstadt Angermünde bietet einen reizvollen und gut erhaltenen Altstadtkern. Charakteristisch sind die vielen barocken Fachwerkhäuser, die sich rund um das schmucke, im spätbarocken Stil errichtete Rathausgebäude gruppieren. Wahrzeichen des beschaulichen Orts ist die Marienkirche mit ihrem massiven Westturm.

    Zwischen Angermünde und Templin erstreckt sich der nördliche Ausläufer des UNESCO-Biosphärenreservats Schorfheide-Chorin. In der wassereichen Region gedeihen gefährdete Pflanzen wie Sonnentau, Trollblume, Fieberklee und etliche Orchideenarten. Das nahezu unberührte Reservat ist so gut wie unbewohnt, wird aber belebt von Wildschweinen, Hirschen, Schreiadlern, Schwarzstörchen und Großtrappen.

    Nordöstlich von Templin, nahe der mecklenburg-vorpommerischen Grenze, liegt Lychen, die Stadt der Flößer. Eingebettet zwischen sieben Seen liegt Lychen inmitten des Naturparks Uckermärkische Seen und ist von weitläufigen Wäldern umgeben. Die Flößer nutzten früher den Wasserweg, um die Holzstämme aus den Wäldern in die umliegenden Sägewerke zu transportieren. Heute ist die Floßfahrt eine Touristenattraktion. Vor allem in großen Gruppen bis zu 30 Personen ist eine Fahr auf dem Touristenfloß über den Oberpfuhlsee eine Riesengaudi. Wer's lieber sportlich mag, kann auch ein Vergnügen der besonderen Art ausprobieren: Rad fahren auf dem Wasser mit dem Hydro-Bike.
    Text: AK

    Orte in der Uckermark
  • Angermünde
  • Lychen
  • Prenzlau
  • Schwedt/Oder
  • Templin

  •  
    Sehenswürdigkeiten Städte & Dörfer Locations Freizeit Ausflugstipps Urlaub in der Uckermark Übernachten / Unterkünfte Ferienwohnungen Hotels Firmen in der Uckermark Rechtsanwälte Dienstleister Handwerker Ärzte Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Kreisfreie Städte Potsdam Cottbus Frankfurt / Oder Brandenburg / Havel Brandenburger Landkreise
    BAR
    LDS
    EE
    HVL
    MOL
    OHV
    OSL
    LOS
    OPR
    PM
    PR
    SPN
    TF
    UM
     
    Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB