Landkreis Dahme-Spreewald in Brandenburg (LDS)

Grob lässt sich der Landkreis, der im Südosten an Berlin grenzt und von den
Der Spreewald in LDS
Blick in den Spreewald
Foto © fothoss
Nachbarlandkreisen Oder-Spree, Teltow-Fläming, Spree-Neiße, Oberspreewald-Lausitz und Elbe-Elster umschlossen wird, in folgende drei Regionen bzw. Naturlandschaften einteilen: das Dahme-Seengebiet, den Spreewald und die Niederlausitz.
Das bei Königs Wusterhausen im Südosten von Berlin beginnende Dahme-Seengebiet lockt mit seinen weitläufigen Kiefernwäldern, Heiden, Hügel, Teiche, Moore, Wiesen und vor allem seinen vielen märchenhaften Gewässern viele Touristen.
 
Sehenswürdigkeiten & Ausflugstipps:
  • Tropical Islands
  • GurkenRadweg
  • Schloss Königs Wusterhausen
  • Naturpark Dahme-Heideseen
  • Fürstlich-Drehna
  • Locations & Firmen in LDS:
  • A10 Center in Wildau
  • Gewerbecenter in Waltersdorf
  • Restaurants
  • Einkaufen
  • Ärzte
  •  

    LDS: märchenhafte Seen, saftige Gurken und künstliche Tropen

    Die rund 70 Seen sind größtenteils durch Kanäle und das Flüsschen Dahme, das sich durch das Schenkenländchen, das Dahme-Seen-Gebiet bis zur Teupitz-Köriser-Seenkette, vorbei an Königs Wusterhausen, Wildau, Zeuthen und Eichwalde schlängelt, miteinander verbunden.
    Das Schloss in Lübben
    Schloss mit Garten in Lübben
    Foto © sinuswelle
    Insbesondere die Seenkette bei Groß Schauen ist ein Refugium für seltene Wasservögel wie Rohrdommel, Fisch- und Seeadler aber auch wilde Gänse und den Fischotter. Weiter südlich schließt sich der Spreewald an, der mit seinem einzigartigen Labyrinth von Fließen unzählige Ausflügler anzieht, die das UNESCO geschützte Biosphärenreservat per Kahn oder individuell im Paddelboot erkunden wollen. Mit mehr als vier Millionen Touristen im Jahr gilt der Spreewald als Brandenburgs bedeutendste Reiseregion. Ausgangspunkt für Spreewaldfahrten ist Lübben, die Kreisstadt des Landkreises Dahme-Spreewald. Wer nach dem Paddeln oder Kahnfahren Hunger verspürt, sollte sich eine Original Spreewälder Gurkenspezialität nicht entgehen lassen. Die Spreewaldgurke, ein kulinarisches Relikt aus DDR-Zeiten, hat mittlerweile weit über die grenzen des Landkreises hinaus Ruhm erlangt. Gurkenliebhaber aus aller Welt schwören auf die knackigen und saftigen Knoblauch-, Senf- und Gewürzgurken. Die Spreewälder haben die Gurke als Verkaufsschlager entdeckt und verkaufen die Spezialität ihrer Region auch an zahlreichen kleinen Gurkenständen am Ufer direkt an die vorbeipaddelnden Gäste. Sehr sehenswert ist auch der Naturpark Dahme-Heideseen.

    Sehenswertes in LDS


    Die Niederlausitz hingegen ist geprägt von flachen eiszeitlichen Sandhügeln, die zusammen einen markanten Höhenzug formen. Mit Dünen und Seen, naturbelassenen und aufgeforsteten Flächen ist diese Region ein Erlebnisraum, der völlig anders und dennoch nicht weniger reizvoll ist. Kleine verträumte Dörfer, schöne alte Feldsteinkirchen, Alleen, Wind- und Wassermühlen,
    aber auch die pittoresken Kleinstädte Luckau und Golßen mit ihren historischen Stadtkernen machen den beschaulichen Flair der Niederlausitz aus.

    Die vielen zweisprachigen Ortsschildern in der Niederlausitz und dem Spreewald verweisen darauf, dass in weiten Teilen des Landkreises mit
    den Sorben eine Minderheit lebt, ein Volk, welches schon seit Ewigkeiten mit der Region tief verwurzelt ist und immer noch seine alten Riten und Traditionen pflegt. Die Sorben sind ein westslawisches Volk, welches auch in Teilen des angrenzenden heutigen Sachsens siedelte. Nach außen werden die Sorben durch ihren Dachverband, die "Domowina", vertreten. Seit März 2005 existiert in der Niederlausitz auch die "Wendische Volkspartei", die nach dem Vorbild des Südschleswigschen Wählerverbandes die Interessen des Volkes vertreten möchte. Auch wenn der Landkreis Dahme-Spreewald als Ausgangspunkt für Outdooraktivitäten insbesondere im Sommer die Ausflügler lockt, gibt es auch bei weniger gutem Wetter eine Top-Adresse. Touristische Hauptattraktion des Landkreises ist zweifelsohne das "Tropical Islands", Europas größte tropische Urlaubswelt in einer riesenhaften freitragenden Halle. Auf der 6,6 Hektar großen "Tropeninsel" mit weißem Strand, Lagune und Regenwald herrschen konstante 26 Grad im Schatten. Text: AK

    Der Verwaltungssitz ist in Lübben.
    Die Adresse:
    Reutergasse 12
    15907 Lübben

  • Orte im Landkreis Dahme-Spreewald
  • Königs Wusterhausen
  • Luckau
  • Lübben
  • Schönefeld
  • Wildau

  • Weitere Tipps:
    - Parken am Flughafen Schönefeld
    - Tolle Fotos vom Tropical Islands
     
    Sehenswürdigkeiten Städte & Dörfer Locations Freizeit Ausflugstipps Urlaub in Dahme-Spreewald Übernachten / Unterkünfte Ferienwohnungen Hotels Firmen in Dahme-Spreewald Rechtsanwälte Dienstleister Handwerker Ärzte Urlaub in Brandenburg Feiertage & Ferien Städte und Dörfer Naturparks Kreisfreie Städte Potsdam Cottbus Frankfurt / Oder Brandenburg / Havel Brandenburger Landkreise
    BAR
    LDS
    EE
    HVL
    MOL
    OHV
    OSL
    LOS
    OPR
    PM
    PR
    SPN
    TF
    UM
     
    Sehenswürdigkeiten in Berlin Berliner Firmenverzeichnis Locations in Berlin Einkaufen in Berlin Verkaufsoffener Sonntag Urlaub in Berlin Freizeit in Berlin Berliner Bezirke Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Forum Blog Datenschutz & AGB