Öko-Küche auf asiatisch: Das Suriya Kanthi Auf den ersten Blick kommt einem das vielleicht indisch vor: Curries und Reisgerichte dominieren die Speisekarte des sri-lankischen Restaurants in der Knaackstraße.
Das Suriya Kanthi in Berlin
Indische Küche in Berlin
Foto © isatori
Doch die Geschmacksknospen werden hier auf durchaus andere Weise stimuliert als beim Inder üblich. Und das liegt nicht nur an den ausgewählten Zutaten aus ökologischem Anbau, sondern auch an den ganz eigenen Rezepten der Sri Lanka-Küche.

Zur Schonung europäischer Zungen zwar etwas milder, sonst aber original wie zu Hause bereiten die Köche aus Sri Lanka Fisch-, Fleisch- und Gemüse-Gerichte zu. Besonderer Wert wird dabei auf die jeweilige Gewürzmischung gelegt, die frisch von Hand gemahlen und zum Teil angeröstet wird. Landestypisch ist dabei die häufige Verwendung von Kokosraspeln oder -milch.

Das Essen und der Mensch
Der Name ist Programm: Suriya Kanthi bedeutet Sonnenstrahl, Sonnenschein oder Sonnenblume und soll Fröhlichkeit
und Kraft vermitteln und über das irdische Essen hinaus auf die Einbindung des Menschen in den Kosmos verweisen. Passend dazu heißt das erste Restaurant des Betreibers in Kreuzberg Chandra Kumari - "Die Mondprinzessin".

Sonnig wirkt auch der mit biologischen Pigmentfarben künstlerisch gestaltete Gastraum. Hier vermischt sich das alte kulturelle Erbe Sri Lankas mit der jüngeren Geschichte Berlins: So dienen als Sitzgelegenheiten etwa S-Bahn-Holzbänke während Wandbilder alte Höhlenmalereien oder Reliefs aus buddhistischen Tempelanlagen zeigen. Die Küche ist offen, so dass man den Köchen bei der Zubereitung der Gerichte zuschauen kann.

Gewürze mit Heilwirkung
Die verschiedenen Gewürze werden mit ihrer Heilwirkung auch in der ayurvedischen Medizin eingesetzt. Dabei macht die richtige Kombination das Essen besonders bekömmlich. So regt Ingwer den Appetit an, Chili fördert u.a. die Verdauung, Karapincha (Curryblätter) entgiften den Körper, Kurkuma unterstützt die Leber. Und dass der Chef sich mit dieser alten Heillehre auskennt, beweist schon die Tatsache, dass er gleich um die Ecke, in der Rykestraße, das Ayurveda Wellness Zentrum "Surya Villa" betreibt.

Nahrung für Körper und Seele: Wer mag, kann diese nun auch ganz entspannt jeden Sonntag zwischen 11 und 16 Uhr beim exotischen Brunch mit sri-lankischen, indischen und Berliner Spezialitäten ("Schrippen und Käse") genießen. 7,50 für ein gut gefülltes Buffet sind dabei genauso verträglich wie die restlichen Preise auf der Speisekarte.

Adresse:
Suriya Kanthi
Knaackstr. 4
10405 Berlin Prenzlauer Berg
Tel. 030 - 44 25 301

BVG:
Tram M2 Knaackstr.
U2 Senefelder Platz

oder:

Chandra Kumari
Gneisenaustraße 4
10961 Berlin
Tel. 030 - 694 12 03

BVG:
U Mehringdamm

Öffnungszeiten:
Täglich 12:00-1:00 Uhr
Text: JJ

  • Srilankische Restaurants

  • Weitere Restaurants in Kreuzberg:
  • Italienisches Restaurant Oregano
  • Gourmetrestaurant Tim Raue
  • Mexikanisches Restaurant Joe Penas


  • Restaurants in Berlin
  • Brunch Restaurants
  • Chinesische Restaurants
  • Deutsche Restaurants
  • Französische Restaurants
  • Fischrestaurants
  • Gourmetrestaurants
  • Griechische Restaurants
  • Indische Restaurants in Berlin
  • Italienische Restaurants
  • Kroatische Restaurants
  • Mexikanische Restaurants
  • Steak Restaurants
  • Sushi Restaurants
  • Restaurantketten
  • Restaurants mit Lieferservice

  •  
    Locations in Berlin Restaurants Diskotheken Cocktailbars Strandbars Biergärten Grillplätze Kneipen Clubs Bars Einkaufen in Berlin Verkaufsoffene Sonntage Elektronikmärkte Einkaufscenter Möbelhäuser Trödelmärkte Baumärkte Mode Urlaub in Berlin Ferien & Feiertage in Berlin Autovermietungen Hotels Sehenswürdigkeiten Gedenkstätten Museen Plätze Freizeit Veranstaltungen Ausflugstipps Nachtleben Bäder in Berlin Schwimmhallen Freibäder Berliner Bezirke Straßenverzeichnis Ämter & Behörden Berliner Firmenverzeichnis Versorger Banken Ärzte Sonstiges Partnerschaft & Kontakte Wellness Wohnen Arbeit Blog Datenschutz & AGB Urlaub in Brandenburg