Banken Berlin

Banken in Berlin
Banken in Berlin / Symbolbild: © Kurhan

Eine Bank in Berlin finden

Finden Sie hier die Adressen der Geschäftsstellen der wichtigsten Banken in Berlin!

Weitere Banken in Berlin

creditplus Bank AG
Wilmersdorfer Str. 131
10627 Berlin Charlottenburg
Tel: 030/ 31 10 013
Investitionsbank Berlin
Bundesallee 210
10719 Berlin
Tel: 030/ 212 50
UBS Deutschland AG
Kurfürstendamm 185
10707 Berlin
Tel: 030/ 884 88 20


GLS Bank Filiale Berlin
Schumannstr. 10
10117 Berlin
Tel: 0234/ 57 97 100
Triodos Bank Berlin
Paul-Lincke-Ufer 41
10999 Berlin
Tel: 069/ 7171 9100
Bank für Sozialwirtschaft AG
Oranienburger Str. 13 - 14
10178 Berlin
Tel: 030/ 28 402 - 0

Über die Banken in Berlin

Es gibt sehr viele Banken in Berlin. Ansässig sind hier u.a. die Deutsche Kreditbank, die Berliner Sparkasse, die Investitionsbank Berlin sowie private Bankinstitute (z.B. Berlin Hyp, N26, Weberbank). Bei den Banken können Sie sich beraten lassen, wenn Sie Fragen zum Girokonto, Tagesgeldkonto, Krediten oder Kreditkarten haben. Vergleichen Sie ruhig mal die Angebote der verschiedenen Banken.

Schon gewusst? 1695 wurde die Börse Berlin durch Kurfürst Friedrich Wilhelm gegründet. Bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs war die Berliner Börse eine der drei wichtigsten der Welt. Dann wurde sie geschlossen und erst Ende 1917 nahm sie ihre Arbeit wieder auf. 1943 wurde die Kursermittlung für die Berliner Börse eingestellt, 1944 brannte das Börsengebäude bei einem Bombenangriff aus. Nach Kriegsende eröffnete die Börse in West-Berlin wieder. Doch sie konnte nie wieder zu Bedeutung aufsteigen. 2003 fusionierte die Berliner mit der Bremer Börse, diese Vereinigung wurde aber schon 2007 gelöst. Der Sitz der Börse Berlin ist heute im Ludwig-Erhardt-Haus in Charlottenburg.

Mehr zum Thema Finanzen:


Finanzdienstleister in Berlin :

Firmen in Berlin

Stand: 27.10.2018
Alle Angaben sind ohne Gewähr! Unsere Liste der Banken in Berlin erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

[ Zum Seitenanfang ]