Flüsse in Berlin

Flüsse in Berlin
Die Spree - der bekannteste der Berliner Flüsse. Im Hintergrund sehen Sie die die Oberbaumbrücke. Eine der schönsten Brücken in der Hauptstadt! Sie verbindet die Ortsteile Kreuzberg und Friedrichshain Foto © CCat82

Welcher Fluß fließt durch Berlin?

Auf dieser Seite erfahren Sie welche Flüsse durch Berlin fließen und was man über die wichtigsten Gewässer in Berlin wissen sollte!

Eine Liste der Berliner Flüsse

In Berlin gibt es auch einige Flüsse. Der bekannteste Fluß ist wohl die Spree, die ja durch Berlins Mitte fließt. Aber auch die Havel und die Dahme können sicher viele als Berliner Flüsse einordnen. Es gibt aber auch kleine Flüsse wie die Müggelspree oder die Wuhle die kaum jemand kennt! Hier möchten wir Ihnen einige dieser Flüsse gerne etwas näher vorstellen.

Neben den Flüssen (großes Fließgewässer) gibt es in Berlin auch zahlreiche Bäche (kleine Fließgewässer). Da eine genaue Abgrenzung schwierig ist, haben wir gar nicht versucht die Berliner Fließgewässer in Flüsse und Bäche einzuordnen!

Die Berliner Flüsse dienen auch der Freizeitgestaltung und Erholung

Von der Spree aus kann man zum Beispiel bei einer Dampferfahrt auch viele Sehenswürdigkeiten bestaunen. (Zum Beispiel das Bodemuseum oder auch das Regierungsviertel)
In vielen Flüssen kann auch gebadet werden! Zum Beispiel in der Dahme. Schöne Badestellen an der Dahme gibt es in Berlin Schmöckwitz.

Weitere Gewässer in Berlin :

Flüsse und mmehr Wasser in Berlin - Ein paar Links für "Wasserratten" :

Flüsse in Brandenburg

Auch im Land Brandenburg gibt es zahlreiche Flüsse wie zum Beispiel:

Möchten Sie sich ausführlich über die Brandenburger Gewässer informieren? In unserem
Berlin-Brandenburg Portal gibt es extra Seiten über die Flüsse in Brandenburg und die
vielen schönen Seen in Brandenburg.

Stand: 29.11.2016